GABA California eröffnet Niederlassung in München

Partnerbörse für deutsch-amerikanische Unternehmen

GABA California eröffnet Niederlassung in München

Uschi Joshua ist Geschäftsführerin der German American Business Association (GABA) in München

München, 19. März 2015 – Die German American Business Association (GABA) eröffnet eine neue Niederlassung in München und will damit deutsch-amerikanische Geschäftsbeziehungen ausbauen. Mit dem Büro in der bayerischen Landeshauptstadt plant der Verein eine neue Networking-Plattform aufzusetzen und die Brücke zwischen dem Silicon Valley und dem Wirtschaftsstandort Bayern zu schlagen. GABA Munich profitiert dabei von den etablierten Kontakten mit dem bayerischen Wirtschaftsministerium (Invest in Bavaria), den Inkubatoren und Accelerators in München und Berlin, und den in München ansässigen Grossfirmen.

Der Kick-off für die Münchner Niederlassung findet auf dem Hightech-Startup-Festival The Royal Jungle am 18. März in der Münchner Residenz statt. „Ziel von GABA Munich ist es, amerikanische Investoren mit deutschen Firmen und Start-ups zusammenzubringen“, erklärt Uschi Joshua, President von GABA Munich. „Wir möchten den Erfahrungsaustausch zwischen dem Valley und München mit Vortragenden aus den USA vorantreiben und so internationale Netzwerke ausbauen. Wir möchten auch zeigen, dass es für amerikanische Investoren durchaus interessant sein kann, in deutschen Unternehmen zu investieren“. Für 2015 plant GABA Munich (http://www.gaba-munich.org) unter anderem Veranstaltungen und Networking-Events zu den Themen Elektromobilität und Energiewende, Digital Health und Cyber-Security.

Andreas von Bechtolsheim, Gründer von Arista Networks, Sun Microsystems und erster Investor bei Google zu GABA: „The most important decision for any German Startup is to expand in the USA, and the best place for startups in the USA is Silicon Valley. GABA is a network of professionals that started in Silicon Valley and is now expanding to Munich to share knowledge and connections across a wide range of fields.“

Insgesamt zählt GABA über 350 zahlende Firmen- und Einzelmitglieder und veranstaltet mehr als 60 hochkarätige Networking-Events pro Jahr. Namhafte Sponsoren wie BMW, SAP, BASF und Lufthansa unterstützen den Verein. Zu den von GABA angesprochenen Zielgruppen zählen u. a. die Automobilindustrie, der Clean-Tech-Sektor, Venture Capitalists, die ITK-Branche sowie die Healthcare-Industrie.

Die German American Business Association (GABA) ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2003 gegründet wurde. Die Zielsetzung ist es, Deutsch-Amerikanische Geschäftsbeziehungen auszubauen und Kontakte bei von Industrieexperten geführten Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu schliessen. Die GABA finanziert sich über Mitgliedsbeiträge und Veranstaltungen, Sponsorengelder und Spenden, u.a. von namhaften Unternehmen wie Audi, Bank of the West, BASF, Bayer, BMW, Robert Bosch, BridgehouseTax, Deutsche Telekom, ERL, Gordon Biersch, Citrix, Hamburg@work, Hessen Trade&Invest, Invest-in-Bavaria, K&L Gates, Global Upside, Lufthansa, Mercedes-Benz, optegra, NRWInvest, Rüter&Partner, SAP, Smaato oder VW.

Firmenkontakt
GABA Munich
Uschi Joshua
Prielmayerstr. 3
80335 München
089 189087333
uschi@gaba-network.org
www.gaba-munich.org

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089189087333
evh@pr-vonharsdorf.de
www.pr-vonharsdorf.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.