GMS Global Media Services auf Wachstumskurs

Neuer Standort in Deutschland zur Stärkung des Handelsgeschäfts eröffnet

Eschborn, 28.02.2014 – GMS Global Media Services , ein internationaler, herstellerübergreifender Unified Communications-Dienstleister, baut seinen Geschäftsbereich Professional Services weiter aus. Im Februar dieses Jahres hat der Experte für Videokonferenzen neben der Zentrale in Eschborn einen weiteren Standort in Schwalbach im Taunus eröffnet. Auf der rund 350 Quadratmeter großen Service- und Lagerfläche wird künftig das Hardwaregeschäft abgewickelt. Dabei helfen zehn feste Mitarbeiter – weitere Einstellungen sind geplant.

Mit dieser Standorterweiterung trägt GMS der gestiegenen Nachfrage der Kunden nach Unified Communications (UC)-Hardware Rechnung. Gleichzeitig festigt der im Großkundengeschäft erfahrene Dienstleister seine Professional Services als zukunftsorientierten Geschäftsbereich, der 2014 rund 20 Prozent zum Gesamtumsatz beitragen soll. Im Vergleich zum Vorjahr entspräche das einer Steigerung von 35 Prozent.

Professional Services im Überblick
Unter der Bezeichnung ‚Professional Services‘ fasst GMS die Beratungs- und Installationsleistungen für moderne Videokonferenzsysteme und Medientechnik zusammen. Der Dienstleister berät zudem Unternehmen herstellerunabhängig bei der Wahl der passenden Hard- und Software und hilft, komplexe Aufgabenstellungen zu meistern. Dazu gehören der Aufbau globaler Videokonferenz-Infrastrukturen und die Konsolidierung verschiedener UC-Lösungen (Voice und Video). Ein wesentlicher Fokus liegt darauf, die bestehenden, oft heterogenen Systeme zu optimieren und die Fachabteilungen im Umgang mit der teils anspruchsvollen Konferenztechnik zu schulen.

Neben den Professional Services gehören auch Managed Services für Videokonferenzen und Digital Signage sowie der Online-Videokonferenz-Dienst Videoconference24.com zum Leistungsportfolio von GMS.

Neue Wachstumschancen durch Konsolidierung der AV-Branche
GMS sieht im Markt für audiovisuelle (AV) Medien eine weitere Möglichkeit zu expandieren. Ein Grund dafür ist die auch in diesem Segment sichtbare Marktkonsolidierung, die nach Ansicht des GMS-Geschäftsführers Tobias Enders in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird: „Wie vor einigen Jahren im IT-Sektor zeichnet sich jetzt auch in der AV-Branche der Trend der Marktkonsolidierung ab. Dieser wird in erster Linie von dem dynamischen AV-Geschäft bei gleichzeitigem Margendruck im Hardwarebereich sowie von den steigenden Anforderungen an überregionale AV-Expertise getrieben. Der daraus resultierende Kapazitätenmangel wird noch verstärkt durch die Tatsache, dass viele deutsche AV-Firmen Traditionsbetriebe mit regionalem Fokus sind, denen oft Nachfolger im Familienkreis fehlen. Diese Entwicklungen sehen wir als Chance, unser Geschäft weiter auszubauen und eine Stabilität im Angebot von AV-Lösungen im deutschen Markt zu gewährleisten.“

Über GMS Global Media Services
GMS ist als internationaler, herstellerübergreifender Dienstleister auf Videokonferenzen, Audio-Visuelle (AV) Medientechnik und Unified Communications spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im Betrieb komplexer Videokonferenz-Infrastrukturen und stellt eine effiziente, reibungslose Nutzung der AV-Systeme bei Kunden aus allen Branchen sicher. Mit Professional Services und Managed Services unterstützt GMS den gesamten Lebenszyklus der Medientechnik und Videokonferenzsysteme von der Konzeption über die Installation bis zum Betrieb. Das Unternehmen verzeichnet ein anhaltend starkes Wachstum aufgrund der steigenden Anforderungen an die globale Unternehmenskommunikation. Heute beschäftigt GMS 80 Mitarbeiter mit steigender Tendenz. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt unterhält das Unternehmen eine Niederlassung in Singapur, Hongkong und London sowie On-Site-Teams bei Kunden in ganz Deutschland und weiten Teilen Europas. Weitere Informationen unter: www.gms-mediaservices.de

Über VBrick Systems
VBrick ist der führende Hersteller von Enterprise IP Video-Lösungen mit weltweit über 60.000 Installationen. Die 9.000 Kunden kommen vorwiegend aus international agierenden Unternehmen, Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Verwaltungen. Die Lösungen von VBrick laufen über Standard-IP-Netzwerke sowie das Internet und ermöglichen die Erstellung, Veröffentlichung und Verteilung von Rich Media-Inhalten wie Videos und Präsentationen. Die Streaming-Lösungen kommen in einer Reihe von Live- und On-Demand-Anwendungen zum Einsatz: Konferenz- und Veranstaltungs-übertragung, interne Kommunikation, eLearning, Digital Signage, TV-Übertragung und Videoüberwachung.VBrick vertreibt seine Produkte und Lösungen weltweit über führende Value AddedReseller.Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Herndon, Washington D.C/ USA, die deutsche Niederlassung ist in Eschborn bei Frankfurt. Für 2013 plant das Unternehmen die mit Venture Capital finanzierte Expansion nach Europa. Weitere Informationen: www.vbrick.com.

GMS Global Media Services
Tobias Enders
Düsseldorfer Str. 13
65760 Eschborn
06196 / 96793 -0
[email protected]
http://www.gms-mediaservices.de

Akima Media
Sebastian Pastuschek
Garmischer Str. 8
80339 München
089 / 959 18 – 0
[email protected]
http://www.akima.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.