fpm (factor product münchen) gestaltet neuen Markenauftritt für Kustermann

Bei der Neuorganisation der Kommunikation fokussiert fpm auf Geschichte, Service und
Beratungsqualität von Deutschlands größtem Haushaltswarenfachgeschäft

fpm (factor product münchen) gestaltet neuen Markenauftritt für Kustermann

Kustermann – Website

München, September 2013 – Als neue Leadagentur überarbeitet fpm die Kommunikation des 200 Jahre
alten Münchner Traditionshauses. In nur sechs Monaten realisiert die Münchner Designagentur das neue
Kundenmagazin „Seraph“ und bringt die neue Kustermann-Website ins Netz.

fpm knüpft bei der Entwicklung des neuen Kustermann-Auftritts an die Historie des Traditionshauses an.
Das Fachgeschäft im Zentrum von München steht für eine umfassende Auswahl an Qualitätsprodukten in
Kombination mit hoher Beratungs- und Servicequalität. Das neue Erscheinungsbild drückt diese
Eigenschaften durch eine moderne Typografie und flexible Gestaltungselemente aus.

Das überarbeitete Orientierungssytem im Laden erfüllt einen zentralen Kustermann-Kundenwunsch nach
besserer Orientierung. Eine anfängliche Umfrage hatte ergeben, dass Besucher den Laden als
unübersichtlich empfinden.

Das neue Kundenmagazin „Seraph“ steht für den Anspruch von Kustermann, seine Kunden zu
inspirieren. „Seraph“ ist eine hochwertige Publikation, in der sich neben Produktinformationen vor allem
Beiträge und Interviews zu den Themen Kochen, Tischkultur sowie Haus und Garten finden. fpm
übernimmt neben der Gestaltung auch die redaktionelle Betreuung. „Seraph“ erscheint zunächst dreimal
jährlich in einer Auflage von ca. 300.000 und wird unter anderem der Süddeutschen Zeitung beigelegt.

Ebenfalls von fpm konzipiert und realisiert ist die neue Website. Ziel ist es, die Marke auch digital
erfahrbar zu machen und Serviceangebote wie die Kustermann-Kochschule und den Geschenkservice in
den Vordergrund zu rücken. Die Website ist im sogenannten Responsive Design entwickelt und passt
sich dem jeweiligen Endgerät flexibel an. Der Kustermann Onlineshop erscheint ebenfalls im neuen
Design.

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kustermann-Marketing-Team unter der Leitung von André
Garcia konnten sämtliche Projekte in einem Zeitraum von nur sechs Monaten realisiert werden. „Wir
haben sehr gute Reaktionen auf unsere neue Kommunikation. Wir stellen zunehmend fest, dass Kunden
explizit nach Produkten verlangen, die sie in unserem neuen Kundenmagazin gesehen haben. Darüber
hinaus ist der neue Auftritt ein wichtiger Schritt, um uns neue Kundengruppen zu erschließen“, so André
Garcia.

Das fpm Designteam um Stephanie Hugel realisiert derzeit die neue Ausgabe von „Seraph“, die im
September erscheint. „Wir entdecken jeden Tag neue Potenziale, die Markenattraktivität von Kustermann
durch unsere Arbeit zu steigern. Dabei konzentrieren wir uns darauf, den einzigartigen Leistungen von
Kustermann Ausdruck zu verleihen.“

Die Designagentur fpm (Factor Product München) bietet Industrial- und Kommunikationsdesign von der
Strategie bis zur Umsetzung. Menschen begeistern, Marken schärfen und Innovation wirksam machen,
das ist der Anspruch des 1994 gegründeten Unternehmens. fpm ist mit zahlreichen internationalen
Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold. Zu
den Auftraggebern gehören führende Markenunternehmen wie Schwan Stabilo, Fischer Sports, Feinkost
Dallmayr, Mercedes AMG, Siemens und der Bayerische Rundfunk.

Kontakt:
Factor Product GmbH
Iris Pelizzoni
Comeniusstr. 1, Rgb.
81667 München
+4989489278 10
ip@factor-product.com
http://www.factor-product.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.