Immer beliebter: Ski-Nordisch – Für Skilanglauf-Fans ist Willingen ein Paradies

Aber auch sonst hat der Wintersportort eine Menge an hochkarätigen Events zu bieten

Immer beliebter: Ski-Nordisch - Für Skilanglauf-Fans ist Willingen ein Paradies

Ein Traum in weiß – Willingen im Winter (Bildquelle: Gemeinde Willingen)

Willingen – Februar 2017. Skilanglaufen gehört zu den gesündesten Sportarten überhaupt. Für alle Zielgruppen – Soft – Fitness – Sport – sind Skiwandern, Klassisch und Skating optimale Bewegungsformen für ein gesundes Grundkörpertraining. In Willingen gibt es nahezu 100 Kilometer gespurte Loipen in Höhenlagen von 580 bis 843 Meter. Davon sind 6 Loipen DSV-zertifiziert. Von leichten über mittelschweren bis hin zu schweren Touren ist alles dabei. Vom Anfänger bis zum Profi finden in Willingen alle Sportler ihr ganz individuelles Glück. Mit 16 km sonnigen Abfahrten bis zu einer Länge von 2 km übertrifft die Gemeinde Willingen die Dimensionen der meisten anderen Mittelgebirgsorte. Für Nachtschwärmer stehen 6 km beleuchtete Ski- und Rodelpisten bis 22 Uhr zur Verfügung. Über 100 Schneekanonen versprechen Wintersport vom Feinsten. 1600 Parkplätze, die sich direkt an den Skiliften in Willingen befinden, stehen kostenfrei zur Verfügung.

Auf der Seite http://www.willingen.de/themen/wintersport/ski-langlauf.html findet man alle Infos zum Skilanglauf. Auf dieser Seite http://www.skigebiet-willingen.de/page/loipeninfo.php findet man aktuelle Tagesinfos zu den Loipenverhältnissen.

Gute Nachrichten für Wintersportfans: In diesem Jahr verlängert die Gemeinde Willingen die Skisaison bis mindestens zum 19. März 2017! Mit Glück geht es sogar noch ein wenig länger.

Im Schnee mit den Kunstgeschwistern Kucksdorf – Hell / Dunkel Festival in Willingen als Weltpremiere
Im März findet eine absolute Weltpremiere in Willingen statt. Die Kunstgeschwister Kucksdorf veranstalten ihr Hell / Dunkel Festival zum ersten Mal mitten im Schnee.

Die Kunstgeschwister Kucksdorf, das sind die beiden Geschwister Mike und Timo Kucksdorf. Seit geraumer Zeit veranstalten sie ganz besondere Events. Unter dem Namen „Kunstgeschwister“ bieten die beiden zusammen mit DJs, Künstlern und Architekten das Gemeinschaftsprojekt Hell / Dunkel an.
Mit dem Open-Air-Festival „Hell / Dunkel“ werden sie auch die Besucher in Willingen im März überraschen und begeistern. Der elektronische Musikevent findet vom 10.03. bis zum 12.03.2017 auf dem Ettelsberg in Willingen statt. Es ist eine absolute Premiere, denn das Hell / Dunkel Festival zieht zum ersten Mal in ein Winterskigebiet. Am Fuße der Skipiste des Ettelsbergs, in einer Traumkulisse, heizen verschiedene Bühnen mit einer fantastischen Lichtshow und pulsierenden Beats den Besuchern ein. Die Haupt-Acts sind Claptone, der DJ mit der goldenen Maske, Marco Resmann und Andre Hommen. Elektronische Musik bildet seit den frühen 90er Jahren den Dreh- und Angelpunkt im Leben des Berliner Marco Resmann. Bekanntheit erlangte Resmann als Resident-DJ im Berliner Club Watergate. Andre Hommen rückt mit seinen Produktionen und nicht zuletzt mit seinen frenetisch gefeierten DJ-Sets immer wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Waschechte Hits wie „Battery Park“, sein Remix für Ane Bruns „To Let Myself Go“ sowie seine Interpretation von Fritz Kalkbrenners „Void“ machen ihn zu einem Star der Szene. Es geht also richtig was ab in Willingen. Jetzt unbedingt Tickets und Übernachtung sichern!
Es werden Festivaltickets inkl. Hotelaufenthalt, Anreise mit dem Bus und Flutlichtskipass angeboten, aber auch Tickets, um nur die Pre-Party oder After Show zu besuchen. Die Tourist-Info Willingen hilft gern weiter.

„Gemeinsam stark“- Special Olympics kommt nach Willingen
Doch bevor Mike und Timo Kucksdorf den Gästen im März einheizen, finden die Nationalen Winterspiele von Special Olympics Deutschland in Willingen statt. Vom 6. bis 9. März 2017 gehen ca. 700 Athletinnen und Athleten in sportlichen Wettbewerben an den Start und bringen Emotionen, Spannung und Vielfalt in den Wintersportort Willingen im Sauerland. Für eine Woche werden die Sportstätten Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente. Die Wettbewerbe finden in sieben Sportarten und dem Wettbewerbsfreien Angebot statt.
Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit

geistiger und mehrfacher Behinderung. Schirmherrin ist Daniela Schadt, die Lebensgefährtin von noch Bundespräsident Joachim Gauck.
Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist die Special Olympics Bewegung heute mit nahezu 5 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.
Die Special Olympics Willingen 2017 werden den Teilnehmern und Zuschauern viele unvergessliche Momente bescheren und sind gleichzeitig eine großartige Werbung für den Sport und seine verbindende Kraft!
Bei den Nationalen Winterspielen in Willingen werden Wettbewerbe in den Sportarten Eisschnelllauf, Ski Alpin, Ski Langlauf, Snowboard, Floorball und Schneeschuhlauf ausgetragen, dazu kommt eine Show-Veranstaltung im Eiskunstlauf und traditionell das Wettbewerbsfreie Angebot. Für ihre Wettbewerbe und Veranstaltungen nutzen die Special Olympics Athletinnen und Athleten die attraktiven Sportstätten des Wintersportortes. So werden die Eröffnungs- und Abschlussfeier und auch die Sportarten Ski Langlauf und Schneeschuhlauf an der Mühlenkopfschanze stattfinden. In der Eissporthalle Willingen finden die Wettbewerbe der Eisschnellläufer statt und die Shows der Eiskunstläufer und auf dem Ettelsberg werden die Sportarten Ski Alpin und Snowboard ausgetragen.
Weitere Infos unter: http://specialolympics.de/

Kontakt: Tourist-Information Willingen, Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland),
Tel. +49 (0)5632-9694353, [email protected], www.willingen.de

Pressekontakt:
PR OFFICE, Kommunikation für Hotellerie und Touristik,
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg,Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081, [email protected], www.pr-office.info

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 100 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Firmenkontakt
Gemeinde Willingen
Ernst Kesper
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
[email protected]
http://www.willingen.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
[email protected]
http://pr-office.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.