HDT – Spezialseminare zur HOAI 2013 im HDT Berlin und Essen

Unser detailliertes Weiterbildungsangebot vom Haus der Technik

HDT - Spezialseminare zur HOAI 2013 im HDT Berlin und Essen

Auch im ersten Halbjahr 2015 können wir den Interessenten zahlreiche Angebote rund um das Thema HOAI präsentieren. Das HOAI 2013 – Praktikerseminar Tiefbau findet am 16. April 2015 in Berlin mit RA Jens Böttcher statt. Dieses für den Tiefbau konzipierte Praxisseminar hilft den Interessenten Ingenieurleistungen insbesondere im Bereich des Straßen- und Wegebaus sowie des Kanalbaus und der Siedlungswasserwirtschaft nach der HOAI 2013 zu honorieren.
Im Seminar HOAI 2013 – Praktikerseminar Verkehrsinfrastruktur am 21. April 2015 in Berlin erklärt Herr Böttcher in zahlreichen Beispielen die Neuerungen der HOAI 2013 im Leistungsbild Verkehrsanlagen und hilft dies zu verstehen. Wesentliche Grundnormen aus dem allgemeinen Teil der HOAI 2013, der Anwendungsbereich, die anrechenbaren Kosten und Abgrenzungsfragen werden vorgetragen.
Das praxisorientierte HOAI – Seminar zur technischen Ausrüstung am 05. Mai 2015 in Berlin hilft den Teilnehmern anhand von zahlreichen Beispielen die vertraglichen und rechtlichen Schwierigkeiten mit der HOAI 2013, insbesondere im Leistungsbild der Technischen Ausrüstung zu verstehen und zu bewältigen.
Das Spezialseminar zur Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung am 12.Mai 2015 in Berlin macht die Teilnehmer mit den Tücken bei der Gestaltung von Verträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen und deren Abrechnung vertraut und zeigt Möglichkeiten auf, auftretende Konflikte künftig schneller zu lösen. Unser Referent, Herr RA Jens Böttcher, stellt in zahlreichen Beispielen die Honorierungsmöglichkeiten und Spielräume der HOAI 2013 vor.

Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter dem Suchbegriff: HOAI

http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-105-5/

http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-104-5/

http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-117-5/

http://www.hdt-essen.de/W-H110-05-118-5/

Das Haus der Technik (HDT) ist das älteste technische Weiterbildungsinstitut Deutschlands, Außeninstitut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) und Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen, Münster und der Hochschule Bremerhaven. Es unterhält zudem enge Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Das HDT hat die Rechtsform eines gemeinnützigen, eingetragenen Vereins mit ca. 1000 Firmen- und Personenmitgliedern. 1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik heute einer der führenden deutschen Anbieter von Seminaren, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte. Rund 16.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Einrichtungen in Essen und in den Zweigstellen in Berlin, München und Bremerhaven sowie an zahlreichen weiteren Veranstaltungsorten im In- und Ausland. Als modernes Kongresszentrum wird das Essener Stammhaus regelmäßig auch von bundesweit tätigen Unternehmen und Verbänden genutzt. Mehr als 50 Seminar- und Tagungsräume für bis zu 600 Personen mit modernster Konferenz- und Tagungstechnik sowie einem Rundum-Service stehen dafür zur Verfügung.

Kontakt
Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer – Jekosch
Karl-Liebknecht-Straße 29
10178 Berlin
+49 30 3949 3411
h.cramer-jekosch@hdt-essen.de
www.hdt-berlin.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.