fairvesta mit internationaler Podiumsrunde beim Wiener FONDSprofessionell KONGRESS: Die Welt verändert sich

„Welche Änderungen stehen uns künftig bevor?“, „Wie vermittle ich meinen Kunden und Anlegern die neuen Anforderungen der Finanzwelt?“ und „Was kann die Politik für die Branche tun?“ sind Fragestellungen, die die Finanzbranche derzeit umtreiben. Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Interessierte bei der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion von fairvesta beim diesjährigen Wiener FONDSprofessionell KONGRESS am 05. März (12:15 Uhr im Großen Saal).

Beim FONDSprofessionell KONGRESS am 05. und 06. März 2014 in Wien darf fairvesta natürlich nicht fehlen – und mit ihr eine hochkarätige Podiumsrunde. Am ersten Messetag ab 12.15 Uhr wird der fairvesta Handlungsbevollmächtigte Otmar Knoll im Großen Saal zusammen mit bekannten Gesichtern aus Politik und Wirtschaft aufzeigen, worauf sich Marktteilnehmer in Zukunft einstellen müssen.

Bei der Podiumsdiskussion mit dabei ist Ronald Barazon, Journalist, Chefredakteur und Moderator einer eigenen Wirtschaftssendung im ORF. Auch der Chefanalyst der Bremer Landesbank Folker Hellmeyer wird seine Einschätzung zu den aktuellen Marktgeschehnissen vertreten. Seitens der Politik sind der österreichische BZÖ-Politiker Gerald Grosz, die rumänische Parlamentspräsidentin Prof. Dr. Ecaterina Andronescu, der ungarische Finanz-Staatssekretär Dr. Istvan Komoroczki sowie die Wiener Landtagsabgeordnete und Vertreterin der österreichischen Industriellenvereinigung Mag. Dr. Barbara Kappel vertreten.

Neben der Podiumsdiskussion mit internationaler Starbesetzung wird auch der Stand von fairvesta wieder eine der zentralen Anlaufstellen beim FONDSprofessionell KONGRESS in Wien sein. An Stand Nr. 84 bietet fairvesta Messebesuchern die Gelegenheit, sich dort über das Unternehmen und seine Produkte zu informieren.

Die fairvesta Gruppe ist ein internationales Immobilien- und Beteiligungsunternehmen. Sitz des Unternehmens ist Tübingen. fairvesta ist spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien und hat sich seit Gründung im Jahre 2002 zu einem der führenden Anbieter im Segment geschlossener Immobilienfonds entwickelt. Bis Ende 2013 wurden bereits 13 Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von mehr als 850 Mio. Euro erfolgreich platziert und realisiert. Die bisher erwirtschaftete Rendite lag im Durchschnitt oberhalb des Marktniveaus.

fairvesta Group AG
Jan Olaf Hansen
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
07071-3665-212
[email protected]
http://www.fairvesta.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.