Extensis veröffentlicht FontLink; Bereitstellung von Fonts für Workflows in Adobe InDesign Server

Das neue Modul für Universal Type Server stellt die richtigen Fonts für Dokumente in automatisierten Publikationsprozessen bereit.

Extensis veröffentlicht FontLink; Bereitstellung von Fonts für Workflows in Adobe InDesign Server

Portland, Oregon – 31.03.2015 – Extensis, ein Geschäftsbereich der Celartem Inc., gibt die Verfügbarkeit von FontLink™ bekannt. Das neue Modul für das Font Management System, Universal Type Server®, stellt Fonts für Dokumente in automatisierten Publikationsprozessen bereit, die Adobe® InDesign® Server verwenden.

„Die richtigen Fonts während des Produktionsprozesses sind entscheidend in jedem InDesign Server Arbeitsablauf. Fehlende oder falsche Fonts können sehr schnell jeden automatisierten Prozess aus dem Gleis werfen und Mitarbeiter in ihren Arbeitsabläufen unterbrechen“, sagt Jim Kidwell, Senior Produktmarketing Manager bei Extensis. „FontLink löst dieses Font Management Problem. Es stellt die exakt richtigen Fonts für InDesign Dokumente bereit, bevor diese verarbeitet werden.“

Vorteile für Adobe InDesign Server Anwender:
– Schnelle Dokumenten-Verarbeitung: FontLink überprüft und erfasst die Fonts für InDesign Dokumente an jedem Punkt, bevor diese an den InDesign Server übergeben werden, wobei manuelle Aufgaben in der Dokumentenverarbeitung für die Ausgabe entfallen.

– Sicherstellung der richtigen Fonts mit Font Sense: FontLink setzt Extensis“ patentierte Font Sense™ Technologie ein, eine innovative Font-Identifikations-Technologie, die einen reibungslosen Ablauf der Identifizierung, Lokalisierung sowie Aktivierung der korrekten Fonts sicherstellt, die in den Dokumenten eingesetzt werden. Während des kreativen Prozesses fügt das Font-Auto-Aktivierungs-Plug-In von Universal Type Server automatisch Font Sense Metadaten ein, um in Verwendung befindliche Fonts in InDesign Dokumenten zu identifizieren. FontLink sammelt anschließend die benötigten Fonts vom Universal Type Server zur Ausgabe.

– Einfache Integration in Content Management Systeme: FontLink ist sehr einfach in die meisten bekannten professionellen Content Management Software Lösungen integrierbar und unterstützt jeden Punkt vor der Verarbeitung im InDesign Server. Aufgaben werden verarbeitet, indem sie einfache Eingabe-, Ausgabe- und Fehler-Ordner verwenden, um eine unkomplizierte Integration sicherzustellen.

– Bereitstellung von Echtzeit-Warnungen: FontLink überwacht Dokumente aktiv auf Font-bezogene Fehler. Publishing-Administratoren werden so vom derzeit manuellen, zeitintensiven Prozess befreit, was sowohl Zeit als auch Geld spart.

Extensis arbeitet mit führenden Verlagshäusern zusammen. Zudem sind Extensis und vjoon eine strategische Partnerschaft eingegangen, um FontLink in deren weltweit bekannte Publishing-Plattform vjoon K4 zu integrieren. Extensis und vjoon vereinfachen die Bereitstellung von Fonts im automatischen Publishing-Prozess.

„Heutzutage sind Automatisierungen und agile Produktionsprozesse beim Publishing und Content Marketing entscheidend. Kreative Designs nutzen oftmals viele Schriften – im Rahmen von Automatisierungen ist dann ein flexibles Font-Management gefordert. Für unsere automatisierten Workflows in vjoon K4 ist Font Link die passende Lösung. Auf diese Weise hilft vjoon K4, Content auf eine schlanke und hochgradig effiziente Art und Weise zu erstellen“, so Andreas Schrader, CEO von vjoon.

Weitere Informationen zu FontLink finden Sie unter http://www.extensis.com/fontlink. Das Modul ist in Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar.

Weiterführende Links:
Follow Extensis on Twitter – www.twitter.com/extensis
Extensis blog – http://blog.extensis.com/

© vjoon, vjoon K4 und vjoon Unified Publishing Process sind eingetragene Marken der vjoon GmbH in Deutschland und/oder anderen Ländern.

©Adobe und InDesign sind eingetragene Marken der Adobe Systems Incorporated in den USA und oder anderen Ländern.

Über Extensis
Seit 20 Jahren ist Extensis führend in der Entwicklung und im Service von Software-Lösungen für professionelle Kreative und Arbeitsgruppen. Die Lösungen optimieren Arbeitsabläufe, sichern die Verwaltung von digitalen Dokumenten und Schriften und überwachen den Einsatz der Unternehmensschriften. Die preisgekrönten Server-, Desktop und Webservice Produkte werden von Hunderten der Fortune 5000 Unternehmen eingesetzt. Die Produktlinie von Extensis für Server- und Desktoplösungen umfasst Portfolio Server® für Digital Asset Management, Universal Type Server® für serverbasiertes Font Management und Suitcase Fusion® für Single User Font Management. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie in Großbritannien ansässig.
http://www.extensis.com/de

Über Celartem®
Celartem, Inc. firmiert unter Extensis. Alle Rechte vorbehalten. Extensis, Suitcase Fusion Extensis Portfolio, Portfolio Flow and Universal Type Server sind Marken oder eingetragene Marken von Extensis in den USA, Kanada, Europa und/oder anderen Ländern. Die Listung der Marken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Marken, eingetragene Marken, Produktnamen, Unternehmensnamen, Marken- oder Leistungsbezeichnungen die genannt werden, sind Eigentum von Extensis oder den jeweiligen anderen Eigentümern.

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.