fleetster gewinnt Ski-Weltmarktführer Atomic als Kunden für Corporate CarSharing

Corporate CarSharing verbessert die Auslastung der bestehenden Poolfahrzeuge und senkt mittelfristig die Kosten für Fahrzeugpools um meist mehr als 25%.

fleetster gewinnt Ski-Weltmarktführer Atomic als Kunden für Corporate CarSharing

Corporate Carsharing Lösung fleetster für Computer und Tablet

Mit der Atomic Austria GmbH hat sich eine weitere Weltmarktführer nach gründlichen Tests für fleetster entschieden. „Atomic stellt höchste Ansprüche an die eigenen Produkte. fleetsters einfacher Buchungsprozess hilft den Atomic-Mitarbeitern, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren“, erklärt Tim Ruhoff, Geschäftsführer der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG, die fleetster entwickelt hat. Neben Zeitersparnissen bei der Buchung und bei der Verwaltung von Poolfahrzeugen, reduziert fleetster auch die Kosten für die Flotte. Die Auslastung der Fahrzeuge wird durch einen Algorithmus optimiert und in aller Regel um mehr als 25% erhöht. Dies erlaubt in den allermeisten Fällen eine Reduzierung der Größe des Fahrzeugpools.

Ein weiterer Grund für die Entscheidung von Atomic war, dass fleetster in der Lage ist, die bestehenden Prozesse abzubilden. „Die Buchungsdaten erlauben im ERP-System eine direkte Verrechnung auf verschiedene interne Kostenstellen. Außerdem konnte fleetster gut die individuelle Preisgestaltung von Atomic umsetzen“, erläutert Florian Buchsteiner von der Atomic Austria GmbH. „Normalerweise ist die Einführung einer neuen Software eine große Herausforderung für die gesamte Organisation. fleetster ist in dieser Hinsicht nicht zuletzt aufgrund der benutzerfreundlichen Gestaltung unproblematisch.“

Durch den modularen Aufbau stellt fleetster zudem viele Funktionalitäten einer Gesamtfuhrparkmanagementsoftware bereit. Dazu zählen die Einhaltung von Wartungsintervallen, die Erstellung von Fahrtenbüchern und die regelmäßige Führerscheinkontrolle.

fleetster verfügt außerdem über eine automatisierte Analysefunktion, die berechnet, welcher Anteil der Fahrten elektrisch durchgeführt werden könnte. Der Einsatz von Elektroautos kann durch fleetster optimiert werden, indem Ladeverhalten und reale Reichweite bei den einzelnen Buchungen berücksichtigt werden.

+++

Über fleetster und Next Generation Mobility GmbH & Co. KG

Die Next Generation Mobility GmbH & Co. KG wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, die Effizienz von Fuhrparks zu erhöhen und gewerbliche Mobilität grundlegend zu verändern. Das Hauptprodukt fleetster ist eine Cloud-basierte integrierte Software, die die Kosten von gewerblichen Flotten mittels einer höheren Auslastung verbessert. Zusätzlich erlauben fleetsters effiziente Buchungs- und Verwaltungsprozesse wesentliche Zeitersparnisse in der gesamten Organisation.

Über die Atomic Austria GmbH

Die Atomic Austria GmbH ist inmitten der Alpen in Altenmarkt/Österreich angesiedelt, dort wo Schnee stets in Reichweite ist und wo jede neue Idee 365 Tage im Jahr sofort auf ihre Tauglichkeit getestet wird. Bereits 1955 gegründet, ist Atomic Teil der Amer Sports Group. Atomic baut individuell perfekte Produkte für Rennläufer und Freeskier, für Langläufer und Tourenskigeher, für Anfänger und Olympiasieger. In jedem Atomic-Produkt steckt Herzblut und Begeisterung, steckt das Knowhow ideenreicher Experten und die Leidenschaft jedes einzelnen Atomic-Mitarbeiters, den Skisport zu leben.

Kostenreduktion für Poolfahrzeuge mit Corporate CarSharing

Kontakt:
Next Generation Mobility GmbH & Co. KG
Tim Ruhoff
Baierbrunner Str. 35
81379 München
+4989749826832
[email protected]
http://www.fleetster.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.