Gold: PIM Handel warnt vor Betrug und Milliardenverlusten im grauen Kapitalmarkt

In wirtschaftlichen Krisenzeiten legen viele Anleger Ihr Geld in physisches Gold an, um so Vermögen aufzubauen und zu bewahren

Gold: PIM Handel warnt vor Betrug und Milliardenverlusten im grauen Kapitalmarkt

(Heusenstamm) Die Angst vor Geldentwertung, Inflation und den Auswirkungen erneuter Währungsreformen hält viele Anleger in Deutschland in Atem. Dass selbst international tätige Banken nicht vor Insolvenzen gefeit sind, hat die Anleger zusätzlich verunsichert. Eine zuverlässige Alternative stellt nach wie vor Gold dar. Die PIM Handelsgesellschaft mbH warnt Kunden vor Betrug und Verlusten im Kapitalmarkt ( http://gold-presse.de ) und hat sich auf den Verkauf von hochwertigem Gold spezialisiert und unterstützt die eigenen Kunden bei der Sicherung ihres Vermögens.

Die Furcht der Menschen, ihr Vermögen zu verlieren, kommt nicht von ungefähr. Die internationale Wirtschaftskrise, die Eurokrise und die gewaltige Staatsverschuldung vieler Nationen bewirken einen Vertrauensverlust in die bestehenden Wirtschafts- und Finanzsysteme, der sich an der unaufhaltsamen Aufwärtsbewegung des Goldpreises ablesen lässt. Viele Experten raten, zwischen 10 und 20% des Lebensvermögens Gold zu investieren. Dabei sollten Anleger nicht in Papiergold, sondern in physisches Gold investieren. „Gold als Wertanlage schützt nicht nur in Krisenzeiten, sondern ist auch nur wenigen Schwankungen ausgesetzt und kann vor allem nicht als Spekulationsobjekt verwendet werden“, erklärt Mesut Pazarci, Geschäftsführer von PIM Handel. Viele Staatsanwaltschaften und Verbraucherschützer warnen immer wieder vor Anlagen in Papiergold. Anleger erleiden jährlich Verluste in Milliardenhöhe im grauen Kapitalmarkt. „Wir empfehlen unseren Kunden, ihr Geld nur in physisches, 999,9 LBMA-zertifiziertes Gold anzulegen, über welches sie auch jederzeit verfügen können“, so Mesut Pazarci, der bei vielen Goldübergaben der PIM Handelsgesellschaft mbH persönlich anwesend ist. Die Kunden können ihr Gold, welches sie bei PIM erworben haben, zu Hause lagern oder bei der PIM Handelsgesellschaft einlagern lassen.

Bereits seit vielen Jahren ist die PIM Handelsgesellschaft auf dem Goldmarkt aktiv und verfügt über einen zufriedenen Kundenstamm. Über die Hälfte aller Anleger vertraut mehr als einmal auf PIM Gold. Die Beratung der Kunden übernehmen eigene Edelmetallberater, die in der PIM Handel Verwaltungszentrale ausgebildet werden und regelmäßig Weiterbildungen rund um das Thema Gold erfahren. Weitere Informationen und aktuelle Neuigkeiten über die PIM Handelsgesellschaft mbH erfahren Sie unter http://www.facebook.com/pim.handelsgesellschaft .

Bildrechte: PIM Handelsgesellschaft mbH

Die PIM Handelsgesellschaft mbH wurde 2005 von Mesut Pazarci gegründet und hat sich als Anbieter für 999,9 LBMA-zertifiziertes Gold spezialisiert. Kunden der PIM Handelsgesellschaft können Gold in Blisterkarten von Sondergrößen von 0,1g bis 100g erwerben oder auch größere Mengen Gold erwerben. Die Übergabe des Golds erfolgt persönlich. Darüber hinaus bietet die PIM Handelsgesellschaft mbH auch die Lagerung des Goldes an.

Kontakt:
PIM Handelsgesellschaft mbH
Mesut Pazarci
Industriestraße 31
63150 Heusenstamm
+49 (0) 6104 802960
info@pim-handel.com
http://pim-handel.com/

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.