GS YUASA feiert 100 Jahre Jubiläum

Durch Innovation von Japan nach Deutschland

GS YUASA feiert 100 Jahre Jubiläum

Das Logo zum Jubiläum stellt die Fusion beider Unternehmen in der Geschichte dar.

Düsseldorf, Februar 2017 – In diesem Jahr feiert der Batteriehersteller GS YUASA 100-jähriges Gründungsjubiläum. Zu den europäischen Tochtergesellschaften der GS YUASA Corporation zählt auch der Firmensitz in Düsseldorf, wo man auf einen sehr erfolgreichen Start in 2017 zurückblickt.

Den Grundstein für einen der inzwischen weltgrößten Batteriehersteller legte 1917 die Gründung der Japan Storage Battery, auf die ein Jahr später die Yuasa Storage Battery folgte. Nach jahrelanger Arbeit beider Unternehmen an der Entwicklung von wiederaufladbaren Batterien fusionierten diese schließlich in 2004 zur GS YUASA Corporation. Ziel war es, durch Innovationen, Wachstum und Fortschritt die technischen Fähigkeiten sowie Produkte und Dienstleistungen des Herstellers weiterzuentwickeln und auf dem Markt bekannt zu machen. Dabei begleiteten maßgebliche Entwicklungen die Tätigkeiten der Unternehmen seit ihrer Gründung, darunter die Erfindung einer innovativen Herstellungsmethode für Bleipulver, die Herstellung leistungsstarker Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz im All sowie die erfolgreiche Massenproduktion von Li-Ionen-Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Auch aktuell ist die Geschichte von GS YUASA durch Wachstum geprägt, darunter Unternehmenszukäufe wie die Firma INCI oder die Übernahme von inzwischen 85,1% der Anteile an der Panasonic Storage Battery Co., Ltd, die das Geschäftsfeld der Bleibatterien betrifft. Von ihrem deutschen Firmensitz in Düsseldorf aus betreut die YUASA Battery (Europe) GmbH seit 1983 nun 15 Länder innerhalb Europas. Hier zeigt man sich zum Jahresstart mit einem deutlichen zweistelligen prozentualen Umsatzzuwachs zum Vorjahr sehr zufrieden. „Für 2017 haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Marktanteile in den drei Geschäftsbereichen Industrie, Motorcycle und insbesondere Automotive weiter auszubauen. Dazu steht uns ein umfangreiches Portfolio an Blei- sowie auch Lithium-Ionen Batterien zu Verfügung, das selbstverständlich von GS YUASA selbst produziert wird“, so Raphael Eckert, Group Sales Manager der YUASA Battery (Europe) GmbH.

YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit und einem weitreichenden Marketing- und Distributionsnetzwerk in Europa. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien von YUASA deckt die meisten bekannten Applikationen, wie Sicherheits- und Alarmsysteme, USV-Systeme, Notlichtsysteme und OEM-Ausrüstung, ab.

Die YUASA Battery (Europe) GmbH in Düsseldorf wurde 1983 gegründet. Von hier aus erfolgt die Betreuung von 15 Ländern innerhalb Europas. Mit ihren drei Geschäftsbereichen Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen), Automotive (Automobil-Starterbatterien) und Motorcycle (Motorrad-Starterbatterien) deckt sie die wichtigsten Marktsegmente für Batterieanwendungen ab.
YUASA ist offizieller Teampartner von F95 Fortuna Düsseldorf und stattet den Mannschaftsbus mit Batterien aus.

Firmenkontakt
YUASA Battery (Europe) GmbH
Raphael Eckert
Wanheimer Str. 47
40472 Düsseldorf
+49 (0)211 41790-0
[email protected]
http://www.yuasaeurope.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Beate Lorenzoni
Landshuter Str. 29
845435 Erding
08122 / 559170
[email protected]
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.