Hamilton erwirbt Sensortechnologien für BioPharma-Markt

Hamilton erwirbt Sensortechnologien für BioPharma-Markt

Seit Februar neu im Portfolio von Hamilton: kapazitive Sensoren.

Bonaduz, 27. Februar 2014 – Die Hamilton Bonaduz AG hat die Sensortechnologien zur Online-Messung von Biomasse von Fogale Nanotech, einem weltweit führenden Unternehmen für Kapazitätsmessung, übernommen. Seit dem 1. Februar führt der Schweizer Hersteller von Prozess-Sensorik nun auch kapazitive Sensoren und Sensoren zur Messung der optischen Dichte mitsamt Zubehör in seinem Produktportfolio.

Durch den Erwerb der Sensortechnologien verstärkt Hamilton seine strategische Position im BioPharma-Markt. Das Unternehmen ist nun der einzige Hersteller, der alle Sensoren zur Kontrolle der relevanten Parameter von Bioprozessen in Forschung und Entwicklung, Prozessentwicklung sowie Produktion aus einer Hand anbietet. Auch die neu erworbene Einwegtechnologie für Kapazitätsmessungen eröffnet der Hamilton Bonaduz AG künftig neue Geschäftsperspektiven.

Dr. Jörg Pochert, VP Laboratory and Sensors von Hamilton, zeigt sich zufrieden: „Wir freuen uns sehr darüber, unseren Kunden von nun an die leistungsfähigen Biotech-Sensoren anbieten zu können. Schrittweise werden wir sowohl die kapazitiven Sensoren als auch die Sensoren zur Messung der optischen Dichte in unseren Produktkatalog integrieren und die evo-Technologie von Fogale Nanotech kompatibel mit unserem innovativen Arc-System machen.“

In Kombination mit den bewährten pH- und Sauerstoffsensoren von Hamilton, liefern kapazitive Sensoren und Sensoren zur Messung der optischen Dichte wichtige Informationen über die Entwicklung des Zellkulturprozesses: „Sie helfen unseren Kunden dabei, die Abläufe besser zu verstehen, zu optimieren und zu steuern“, so Pochert.

Bildunterschrift: Seit Anfang Februar führt der Schweizer Hersteller von Prozess-Sensorik Hamilton kapazitive Sensoren in seinem Produktportfolio.

Bildrechte: Hamilton Bonaduz AG Bildquelle:Hamilton Bonaduz AG

HAMILTON Inc. wurde 1956 gegründet und befindet sich bis heute in Familienbesitz. Die Firmengruppe beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter und ist mit 40 Niederlassungen und Vertriebsunternehmen global präsent. Die Produktionsstätten befinden sich in Reno (HAMILTON Inc., Reno, Nevada, USA) und Bonaduz (HAMILTON Bonaduz AG, Bonaduz, Schweiz).

HAMILTON ist führend bei der Entwicklung und Produktion zukunftsweisender Produkte in den Bereichen Medizintechnik, Laborautomation, Sensoren und Liquid Handling. Präzisionsspritzen, Trennsäulen und elektrochemische Sensoren von HAMILTON sowie vollautomatisierte und intuitiv bedienbare Laborrobotik (HAMILTON Robotics Inc., Reno, USA) sind Fundament präziser Arbeit und erleichtern die Arbeitsabläufe von Laboranten und Medizinern. Der Geschäftszweig Lab&Sensors bietet ein umfangreiches Sortiment an pH-, Redox-, Leitfähigkeits- und Sauerstoffsensoren. HAMILTON MEDICAL (HAMILTON MEDICAL AG, Bonaduz, Schweiz und HAMILTON MEDICAL Inc., Reno, Nevada, USA) ist Spezialist für weitgehend selbst gesteuerte Ventilation. Seit 2007 nimmt die Unternehmensgruppe mit HAMILTON Storage Technologies (HAMILTON Storage Technologies, Hopkinton, Massachusetts, USA) in den Bereichen Biobanking und Liquid-Handling Integration eine führende Position ein.

HAMILTON Bonaduz AG
Marlies Nipius
Via Crusch 8
7402 Bonaduz
+41 (0)81 660 67 41
[email protected]
http://www.hamilton.ch

FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Heike Wöhe
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
06221-45 89 11
[email protected]
http://www.faktum-kommunikation.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.