Handytelefonate ins Ausland müssen nicht teuer sein

Bei Telefonaten ins Ausland fallen oft hohe Kosten an – das gilt besonders für Gespräche vom Handy aus. Einfach drauflos zu telefonieren ist da keine gute Idee; abschrecken lassen muss man sich von den meist deftigen Preisen aber auch nicht. Das Verbraucherportal Billiger-Telefonieren.de verrät, welche Möglichkeiten speziell Handynutzer haben, bei

Viele Angebote für die EU und die Türkei

Wichtig ist zunächst das Zielland. Wer Anschlüsse innerhalb der EU anrufen möchte, kann bei einigen Prepaid-Anbietern wie Tchibo oder Fonic schon zu Preisen ab neun Cent die Minute telefonieren (http://www.billiger-telefonieren.de/handy-discounter/auslandstarife/). Noch günstiger geht es bei den sogenannten Ethno-Discountern wie blauworld oder Lebara mobile, und das auch außerhalb Europas. Zwar wird hier oft eine Verbindungsgebühr fällig, dafür können manche Destinationen schon für 1-2 Cent pro Minute erreicht werden. Speziell für die Türkei haben Mobilfunker wie Ay Yildiz besondere Tarife im Programm, mit denen man sich auch Inklusivbudgets zu türkischen Handys sichert.

Flatrates gelten meist nur ins Festnetz

Flatrates für Auslandsgespräche vom Handy aus sind noch selten, aber die Angebote mehren sich. Diese gelten meist für eine bestimmte Ländergruppe und eignen sich damit auch für Handynutzer, deren Gesprächspartner über mehrere Länder verstreut sind. In der Regel sind allerdings nur Gespräche zu Festnetz-Anschlüssen enthalten. Vorsicht: Optionen, die die „Flat“ im Namen tragen, sind dennoch oft nur Minutenpakete.

Prepaid-Karten und Calling Cards

Viele der genannten Angebote werden auf Prepaid-Basis realisiert, sodass man flexibel bleibt und eventuell auch eine Karte eigens für Auslandstelefonate anschaffen kann. Noch ein Tipp: Wer hauptsächlich ins Mobilfunknetz telefoniert oder Bekannte in besonders exotischen Ländern hat, kann auch auf Callthrough oder sogenannte Calling Cards zurückgreifen. Hier wählt man eine bestimmte Nummer vor und telefoniert dann sein gekauftes Guthaben ab. Weitere Informationen rund um das Thema, wie man günstig mit dem Handy im und ins Ausland telefoniert, finden Verbraucher unter http://www.billiger-telefonieren.de/handy-ausland/

Billiger-Telefonieren.de, seit 1998 am Markt, ist ein Angebot der Maximilian Online Media GmbH. www.billiger-telefonieren.de bietet News, Ratgeber und Tarifrechner für Sparvorwahlen, DSL, mobiles Internet, Voice over IP und Handy. Maximilian Online Media GmbH, ein Unternehmen der Verivox-Gruppe, hat sich als Onlineverlag erfolgreich auf webbasierte Geschäftsmodelle spezialisiert. Das Unternehmen gestaltet, entwickelt und betreibt Online-Magazine aus den Bereichen Telekommunikation und Energie.

Kontakt:
Maximilian Online Media GmbH
Verena Blöcher
Siemensstraße 32
35440 Linden
06403-6098133
redaktion@billiger-telefonieren.de
http://www.billiger-telefonieren.de/

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.