Great Place to Work

Die Johnson & Johnson Medical GmbH wurde als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet

Norderstedt im April 2013: Beim bundesweit renommierten Unternehmenswettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013“ erreichte die Johnson & Johnson Medical GmbH in Norderstedt einen großartigen 3. Platz. Die Platzierung steht für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung einer attraktiven Arbeitswelt zum Wohle der Beschäftigten.

Der Wettbewerb wird seit 2002 jährlich vom Great Place to Work Institut in Zusammenarbeit mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit durchgeführt. Das international tätige Forschungs- und Beratungsinstitut zeichnete 2013 insgesamt 100 große, mittlere und kleinere Unternehmen aller Branchen und Regionen für ihren hohen Einsatz bei der Errichtung einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur aus. In diesem Jahr hatten sich rund 500 Unternehmen in vier Kategorien (50-500 Beschäftigte, 501-2.000 Beschäftigte, 2.001-5.000 Beschäftigte und mehr als 5.000 Beschäftigte) um diese Auszeichnung beworben.

Mitarbeiterorientierung als Erfolgsbasis

Grundlage des außerordentlichen Erfolges der Johnson & Johnson Medical GmbH in der Kategorie 2.001-5.000 Beschäftigte war die ausführliche Befragung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nach einem Zufallsprinzip ausgewählt, beantworteten sie Fragen zu zentralen Themen wie Vertrauen in das Management, Führungsverhalten, Anerkennung, Identifikation, berufliche Entwicklung, Teamgeist und Gesundheitsförderung. Darüber hinaus wurden in einem „Kultur-Audit“ die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit des Unternehmens bewertet.

Das Credo der Johnson & Johnson Unternehmensfamilie stellt das Mitarbeiterwohl ins Zentrum der Unternehmenskultur. Vor diesem Hintergrund ist die Auszeichnung, zu den besten Arbeitgebern in Deutschland zu gehören, ein großer Ansporn, die mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur und die Führungsprinzipien auch zukünftig noch weiter zu verbessern.

„Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013“ sind automatisch für den europaweiten Gesamtwettbewerb „Europas Beste Arbeitgeber 2013“ qualifiziert, an dem sich Unternehmen aus 20 europäischen Ländern beteiligen. Das Ergebnis dieses Wettbewerbs wird Mitte des Jahres bekannt gegeben.

Johnson & Johnson Medical GmbH

Die Johnson & Johnson Medical GmbH ist ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden Johnson & Johnson Konzerns mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. In Norderstedt (bei Hamburg) beschäftigt das Unternehmen über 2.000 Mitarbeiter. Neben der größten Produktionsstätte für chirurgisches Nahtmaterial betreibt Johnson & Johnson hier das weltweite Zentrum für die Erforschung, Entwicklung und Produktion chirurgischer Netze und die modernste Sterilisationsanlage Europas. Bei Produkten und Dienstleistungen für minimal invasive Chirurgie, Wundverschluss (z.B. chirurgisches Nahtmaterial), Implantationen, Infektionsprophylaxe und operativen Diagnostik- und Therapieverfahren ist Johnson & Johnson Medical in vielen Bereichen Marktführer. Im unternehmenseigenen Schulungszentrum werden jährlich bis zu 14.000 Chirurgen sowie komplette OP-Teams in modernen Operationstechniken aus- und weitergebildet

Kontakt
Johnson & Johnson Medical GmbH
Tanja Hemme
Robert-Koch-Straße 1
22851 Norderstedt
040-5297 5971
themme@its.jnj.com
http://www.jnj.com

Pressekontakt:
Altmann PR
Sabine Oehlrich
Habichtweg 7
21244 Buchholz
04181/28 10 75
oehlrich@altmann-pr.com
http://www.altmann-pr.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.