Großzügig in der Fläche, stark in der Leistung: 110 cm (43 Zoll) SuperWide-Curved-Monitor von Philips

Großzügig in der Fläche, stark in der Leistung: 110 cm (43 Zoll) SuperWide-Curved-Monitor von Philips

Philips 439P9H: 43 Zoll SuperWide-Curved-Monitor mit DisplayHDR-400-Technologie

Amsterdam, 20. November 2019 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert das SuperWide-Curved-LCD-Display 439P9H. Damit erweitert das Unternehmen seine wachsende Produktfamilie ultrabreiter Modelle nach dem Erfolg des 49-Zoll-Formats um eine Option mit 110 cm (43 Zoll) Bilddiagonale. Der Philips 439P9H bietet einen luxuriös großen Arbeitsbereich und innovative DisplayHDR-400-Technologie. Hinzu kommen zahlreiche produktivitätssteigernde Merkmale – wie zum Beispiel eine integrierte USB-C-Dockingstation, eine Windows HelloTM-Popup-Webcam mit Gesichtserkennungstechnologie für eine sichere Anmeldung und ein MultiClient Integrated KVM-Switch – sowie diverse Features für mehr Komfort.

Viel Platz für exzellente Darstellungen
Der Philips 439P9H bietet professionellen Nutzern aus dem Finanz- und Bankwesen sowie anderen Branchen alle Optionen für eine bestmögliche Performance. Mit seinem 32:10-SuperWide-Format und seiner Auflösung von 3840 x 1200 Pixeln ersetzt dieses Modell problemlos zwei 16:10-Hochleistungsmonitore – was nicht nur Zeit und Raum spart, sondern auch für mehr Ordnung am Arbeitsplatz sorgt. Dank 1800R-Krümmung profitiert der Betrachter von einem weiten Blickfeld und bis an die Bildränder verzerrungsfreien Darstellungen. Gleichzeitig wird dadurch ein immersiver Effekt erzielt, der den Anwender darin unterstützt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das Modell ist mit MultiView-Technologie sowie einem integrierten MultiClient-KVM-Switch ausgestattet. Das ermöglicht es, bei zwei angeschlossenen Rechnern das Display per Splitscreen zu teilen und beide Computer mit einer Maus und einem Keyboard zu steuern. Für eine exzellente Darstellung mit außergewöhnlicher Helligkeit, bemerkenswerten Farben und Kontrasten steht die Kompatibilität mit dem VESA-Standard DisplayHDR 400. Ein weiteres Plus: Die Adaptive-Sync-Technologie sorgt für ein flüssiges, schnelles und artefaktfreies Gameplay.

Komfortable USB-C-Dockingstation für mobile User
Wer Zeit sparen und seine Produktivität steigern möchte, wird von der integrierten USB-C-Dockingstation mit Stromversorgung begeistert sein, die zahlreiche praktische Funktionen über einen einzigen schlanken, reversiblen USB-C-Anschluss zur Verfügung stellt. So kann zum Beispiel neben Tastatur, Maus und RJ-45-Ethernet-Kabel auch ein Notebook an die Dockingstation des Monitors angeschlossen werden, um hochauflösende Videos abzuspielen, Daten in Höchstgeschwindigkeit zu übertragen und es aufzuladen. Einfacher und flexibler geht es nicht für User, die ihr Notebook regelmäßig auch in Meetings nutzen oder mit auf Geschäftsreisen nehmen.

Komfortabel arbeiten
Der Philips 439P9H ist mit einer Reihe moderner Features für komfortables Arbeiten auch bei längeren Sitzungen ausgestattet. Der LowBlue-Modus beispielsweise schützt die Augen vor Ermüdung. Der EasyRead-Modus bietet ein angenehmes, papierähnliches Leseerlebnis und der schwenk-, neig- und höhenverstellbare Standfuß sowie die VESA-Halterung ermöglichen eine optimale Betrachtungsposition.

Der leistungsstarke, produktive und sehenswerte Philips 439P9H ist ab sofort für 979,00 EUR / 1.129,00 CHF (UVP) erhältlich.

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.