EWU-Turniere in Wenden auf der Circle L Ranch werden noch attraktiver

Circle L Year End Award auch für EWU-Turnierteilnehmer in Wenden

EWU-Turniere in Wenden auf der Circle L Ranch werden noch attraktiver

EWU-Turniere in Wenden auf der Circle L Ranch werden attraktiver: Circle L Year End Award für alle (Bildquelle: Circle L Ranch)

Wenden, 19. März 2015 – Wer in diesem Sommer an mindestens drei der fünf Western-Turnieren der Circle L Ranch teilnimmt, sammelt Punkte für den Circle L (http://www.circle-l.de) Year End Award und hat damit die Chance, wertvolle Preise zu gewinnen. Dabei ist es egal, ob AQHA oder EWU – die errittenen Punkte werden gleichermaßen nach der Allaround-Champion Regel gewertet.

Bisher war die Circle L Year End Award Serie Quarter Horse-Reitern von in AQHA-Shows vorbehalten. „In diesem Sommer, in dem wir mit dem 25. Ride of America (http://www.ride-of-america.de/) ein Jubiläum feiern, bieten wir auch den Teilnehmern unserer beiden EWU-Turniere – das C Turnier findet am 18. und 19. April statt und das A/Q-Turnier „Wenden Classic“ von 1. bis 3. Mai – die Möglichkeit, an der hochdotierten Turnierserie teilzunehmen und auf den EWU-Turnieren Punkte zu erreiten. Außerdem erhält jeder Turnierteilnehmer einen Freistart-Gutschein für unsere große AQHA-Show Ride of America“, erklärt Volker Laves, Vorsitzender des Reitvereins Wenden e.V.

Da auch auf den drei AQHA-Veranstaltungen „Spring Warm Up“, „Ride of America“ und der Nordfuturity und Landesmeisterschaft der DQHA Nord rasseoffene Prüfungen angeboten werden, gibt dort ebenfalls die Chance, das Punktekonto aufzufüllen.
Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens drei der Circle L Reitverein Turnieren.

Open oder Amateur?

Da es bei der AQHA eine strenge Richtlinie hinsichtlich der Unterscheidung in „Open-Division“ und Amateure gibt, wurde folgende Regelung getroffen: Amateure der EWU LK 1 – 3 können ihre Einordnung in „Amateur“ oder „Open“ selbst wählen. Profireiter, werden, unabhängig von ihrer Leistungsklasse in der EWU, der Open Division zugeordnet.

Wertvolle Preise

Wertung AQHA Amateur und EWU LK 1 – 3 (Amateurreiter): Luxus Pferdeanhänger Böckmann Western Professionell im Wert von ca. 13.000 Euro für 1 Jahr zur freien Nutzung
Wertung AQHA Open und EWU LK 1 – 3 (Trainer): Sattel im Wert von ca. 2.500 Euro der Circle L Saddlery

Wertung AQHA Novice Amateur und EWU LK 4 – 5: Show Blanket von der Circle L Saddlery im Wert von ca. 180 Euro

Wertung AQHA Youth und EWU LK 1 – 3: hochwertiges Mountain Bike von Hufbeschlag Bartels im Wert von ca. 700 Euro

Wertung AQHA Novice Youth EWU LK 4 – 5 = Wochenendkurs auf der Circle L Ranch im Wert von ca. 200 Euro

Die Punkte werden nach der Allaround Wertung jedes Turniers vergeben.

Hier gibt’s wertvolle Punkte: Circle L Shows 2015

– 3. + 4. April: Circle L „Spring Warm Up“ 2 AQHA Shows
– 18. + 19. April: Circle L EWU C Turnier mit Niedersachsen Cup
– 30. April – 3. Mai: Circle L „Wenden Classic“ EWU A/Q Turnier
– 21. – 26. Juli: 25. RIDE OF AMERICA, 4 AQHA Shows
– 28. – 30. August: Norddeutsche Quarter Horse Landesmeisterschaft & DQHA Nord Futurity – 2 AQHA Shows.

Das Turnierteam des Circle L (http://www.circle-l.de)Reitvereins Wenden e.V. freut sich auf zahlreiche Teinehmer.

Profil
Die Circle L Ranch von Volker und Kirsten Laves wurde 1983 in Wenden im Landkreis Nienburg gegründet und gehört zu den ältesten und erfolgreichsten Zucht- und Ausbildungsbetrieben der für American Quarter Horses und das Westernreiten. Volker Laves (Pferdewirtschaftsmeister Zucht und Haltung Trainer A, Professional Horseman der AQHA) stellt seit vielen Jahren Turnierpferde in Halter- und Performance-Klassen vor.
Das Gestüt ist spezialisiert auf vielseitige und hübsche Quarter Horses (Wiescamp-Skipper W) vom Fohlen bis zum Freizeit-& Turnierpferd. Ihre wichtigste Eigenschaften Ruhe und Ausgeglichenheit sowie weiche, athletische Bewegungen machen sie zum idealen Allaround-Pferd für die ganze Familie sowohl in der Freizeit als auch im Turniereinsatz.
Der Circle L Westernstore & Saddlery bietet hochqualitätive deutsche und US-Waren für den Westernreitsport verbunden mit kompetenter Beratung von Reitern für Reiter. Das Angebot reich vom schlichten Freizeitsattel über aktuelle Trainingszäume bis zum reich punzierten Turniersattel der US-Spitzenqualität; Kunden finden Hufnägel ebenso wie Pferdeprflegeprodukte und praxisgerechte Freizeit-aktuelle Turnierbekleidung für jedes Alter.

Firmenkontakt
Circle L Ranch & Saddlery
Volker Laves
Heidberg 21
31638 Wenden (Kreis Nienburg/Weser)
0 50 26 / 3 94
info@circle-l.de
http://www.circle-l.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.