iBeacons – innovatives Marketing für Unternehmen

iBeacons - innovatives Marketing für Unternehmen

iBeacon für innovatives Marketing – Marcus Decker zeigt in Köln, wie es funktioniert.

iBeacon ist einer der aktuellsten Technologie-Trends. Die Indoor-Navigation für den Einzelhandel eröffnet ganz neue Marketingansätze. Noch wissen Unternehmen und Nutzer allerdings oft zu wenig über die kleinen Leuchtfeuer. In Köln-Rodenkirchen gehört Marcus Decker zu den absoluten Vorreitern. Während der diesjährigen Kunstmeile vom 14. bis 29. März stattet er den Showroom seines „Glotzenshops“ mit iBeacons aus.

Hier kann dann jeder Besucher selbst testen, was die smarte Technologie alles kann. Mit dem eigenen Handy oder einem ausleihbaren iPad.

Herr Decker – was verbirgt sich hinter der iBeacon-Technik?

„iBeacon basiert auf einem Sender-Empfänger-Prinzip. Die „elektronischen Funkfeuer“ machen es möglich, ortsbezogene Informationen per Bluetooth zu übertragen bzw. abzurufen. Voraussetzung dafür ist eine App – erhältlich für Smartphone oder Tablet mit aktueller Software. Android oder iOS sind als Betriebssystem erforderlich.“

Was begeistert Sie als Unternehmer an der Technologie?

„Wenn ich überlege, wie sehr das Smartphone heute zum Leben gehört und wie viel Zeit wir mit dem Handy in der Hand verbringen, ist es einfach das ideale Medium, um sich aktuelle Informationen zu beschaffen. iBeacons pushen Angebote oder interaktive Inhalte von lokalen Geschäften direkt auf das Smartphone. Dabei entscheidet der User selbst, welche News er sich anzeigen lässt. Die Sorge vor einer Reizüberflutung ist also völlig unbegründet. Erste Einsatzschwerpunkte sehe ich beispielsweise in Museen – der klassische Audioguide wird überflüssig. Kunden könnten aber auch Tagesempfehlungen im Schuhgeschäft vor Ort abrufen – direkt mit Foto. Oder sich im Restaurant für das nächste Dinner-Event registrieren, im Ticket-Shop über spannende Veranstaltungen informieren. Die Einsatzbandbreite ist nahezu grenzenlos.“

Wer soll iBeacon nutzen?

„Die Technik ist für alle User, die Interesse an ortsbezogenen Infos haben sowie bewusste Konsumenten spannend. Wer ärgert sich nicht, wenn ihm ein Angebot oder eine Aktion in dem Geschäft entgeht, in dem er sich gerade befindet?“

Wie binden Sie die Technik in Ihre Marketing-Strategie ein?

„Ich habe meinen Showroom mit iBeacons ausgestattet – biete damit meinen Kunden viele Zusatzinfos zu meinen Möbeln. Und zur diesjährigen Kunstmeile attraktives Hintergrundwissen zur Arbeit des Fotografen Erik Chmil. Der Künstler stellt zehn seiner Bilder in meinem Glotzenshop aus. Danach möchte unser Empfehlungsportal „Best of Rodenkirchen“ Händler und Dienstleister einbinden und einen ersten Info-Point in Rodenkirchen zur Verfügung stellen.“

Welche Pluspunkte können Einzelhändler und Gewerbetreibende von iBeacon erwarten?

„Zuerst lernen sie ihre Kunden besser kennen. Aber darüber hinaus werden neue, „smarte“ Kunden angesprochen. Wenn ich als Händler ein spezielles Angebot bewerbe, kann ich ab sofort alle Smartphone-Nutzer einbinden. iBeacon verschafft mir den direkten Weg in ihr Handy. Händler erzielen so eine optimale Vernetzung zwischen On- und Offline-Welt.“

Ihr Fazit?

„Die Möglichkeiten, die diese Technik eröffnet, sind extrem vielschichtig. Es gibt viele Ideen und Anwendungen, die auf dieser Basis programmiert werden können. Wichtig ist: Alles, was über iBeacons verbreitet wird, muss Kunden einen echten Mehrwert bieten – nur dann werden sie diesen Kommunikationsweg positiv abspeichern. Unternehmen können sich gern an uns wenden – wir entwickeln für sie individuelle Konzeptionen und Strategien.“

www.mindmeeting.deDie mindmeeting UG bietet Unternehmen Seminare und Workshops mit den Schwerpunkten Unterhaltungselektronik, Informations- und Telekommunikationstechnik an – darüber hinaus Consulting in den Bereichen Touchpoint, SmartMedia und Social Media Marketing. Bereits seit mehreren Jahren führt sie Qualifizierungsseminare für das „PluralMedia Zertifizierungs-Programm“ durch.
Markus Decker, Geschäftsführer der mindmeeting UG, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Informationstechnik-Branche und entwickelt seit mehr als 10 Jahren Schulungen zu verschiedensten Themen.

Kontakt
mindmeeting UG
Marcus Decker
Weißer Strasse 9 – 11
50996 Köln Rodenkirchen
+49 221 39 80 42-02
info@mindmeeting.de
www.mindmeeting.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.