German Design Award für „Look & Wave“

Schäfer Trennwandsysteme GmbH überzeugt mit innovativer Lösung im Sanitärbereich

German Design Award für "Look & Wave"

Das design-prämierte Look & Wave-Konzept ermöglicht berührungsloses Öffnen und Schließen der WC-Tür. (Bildquelle: Schäfer Trennwandsysteme)

Der German Design Award ist eine weltweit anerkannte Auszeichnung für Gestaltungstrends. Jährlich werden hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art international wegweisend sind. Mit „Look & Wave“ – der ersten berührungsfreien Türöffnung für WC-Kabinen – gewinnt die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen (Westerwald) den begehrten Preis.

Der German Design Award zählt zu den renommiertesten, internationalen Wettbewerben für Projekte, Produkte sowie Hersteller und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Sein Ziel ist es, die designorientierte Wirtschaft voranzubringen und einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken. Schäfer Trennwandsysteme hat in diesem Jahr mit einer intelligenten Lösung für mehr Hygiene in Sanitärbereichen in der Kategorie „Buildings and Elements“ überzeugt. „Mit dem neuen Look & Wave-System werden bereits bekannte Sensorsysteme im Sanitärbereich sinnvoll ergänzt und so ein ganzheitliches Hygienekonzept für öffentliche und halböffentliche Toiletten möglich“, erklärt Martin Schäfer, Geschäftsführer der Schäfer Trennwandsysteme GmbH.

Geschlossene Hygiene-Lücke
Bakterien, Pilze und Viren: Öffentliche Toiletten können eine Infektionsquelle sein. Wie sich Keime über die Hände von Testpersonen auf verschiedene Objekte im Raum übertragen, belegen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen zu Ansteckungswegen in öffentlichen Sanitärbereichen. Bisher verpuffte der Effekt berührungsloser Wasserhähne, WC-Spülungen oder Seifen- und Handtuchspender mit dem Berühren der Griffe beim Betreten und Verlassen der WC-Kabine. Bei dem intelligenten System von Schäfer Trennwandsysteme funktioniert das Öffnen und Schließen der WC-Kabinentür mithilfe moderner LED- und Sensortechnologie – ganz einfach per Handbewegung. Mit Look & Wave wird das Risiko von Infektionen und Keimübertragungen deutlich reduziert, da die berührungslose Türöffnung das letzte Glied in der Hygienekette schließt – eine Produktentwicklung, die offenbar auch die Jury des German Design Awards überzeugte.

Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

Firmenkontakt
Schäfer Trennwandsysteme GmbH
Jennifer Ecken
Industriepark 37
56593 Horhausen
+49 26 87/91 51 – 0
[email protected]
https://www.schaefer-trennwandsysteme.de/

Pressekontakt
Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR
Malina Drees
Plauener Str. 17
44139 Dortmund
0231 / 330 493 23
[email protected]
http://www.kommunikation2b.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.