enviaM macht fit in Sachen Elektromobilität

enviaM macht fit in Sachen Elektromobilität

(Bildquelle: enviaM)

enviaM schult auf dem Gebiet der Elektromobilität. Der Energiedienstleister bietet gemeinsam mit der TÜV SÜD Akademie eine neue Zusatzqualifikation in Elektrotechnik an. Gewerbekunden, wie Automobilverkäufer und Autohausbesitzer, erfahren wichtige Details zu Ladestationen für zuhause und zur technischen Installation. Damit vertiefen sie ihr Fachwissen und können ihre Kunden umfassend beraten.

Bundesweit steigt die Zahl der Ladesäulen und zugelassenen Elektroautos. Die Automobilindust-rie erweitert stetig ihr Angebot an E-Fahrzeugen. Fragen rund um eine leistungs- und normgerechte Ladestation am privaten Stellplatz verzögern jedoch oft oder verhindern sogar den Kauf des E-Autos. Bei der Beratung von Privatkunden unterstützt enviaM jetzt mit einem Seminar. Interessenten erhalten umfangreiche Informationen zu Elektroauto, Ladetechnik und -verhalten sowie Anschluss, Installation und Wartung. Darüber hinaus werden während der eintägigen Schulung normative Grundlagen und Anforderungen von Sachversicherern vermittelt.

Aktuelle Seminartermine für 2019 und 2020 für die Zusatzqualifikation – Elektrotechnik für Elektromobilfachverkäufer sind buchbar unter https://www.tuev-sued.de/akademie-de/seminare-technik/elektromobilitaet-hochvolttechnik/kfz-werkstaetten/3615135 Kooperationspartner von enviaM erhalten dabei einen Zuschuss von 50 Prozent auf die anfallenden Kursgebühren pro Person.

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen. Die Anteilseigner sind sowohl unmittelbar als auch mittelbar über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt.

Kontakt
envia Mitteldeutsche Energie AG
Maxi Rudolph
Chemnitztalstraße 13
09114 Chemnitz
0371 482-1747
Maxi.Rudolph@enviaM.de
https://www.enviam.de/

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.