Freiläufe und Welle-Naben-Verbindungen im Hygienic Design

Große Auswahl maßgeschneiderter Antriebskomponenten

Das Konzept Hygienic Design kommt insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie zum Tragen. In diesen Bereichen ist eine reinigungsfreundliche Ausführung der Anlagen und der darin verbauten Elemente besonders wichtig. Die Vermeidung mikrobieller und partikulärer Verunreinigungen gilt hier als bedeutendes Qualitätsmerkmal. Die RINGSPANN-Gruppe mit Sitz in Bad Homburg im Taunus realisiert Antriebskomponenten nach Maßstäben des Hygienic Design als Standard- oder Sonderlösung. Darunter fallen beispielsweise Rutschnaben, die als reibschlüssige Drehmomentbegrenzer etwa in Teigverarbeitungsmaschinen eingebaut werden.

Hygienic Design nach internationalen Richtlinien

Beim Hygienic Design spielen Aspekte der Oberflächenqualität sowie der Teilegeometrie eine besondere Rolle. Ebenso kommt es auf die Verwendung lebensmittelkonformer Schmierstoffe und korrosionsbeständiger Werkstoffe an. Darüber hinaus sollten die Vorschriften der EHEDG (European Hygenic Engineering and Design Group) und der FDA (Food and Drug Administration) Berücksichtigung finden.

RINGSPANN beliefert Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

Um diesen Besonderheiten gerecht zu werden, hat RINGSPANN bereits seit Jahren bestimmte Bereiche ihrer Produktprogramme auf diese branchentypischen Anforderungen der Lebensmittelbranche abgestimmt. So liefert das Unternehmen beispielsweise Freiläufe, Überlastkupplungen, Welle-Nabe-Verbindungen und Bremsen für Zerkleinerungs-, Misch- und Knetmaschinen sowie Verpackungs- und Förderanlagen für die Lebensmittelindustrie. Auf der unternehmenseigenen Website informiert das Unternehmen ausführlich über seine Produkte rund um Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen – auch im Bereich des Hygienic Design.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der RINGSPANN AG, Zug, Telefon: +41 41 748 09 00, http://www.ringpsann.ch

Seit 1944 entwickelt, fertigt und konstruiert die RINGSPANN-Gruppe mit Hauptsitz in Bad Homburg Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen und gehört heute zu den führenden Anbietern in diesen Bereichen. In sechs Fertigungswerken entstehen in den wichtigsten Regionen der Welt hochwertige Komponenten wie Freiläufe, Industrie-Bremsen, Kupplungen und Welle-Nabe-Verbindungen. Im Bereich Spanntechnik bietet das Unternehmen u. a. Präzisions-Spannfutter und -Spanndorne. Neben eigenen Produkten vertreibt die RINGSPANN AG mit Sitz in Zug u. a. ebenfalls Kegelrad- und Planetengetriebe sowie Drehgeber und Längenmesssysteme.

Kontakt
RINGSPANN AG
Daniel Jenny
Sumpfstrasse 7
6300 Zug
+41 41 748 09 00
+41 41 748 09 09
info@ringspann.ch
http://www.ringspann.ch

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.