ForgeRock liefert Open Banking und PSD2 Accelerators, um die Implementierung zu beschleunigen und Kosten zu senken

On-Demand-Webinar für Bankinstitute über die Nutzung von ForgeRocks Open Banking und PSD2 Accelerator-Lösungen: Compliance und Wettbewerbsvorteile

San Francisco und London, 25. Juli 2019 – ForgeRock®, führender Plattformanbieter für digitales Identitätsmanagement, gibt die sofortige Verfügbarkeit von Open Banking Accelerators für das Bank- und Zahlungsökosystem einschließlich Third Party Providers (TPPs) bekannt, um die Einhaltung der Open Banking-Standards zu beschleunigen. Die Accelerators reduzieren Zeit, Kosten, Komplexität und das Risiko von Implementierungsfehlern, indem sie APIs sicher machen und eine zweckmäßige, robuste und skalierbare Open Banking-Infrastruktur aufbauen.

In einem 45-minütigen On-Demand-Webinar für Unternehmen und Bankinstitute vermittelt ForgeRock, wie die Open Banking- und PSD2-Standards einfach umgesetzt werden können – mit Schwerpunkten auf der Einbindung von TPPs, Einwilligung und Zugang zu Ressourcen. Das Webinar gibt einen Überblick über die Open Banking- und PSD2 Accelerator-Lösungen von ForgeRock und die bereits angekündigte Sandbox-as-a-Service. Für weitere Informationen oder um am Webinar teilzunehmen, besuchen Sie: https://www.brighttalk.com/webcast/16337/365453

Open Banking Accelerators machen offene APIs sicher und verfügbar

Die Accelerators von ForgeRock umfassen Referenzarchitekturen, Konfigurationen, Codes und Dokumentation der API-Sicherheit und decken die wichtigsten Anwendungsfälle ab, um die Anforderungen des Open Banking-Standards zu erfüllen. Die Lösungen enthalten eine „Scheinbank“, so dass Kunden die Anwendungen eigenständig installieren und sofort testen können. Die Accelerators erfüllen auch die Anforderungen der Open Banking OIDC Security Conformance Test Suite.

Die Verfügbarkeit der Open Banking Accelerator-Lösungen bestätigt die branchenführende Innovationskraft und das Engagement von ForgeRock für offene Standards und globale Vorschriften. ForgeRock verfügt über eine Reihe von Ressourcen für Fintechs und Unternehmen aus anderen Branchen, durch die Sie mehr über Open Banking und PSD2 erfahren können.

Über ForgeRock
ForgeRock, führender Anbieter im digitalen Identitätsmanagement, definiert den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit Kunden, Diensten und Dingen völlig neu: Unternehmen nutzen die ForgeRock Identity Platform als digitales, zentrales Identitätssystem, um ihre Kundenbeziehungen zu monetisieren und den strikten Datenschutz-Anforderungen (DSGVO, HIPAA, FCC Privacy usw.) und unterstützt die Umsetzung des Internet of Things. Zahlreiche Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von ForgeRock wie Morningstar, Vodafone, GEICO, Toyota, TomTom und Pearson sowie Regierungsbehörden in Norwegen, Neuseeland und Belgien. ForgeRock wurde in Oslo gegründet und verfügt mit Hauptsitz in San Francisco über Niederlassungen in Austin, London, Bristol, Grenoble, München, Paris, Singapur, Sydney und Vancouver, Washington. Das Unternehmen ist nicht börsennotiert wird von zahlreichen renommierten Investoren finanziert, darunter Accel Partners, Foundation Capital, Meritech Capital und KKR. Weitere Informationen und kostenlose Downloads unter www.forgerock.com

Firmenkontakt
ForgeRock
Dave De Jear
201 Mission St #2900
CA 94105 San Francisco
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.forgerock.com/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Hannah von Moller
Sendlinger Straße 42a
80331 München
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.