Hamburg Süd mit FirstSpirit-Projekt beim Intra.NET Award erfolgreich

Weltweites Intranet der Reederei überzeugt bei internationaler Intra.NET Reloaded Konferenz

Dortmund, 26. April 2013 – Ausgezeichnetes Intranet: Die Hamburg Süd Gruppe, eine international operierende Transport-Logistik-Organisation, hat beim Intra.NET Award 2013 den dritten Platz belegt. Der Preis wurde gestern im Rahmen der Intra.NET Reloaded in Berlin übergeben. Auf der internationalen Konferenz treffen sich derzeit annähernd 200 Experten aus über 60 Ländern, um sich über Herausforderungen, Lösungen und Zukunftsperspektiven bei der Umsetzung von Intranets auszutauschen und zu diskutieren. Hier überzeugte das konzernweite Intranet von Hamburg Süd u. a. anhand der Kriterien Integration, Content, Collaboration, Navigation und User Experience.

Das Intranet der Container-Reederei wurde 2012 mit dem Content Management System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG ( www.e-Spirit.com ) überarbeitet und wird von rund 3.500 Mitarbeitern weltweit genutzt. Bei dem Relaunch standen neben einer möglichst effizienten internen Kommunikation über das Intranet und einer hohen Nutzerfreundlichkeit vor allem die einfache Erstellung und Pflege von Inhalten in fünf verschiedenen Sprachvarianten im Fokus. FirstSpirit bildet bei Hamburg Süd aber nicht nur die Basis für das Intranet. Das Unternehmen managt mit dem CMS auch seine sechs internationalen Webauftritte in ebenfalls bis zu fünf Sprachen sowie den mobilen Ausgabekanal. Durch die Konsolidierung von Intranet, Internet und Mobile auf einer zentralen Content-Plattform konnten die Betriebskosten um 40 Prozent reduziert werden.

Weitere Informationen über das Content Management System FirstSpirit und seinen Einsatz bei der Umsetzung von Intra- und Extranets gibt es unter www.e-Spirit.com/intranet .

Über Hamburg Süd
Seit ihrer Gründung 1871 hat sich die Hamburg Süd von einer konventionellen Reederei zu einer international operierenden Transport-Logistik-Organisation entwickelt, die ihren Kunden die komplette Logistikkette bietet – von der Planung bis zur Durchführung des Transports von Haus zu Haus. Das beinhaltet nicht nur die Bereitstellung von speziellem Container-Equipment, sondern auch von internationalen Diensten, die eine nahtlose Anbindung auf der Straße, der Schiene oder dem Binnengewässer gewährleisten. www.hamburgsud.com

Über die e-Spirit AG
Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Web Content Management (WCM). Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit™ für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen (Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle, E-Commerce, PDF, E-Mail-Newsletter, Portale, DTP, Technische Dokumentation). Das CMS überzeugt Unternehmen mit seiner herausragenden Integrationsfähigkeit und konsequenten Best-of-Breed-Ausrichtung: Es integriert sich nahtlos in komplexe Systemlandschaften und Portale (SAP NetWeaver, IBM WebSphere, Microsoft SharePoint, Liferay) und mit dem FirstSpirit™ AppCenter bietet e-Spirit die im Markt einzigartige Möglichkeit zur Oberflächenintegration beliebiger (Web-)Anwendungen direkt in das CMS. Als Content Integration Plattform erfüllt FirstSpirit™ höchste Ansprüche an Usability, Leistungsfähigkeit und Investitionssicherheit. e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso Gruppe und mit 12 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und den USA vertreten. www.e-Spirit.com

Kontakt
e-Spirit AG
Sandra Högemann
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 47777 199
presse@e-Spirit.com
http://www.e-Spirit.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Juliane Becker
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-41
jb@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.