IBC SOLAR präsentiert neue Produkte und Services auf der Intersolar 2013

Bad Staffelstein, 29. April 2013 – Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik (PV), stellt auf der diesjährigen Intersolar vom 19. bis 21. Juni 2013 in München seine innovativen Produkte und neuen Services in Halle B6, Stand 310 vor. Ein Highlight sind die weiterentwickelten Eigenverbrauchs- und Speicherlösungen für Privathaushalte, Gewerbe und Landwirtschaft. Hier präsentiert IBC SOLAR auf der Intersolar erstmals eine Produktneuheit zur Eigenverbrauchssteuerung. Daneben informiert das Unternehmen über sein neues Fachpartner-Netzwerk und stellt mit der Eigenentwicklung IBC AeroFix ein neues selbsttragendes Montagesystem vor, das die Installation von PV-Anlagen auf allen Arten von Flachdächern noch einfacher macht.

Eigenverbrauch und Speicherlösungen
Solarstromspeicher für Privathaushalte vertreibt IBC SOLAR bereits seit Ende 2011 als Blei-Gel-Variante und seit Ende 2012 auch in Lithium-Ionen-Ausführung. Dank des kompakten Batteriespeichersystems kann Sonnenstrom von der eigenen Photovoltaikanlage auch dann genutzt werden, wenn die Sonne gerade nicht scheint. Der Hausbesitzer behält die Kontrolle über seine Stromkosten und kann sich sicher sein, dass der selbstproduzierte Solarstrom zum größten Teil selbst genutzt wird, anstatt ins öffentliche Netz eingespeist zu werden. Allein durch einen Speicher kann die Unabhängigkeitsquote eines Durchschnitthaushalts auf zwei Drittel und mehr gesteigert werden.
Auf der Intersolar zeigt IBC SOLAR mit einer Neuheit aus der SolGuard Produktfamilie, wie Systeme zur Erzeugung und Speicherung von Sonnenstrom mittels intelligenter Steuerung und weiterer Komponenten noch mehr Energie bereitstellen und den Stromverbrauch im Haus gezielt anhand von Prognosedaten steuern können.

Eigenverbrauch und Unabhängigkeit sind auch bei Industrie- und Gewerbeanlagen sowie für landwirtschaftliche Betriebe ein wichtiges Thema: Bei weiter steigenden Bezugskosten für Strom wird es immer attraktiver, den Strombedarf über ein maßgeschneidertes PV-System zu decken. Da für diese spezifischen Einsatzbereiche Lösungen erforderlich sind, die sich am individuellen Verbrauchsprofil orientieren, sind Know-how, langjährige Erfahrung und zuverlässige Produktqualität gefragt. Auch hierzu berät IBC SOLAR an seinem Stand in Halle B6 und beantwortet gerne Fragen zu diesem Thema.

Fachpartner im Mittelpunkt
IBC SOLAR vertreibt seine Systeme ausschließlich über rund 600 Fachpartner im Bundesgebiet, darunter Solarteure, Elektro- und SHK-Unternehmen und Dachdecker. Deshalb nutzt das Unternehmen das Branchenevent Intersolar, um die bestehenden Kontakte zu seinen Fachpartnern zu intensivieren und persönlich über neue Angebote und Services zu informieren. So stellt IBC SOLAR auf der Intersolar 2013 sein neues Fachpartner-Netzwerk vor, das ab 2014 die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen IBC SOLAR und den Fachpartner-Betrieben sowie der Fachpartner untereinander weiter verbessern wird.
Um seine Fachpartner in den für die Solarbranche turbulenten Zeiten zu unterstützen, setzt das Systemhaus mit dem neuen Partnerprogramm auf die weitere Stärkung der mittelständischen Betriebe. Unter anderem hat IBC SOLAR für das Fachpartner-Netzwerk ein dreistufiges Modell entwickelt, durch das sich die Fachpartner noch besser als regionale Kompetenzführer positionieren können.

Leichtgewicht unter den Montagesystemen: IBC AeroFix
Das selbsttragende Montagesystem IBC AeroFix wurde speziell für alle Flachdächer konzipiert, die ohne zusätzliche Auflast mit einer Solaranlage belegt werden sollen. Die Eigenentwicklung ist aerodynamisch optimiert und hat bei Tests in Grenzschichtwindkanälen, die nach den strengen Vorgaben der Windtechnologischen Gesellschaft e.V. (WTG) realistische Umweltbedingungen simulieren, sehr gute Ergebnisse geliefert.
Mit dem flexiblen IBC AeroFix können vom großen Flachdach bis zum kleinen Garagendach alle verfügbaren Flächen optimal genutzt werden. Monteure profitieren vom einfachen und schnellen Aufbau mit einbaufertig gelieferten Komponenten. Das System ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich und eignet sich für die unterschiedlichsten PV-Systemgrößen sowie Dachausrichtungen. Da keine Verschraubungen am Dach erforderlich sind, bleibt die Dachhaut völlig intakt, sodass IBC AeroFix auch bei Flachdächern mit Bitumen- und Folienabdichtungen eingesetzt werden kann. Das variable PV-Montagesystem zeigt seine Stärke vor allem bei Ost-West-Installationen. Durch die V-förmige Aufständerung haben Installateure bei Montage und Wartung leichter Zugang zu den Kabeln und Anschlüssen auf der Modulrückseite.

Über alle Produkt-Highlights und die neuen Services von IBC SOLAR können sich Intersolar-Besucher vom 19. bis 21. Juni in Halle B6, Stand 310 informieren.

Über IBC SOLAR
IBC SOLAR ist ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaikanlagen, der Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. IBC SOLAR hat bis heute weltweit insgesamt mehr als 140.000 Anlagen mit einer Leistung von über 2,2 Gigawatt realisiert. Der Umfang dieser Anlagen reicht von großen Photovoltaik-Kraftwerken und Solarparks, die Strom ins Netz einspeisen, bis hin zu Systemen für netzunabhängige Stromversorgung. IBC SOLAR vertreibt seine Photovoltaik-Komponenten und -Systeme über ein dichtes Netz von Fachpartnern. Als Generalauftragnehmer plant und realisiert der Photovoltaik-Spezialist solare Großprojekte. Durch Wartung und Monitoring stellt IBC SOLAR eine optimale Leistung der PV-Parks sicher.
IBC SOLAR wurde 1982 in Bad Staffelstein gegründet. Der Photovoltaik-Spezialist ist mit mehreren Tochterfirmen weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter, davon circa 300 in Deutschland. Von der Firmenzentrale in Bad Staffelstein wird die internationale IBC SOLAR Unternehmensgruppe weltweit gesteuert.

Kontakt
IBC SOLAR
Iris Meyer
Am Hochgericht 10
96231 Bad Staffelstein
09573 / 9224-780
iris.meyer@ibc-solar.de
http://www.ibc-solar.de

Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331 München
089 / 230 316-0
ibc.de@fleishmaneurope.com
http://www.fleishman.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.