Extreme Networks läutet auf der jährlichen Connect User Conference eine neue Ära des Networkings ein

Extreme Networks läutet auf der jährlichen Connect User Conference eine neue Ära des Networkings ein

SAN JOSE, Kalifornien, 13. Mai 2019: Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) hat heute im J.W. Marriott in Nashville, Tennessee, seine zweite jährliche Extreme Connect User Conference (13. bis 16. Mai 2019) eröffnet. Die global ausgerichtete Veranstaltung bringt Extreme-Führungskräfte, Kunden, Partner und Branchenführer zusammen, um über die Zukunft des Networking zu diskutieren, an Technologie-Trainings teilzunehmen, sich zu vernetzen und die Zusammenarbeit mit Branchenexperten auszubauen.

Im Anschluss an die vor Kurzem erfolgte Ankündigung bedeutender neuer Investitionen in den Bereichen Software und Automatisierung wird die Führungsriege von Extreme die Strategie des Unternehmens zum Aufbau des autonomen Unternehmens erläutern sowie neue Produkte und Lösungen vorstellen, mit denen Unternehmen auf ihren Wegen zur digitalen Transformation voranschreiten können. Connect-Teilnehmende können sich Business-, Technologie- und BoF-Kolloquien anschließen, ihre Fachkompetenz durch fundierte technische Schulungen und Zertifizierungen erweitern und praktische Produktdemonstrationen erleben. Zudem haben sie die Möglichkeit, praktische Ratschläge darüber einzuholen, wie ein Netzwerk von einem binären Dienstprogramm in eine leistungsstarke, intelligente Engine transformiert werden kann.

Die Referenten von Extreme Networks:
– Ed Meyercord, President and Chief Executive Officer
– Norman Rice, Chief Marketing, Development and Product Operations Officer
– Eric Broockman, Chief Technology and Engineering Officer
– Bob Gault, Chief Revenue and Services Officer
– Nabil Bukhari, Executive Vice President of Product
– Dan Dulac, Vice President of Solutions Strategy
– Abby Strong, Vice President of Product Marketing

Die Gastredner:
– Michelle McKenna, Senior Vice President, Chief Information Officer, National Football League
– Wayne Gretzky, ehemaliger Spieler der National Hockey League und Mitglied der NHL-Hall of Fame
– Fred Kirsch, Vice President of Content, New England Patriots und Kraft Sports & Entertainment
– Sean Sweeney, Americas Director and Chief Security Advisor, Microsoft
– Dave Steiner, Director of Sales, Sunrise Technology, a division of The Kroger Co.
– Kyle Brown, Chief Information Officer, The State University of New York at Canton
– Zeus Kerravala, Gründer und Principal Analyst, ZK Research
– Bob Laliberte, Practice Director und Senior Analyst, Enterprise Strategy Group

Extreme wird am Montag, 13. Mai, 19:30 Uhr CDT, auch ein eSport-Turnier mit Spielern des ECAC-Champion Overwatch-Teams SUNY Canton veranstalten, das live im Twitch-Kanal von SUNY Canton übertragen wird. Am selben Abend wird das Unternehmen zudem einen Fabric Connect Hack-A-Thon organisieren, der allen Teilnehmenden offensteht und auf dem ein Hauptpreis von 10.000 US-Dollar für diejenigen ausgelobt ist, denen es gelingt, das Netzwerk zu hacken (was bisher noch niemand gelungen ist!).

Bleiben Sie auf dem Laufenden über alle Neuigkeiten der Extreme Connect und folgen Sie Extreme auf Twitter, LinkedIn, Facebook und YouTube oder über dem Hashtag #ExtremeConnect.

Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet offene, softwaregesteuerte Lösungen – vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud – die agil, anpassungsfähig sowie sicher sind und so die digitale Transformation ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 30.000 Kunden weltweit – darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung – bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das „Customer-Driven Networking™“. Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-14
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.