Evonik AG, der BVB, Thomas Rupprath und dolphin aid e.v.

Evonik Industries AG bietet dolphin aid e.V. eine Plattform
beim Bundesliga Topspiel BVB gegen Bayern München
am 04. Mail 2013

Evonik AG, der BVB, Thomas Rupprath und dolphin aid e.v.

Logo dolphin aid

dolphin aid PRESSEMITTEILUNG 26.04.2013

Evonik Industries AG hat für das Heimspiel gegen Bayern München abermals die als „Sponsor of the day“
zustehenden Werbeflächen und Aktivitäten der sozialen Einrichtung „dolphin aid“ zur Verfügung gestellt.
Der Hauptsponsor des BVB bietet damit die Möglichkeit, die Delphin-Therapie für behinderte Kinder auf
einen Streich 80.645 Menschen vorzustellen.
„Über diese Chance freue ich mich sehr“, sagt Kay Evers, Geschäftsführer von dolphin aid e.V.

Der erfolgreichste deutsche Schwimmer aller Zeiten und dolphin aid Botschafter,
Thomas Rupprath, wird in einem Interview mit Norbert Dickel in der Halbzeitpause
dolphin aid den Fußballfans vorstellen.

Zahlreiche Prominente aus Sport und Gesellschaft unterstützen als Botschafter
die Arbeit von dolphin aid e.V. So wird am Samstag Thomas Rupprath,
der extra aus Rostock anreisen wird, ebenso wie der Geschäftsführer von dolphin aid e.V.,
beim Spiel BVB gegen Bayern München auch für Fragen zur Organisation zur Verfügung stehen.

Zu dolphin aid e.V.:
„Delphin-Therapie – der Weg aus der Hoffnungslosigkeit“
Seit der Gründung, im Jahre 1995, hat dolphin aid mehr als 3.000 Familien beraten und unterstützt.

Dadurch konnte der Verein unzähligen Kindern, die schulmedizinisch aufgegeben waren,
nachweisbare, signifikante Fortschritte in deren Entwicklung ermöglichen.

Gemeinsam mit engagierten Menschen, namhaften Sponsoren und vor allem
unzähligen Spendern kleinerer Beträge hat dolphin aid diesen Familien den Weg
zur Delphin-Therapie geebnet.

Delphin-Therapie ist für Patienten-Kinder, Ärzte, Therapeuten und Assistenten anstrengende,
konzentrierte Arbeit. Die gesundheitlichen Fortschritte,
die bei der Delphin-Therapie für die kleinen behinderten Patienten erzielt werden,
sind der Beginn für deren gesundheitliche Rehabilitation.
Für die Eltern bedeuten diese Schritte nicht nur Hoffnung auf ein selbständigeres
Leben ihrer behinderten Kinder, sondern auch die Gewißheit,
dass ihre Liebsten durch die Delphin-Therapie häufig überhaupt erst Therapiefähigkeit
im Sinne klassischer, medizinischer Therapien erreichen.
Die Wirksamkeit der Delphin-Therapie ist im Jahr 2003 durch eine unabhängige,
europäische Studie von Wissenschaftlern klar belegt worden.

Wer spontan 5 Euro für die Arbeit von dolphin aid spenden möchte,
sendet eine SMS mit dem Kennwort DOLPHIN an die Kurzwahl 8 11 90.

Spendenkonto dolphin aid e.V.:
Konto-Nr.: 2000 22 00
BLZ: 300 501 10
Stadtsparkasse Düsseldorf

Weitere Informationen:
Kay Evers, Geschäftsführer
dolphin aid e.V.
Angermunder Straße 9
40489 Düsseldorf
Telefon: 0203 74 62 80
Fax: 0203 7 48 10 63
info@dolphin-aid.net
www.dolphin-aid.de

Homepage

Seit Gründung 1995 durch Kirsten Kuhnert hat dolphin aid Tausende Familien unterstützt und beraten. dolphin aid konnte so unzähligen behinderten Kindern, die schulmedizinisch aufgegeben waren, nachweisbare und signifikante Fortschritte in ihrer Entwicklung ermöglichen.

Gemeinsam mit engagierten und überzeugten Menschen, namhaften Sponsoren und vor allem auch durch die Summe einzelner kleiner Spenden hat dolphin aid diesen Familien den Weg zur Delphintherapie ebnen können.
Weitere Ziele von dolphin aid sind das Vorantreiben der Forschung, die Schaffung von Therapie- und Forschungseinrichtungen, die Anerkennung der Delphin-Therapie im deutschen Gesundheitswesen und somit auch die Kostenübernahme durch die Krankenkassen. dolphin aid e.V. ist als besonders förderungswürdig staatlich anerkannt.

Kontakt:
dolphin aid e.V.
Kay Evers
Angermunder Str. 9
40489 Düsseldorf
0203-746280
info@dolphin-aid.net
http://dolphin-aid.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.