Homematic-Usertreffen im XXL-Format

Aufgrund großer Nachfrage: Homematic-Community und eQ-3 verlängern Event auf zwei Tage

Leer, 27. März 2015 – „Von Nutzern für Nutzer“, so lautet das Motto des beliebten Homematic-Usertreffens am 18. und 19. April im La Strada Hotel in Kassel. Das von den Smart Home-Fans der Homematic-Community organisierte und von Hersteller eQ-3 (http://www.eq-3.de/) unterstützte Event wurde aufgrund der großen Nachfrage um einen Tag verlängert. Die nun zweitägige Veranstaltung ist mit über 200 Anmeldungen bereits nahezu ausverkauft; es sind nur noch Restplätze (http://www.elv.de/eintrittskarte-homematic-usertreffen-2015.html) verfügbar. eQ-3 wird das Homematic-Usertreffen zum Anlass nehmen, spannende Neuheiten im Bereich Smart Home zu präsentieren. Zudem finden vor Ort diverse Fachvorträge mit Live-Demos von Anwendern und Systempartnern statt.

Auch in diesem Jahr treffen sich die Homematic-User zum regen Informations- und Erfahrungsaustausch. Dabei stellen sie auch Homematic-Lösungen vor, die sie in ihrem eigenen Zuhause einsetzen. Dieses 2012 ins Leben gerufene Konzept kommt an: Aufgrund zahlreicher Nachfragen wird das Event 2015 auf zwei Tage ausgeweitet, um mehr Zeit für interessante Vorträge und neue Ideen rund um das Thema „Homematic und Hausautomation“ einzuräumen. Nach der erstmaligen Präsentation der Smart Home-Steuerzentrale CCU2 vor zwei Jahren werden auch in diesem Jahr spannende Neuheiten vorgestellt.

Marc Hoffmann, Gründer der Webplattform Homematic INSIDE (http://www.homematic-inside.de/component/zoo/item/kaju) und Mitorganisator des Homematic-Usertreffens, kommentiert: „Die Homematic-Community vergrößert sich von Jahr zu Jahr. Mit dem Homematic-Usertreffen haben wir den Smart Home-Fans eine Heimat zum direkten Austausch gegeben. In Kassel erhalten Anwender die Möglichkeit, ihr eigenes Homematic-Projekt vorzustellen und sich mit dem Hersteller eQ-3 auszutauschen. Alle Besucher nehmen nach dem Usertreffen stets viele neue Ideen und Anregungen mit in ihr intelligentes Zuhause.“

Neue Ideen für das eigene Smart Home
Die Vorträge und Workshops finden im La Strada Hotel (Raiffeisenstraße 10, 34121 Kassel) statt. Die Kostenbeteiligung der Teilnehmer für die 2-tägige Veranstaltung liegt bei EUR 39,00 und beinhaltet Konferenzgetränke und Mahlzeiten. Eine Übernachtung kann auf Wunsch unter dem Stichwort „Homematic“ direkt im La Strada Hotel gebucht werden. Alternativ befindet sich in der Nachbarschaft das PreMotel, welches ebenfalls Zimmer anbietet.

Geplanter Ablauf des Usertreffens
18.04.2015
12:00 – 13:00 Uhr Registrierung
13:00 – 13:15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches
13:15 – 13:45 Uhr Neues rund um Homematic (eQ-3)
14:00 – 16:00 Uhr Vorträge für Einsteiger, Fortgeschrittene und Entwickler
16:00 – 16:30 Uhr Networking/Kaffeepause
16:30 – 18:30 Uhr Vorträge für Einsteiger, Fortgeschrittene und Entwickler
19:00 – 20:00 Uhr Abendimbiss
20:00 – 24:00 Uhr Networking mit der Möglichkeit, sein Projekt an einem Tisch in einem Ausstellungsraum vorzustellen

19.04.2015
10:00 – 11:30 Uhr Workshop und Vorträge
11:30 – 12:00 Uhr Kaffeepause/Networking
12:00 – 13:30 Uhr Workshop und Vorträge
13:30 – 13:45 Uhr Mittagsbüffet
13:45 – 15:00 Uhr Networking, Abschluss-Feedback zur Veranstaltung

Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt die eQ-3 AG als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „Homematic“ umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina, das gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 sowie der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 zertifiziert ist. Die Produktion wird zudem regelmäßigen Werksinspektions-Audits für Zertifizierungen von VDE, VdS und TÜV Rheinland LGA unterzogen. Weitere Informationen: www.elv.de – www.eQ-3.de.

Firmenkontakt
eQ-3 AG
Helena Delmenhorst
Maiburger Straße 29
26789 Leer
+49 (491) 6008 – 628
helena.delmenhorst@eQ-3.de
http://www.eq-3.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.