Fini von Lorens neues erotisches Buch

Studentinnen für Nebenjob gesucht und wie sie poppten.. äh joppten

Fini von Lorens neues erotisches Buch

und wie sie poppten… äh jobbten

Schlimmer gehts nimmer…

Fini von Loren stellt heute ihr neustes Buch vor

Sekretärinnen für Nebenjob gesucht
Und wie sie poppten … äh jobbten.
Vor nicht mal ganz zwei Jahren begann sie ihre erotischen Erlebnisse
in Buchform festzuhalten. Nach ihrem ersten Buch: Betreutes Wohnen auf See???
Aber holla!, folgte das nicht weniger erfolgreiche Buch: Im Palast des Maharadschas.
Sie beschreibt spannend über ihre erotischen Erlebnisse.

Ob Jung oder Alt, für jeden ist etwas dabei. Zu ihrer Hauptleserschaft gehören Ältere,
überwiegend Damen, die schon etwas in die Tage gekommen sind. Sie sind es doch,
die sich gern an ihre eigenen erotischen Erlebnisse zurückerinnern.
Nach dem Motto: Alles ist erlaubt, was auch dem Partner gefällt, schreibt sie sich diese
Erinnerungen von der Seele.
„Ich gestehe, nicht nur einmal wurde mir beim Schreiben mehr als heiß und ich hatte
das Gefühl einiges nochmal zu erleben. Wenn das auch meinen Lesern so geht,
hat das Buch seine Schuldigkeit getan“, sagte sie mit einem verführerischen Augenaufschlag,
der viel über den Inhalt versprechen könnte.
„Sex ist zwar nicht alles im Leben, aber ohne Sex ist alles nichts“, flüsterte sie mir mit einer
Stimme zu, die selbst mich auf ihr neuestes Buch neugierg machte.
Wir jedenfalls wünschen es ihr.

Titel:
Studentinnen für Nebenjob gesucht
Uns wie sie poppten … äh jobbten
Autorin: Fini von Lorren
316 Seiten
ISBN 978381739671
diverse farbige Abbildungen

Presseagentur

Kontakt
VTP
Ewa Konik
Alleestr 5
144469 Potsdam
0303651078
[email protected]
http://www.vtp-verlag-berlin.de

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.