Freiwilligendienst in Gambia

»Engagement in einer fremden Welt« – Freiwilligeneinsatz selbstorganisiert. Im Auslands unterwegs und lernen.

Ohne fließend Wasser, Strom und Internet zu leben, kein Auto, kein Fahrrad, nicht mal ein geregelter Nahverkehr, das Radio als einzige Informationsquelle – für die meisten von uns heutzutage unvorstellbar. Und doch macht sich hier ein junger Mann auf, um im afrikanischen Hinterland zu leben und eine Zeit lang an einer Schule zu unterrichten. Dabei kommt es zu allerlei interessanten Begegnungen und außergewöhnlichen Situationen, von denen dieser Erfahrungsbericht handelt.
Alte Frau
Es geht nach Gambia, einem afrikanischen Zwergstaat, in dem die Dinge nicht immer ganz reibungslos laufen. So kommt auf der Fahrt zum einem Sportfest plötzlich ein Wagenrad abhanden, dann verzögert sich die Rückfahrt, weil ein Schüler im Krankenhaus liegt. So heißt es immer wieder warten – auf das Essen, eine Mitfahrgelegenheit, das Ende der Mittagshitze …

Daneben gibt es spannende Einsichten in das Leben im heutigen Afrika, jenseits aller Entwicklungsberichte, Katastrophenmeldungen und Spendenaufrufe. Es geht um den Schulalltag, das Leben auf dem Dorf, Traditionen, die Geschichte des Landes und den Zusammenhalt der Gesellschaft. Auf Wochenendausflügen lernt der Autor das Heimatdorf eines Schülers kennen und kommt mit der Geschichte des Sklavenhandels in Berührung. In den Schulferien bietet sich die Gelegenheit zu einem Abstecher nach Dakar. Ansonsten vertreibt man sich die Zeit mit Kartenspiel, Fußball, Tee und Diskussionen über den Islam.

Für alle, die Lust haben Ähnliches zu unternehmen, oder bloß für eine Weile abtauchen wollen – dieses Buch bietet einen lesenswerten Einblick ins Leben auf dem schwarzen Kontinent und trägt zur Erweiterung des persönlichen Horizonts bei.

Freiwilligendienst in Gambia

Ähnlich auch
„Weltwärts nach Tansania“, im selben Verlage unter interconnections-verlag.de

Verlag und Betreiber diverser Reiseseiten und Jugendportale. Gründung 1984 mit dem Schwerpunkt des Buchprogramms auf Sachthemen wie Jobs, Praktika, Aupair, Freiwilligendiensten.
Ferner gibt es auch Reiseführer und Reiseberichte, darunter den einzigen aktuellen Interrailführer auf dem deutschsprachigen Markt. In letzter Zeit wurde das Programm auch um Autobiographien erweitert.

interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
[email protected]
http://interconnections.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.