Geprüfte Qualität europaweit

STI Freight Management erneuert Zertifikat für Qualitätsmanagement

Geprüfte Qualität europaweit

Peter Voskühler, Vice President bei STI Freight Management.

Das auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikunternehmen STI Freight Management hat sein Qualitätsmanagement-System erneut zertifizieren lassen. Mit Erfolg: Das unabhängige Prüfinstitut Dekra stellte dem Unternehmen diese Woche das Zertifikat ISO 9001:2008, geprüft unter Matrixbedingungen aus. Alle neun Landesorganisationen von STI Freight Management erfüllten die hohen ISO 9001-Standards. Hätte nur ein Standort die Anforderungen nicht erfüllt, wäre das Zertifikat nicht erteilt worden. Das für drei Jahre gültige Zertifikat legt die Anforderungen an das Qualitätsmanagement (QM) fest, denen ein Unternehmen zu genügen hat.

„Mit der Einführung eines einheitlichen Qualitätsmanagement-Systems für alle Niederlassungen in Europa haben wir die hohen Qualitäts-Standards bei STI harmonisiert“, so Stefan Hodain, Leiter Quality Assurance & Environment Europe. Die Matrix-Zertifizierung geht dabei einher mit der konsequenten Umsetzung von einheitlichen und kontrollierbaren Planungs- und Steuerungsprozessen für alle Standorte des Unternehmens. „Wir bauen mit der Zertifizierung unseren Qualitätsanspruch kontinuierlich aus. Damit garantieren wir insbesondere unseren Kunden einen höchstmöglichen und europaweit vergleichbaren Qualitätsstandard“, so Peter Voskühler, Vice President bei STI Freight Management. „Die Kunden – vor allem in der Logistik für temperaturgeführte, sensible Güter – erwarten höchste Zuverlässigkeit und optimierte Prozesse. Das Zertifikat belegt unsere Anstrengungen, diese Ansprüche stets perfekt zu erfüllen“, so Voskühler.

Auf höchstem Level standardisiert

Im Januar und Februar diesen Jahres führten die Dekra-Prüfer das Audit für die Zentrale von STI Freight Management sowie die Landesgesellschaften in Italien, Polen und Schweden durch. Während der mehrtägigen Audits der Dekra wurden unter anderem die Nachvollziehbarkeit und Dokumentation der QM-Prozesse im Unternehmen geprüft. Insbesondere wurde auditiert, nach welchen Kriterien Dienstleister ausgewählt und welche Standards bei Auftragsvergaben eingehalten werden. Neben den klassischen ISO 9001:2008-Prüfkriterien wurde bei dem Audit auch speziell auf Kriterien, wie Lebensmittelsicherheit und Food Defense (Produktschutz) geachtet.
Für STI Freight Management ist die Matrix-Zertifizierung Erfolg und Ansporn zugleich: „Wir sind stolz, erstmals unser länderübergreifendes Qualitätsmanagement-System zertifiziert bekommen zu haben. Natürlich wollen wir auch für die vorgesehenen Überwachungsaudits in den nächsten beiden Jahren hervorragend aufgestellt sein“, erklärt Stefan Hodain.

Über STI Freight Management
Rund 244.000 nationale und internationale Landtransporte, 9.800 Luft- und Seefrachten sowie 26.300 Verzollungen pro Jahr. So lässt sich der Geschäftsbereich der STI Freight Management GmbH mit Hauptsitz in Duisburg beschreiben. Hinter diesen Fakten steht einer der führenden Kontraktlogistiker in Europa. Seit 1983 ist STI Freight Management auf die Planung und Abwicklung von komplexen Transport- und Logistikprojekten spezialisiert. Das Tochterunternehmen des Lead Logistics Providers HAVI Global Logistics beschäftigt 221 Mitarbeiter an 13 Standorten. Neben internationalen Transporten von Lebensmitteln und weiteren temperaturgeführten Gütern, wie zum Beispiel hochwertigen Pharmazeutika, gehören auch Lagerhaltung und Zollabwicklung zu den Kompetenzen des Unternehmens.

Kontakt
STI Freight Management GmbH
Andrea Küster
Hochstraße 190
47228 Duisburg
02065695138
andrea.kuester@sti-fm.com
http://www.sti-freight-management.com

Pressekontakt:
vom stein. agentur für public relations gmbh
Steffen Klinge
Hufergasse 13
45239 Essen
02012988113
skl@vom-stein-pr.de
http://www.vom-stein-pr.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.