„In aller Munde“ – eine neue Kulturreihe startet

Kunst & Kultur in der Münchner Zahnarztpraxis Dr. Jose Gonzales /
Erste Ausstellung mit der Künstlerin Maria Esther de la Vega ab 27. April 2015

"In aller Munde" - eine neue Kulturreihe startet

München, März 2015 – Wer Kunst sehen will, geht ins Museum. Wer sich für Design interessiert, in einen Showroom. Und wer Lesungen lauschen möchte, in eine Buchhandlung. Wer das alles – und noch mehr – unter einem einzigen Dach erleben möchte, geht zukünftig zum Zahnarzt – in die Münchner Zahnarztpraxis Dr. Jose Gonzales.

Großzügige Wandflächen, reduziert gehaltene Räume und wechselnde Besucher, sprich Patienten machen eine Zahnarztpraxis ideal für Kunst-Ausstellungen. „Ich möchte nicht nur meinen Patienten ihren Aufenthalt angenehm und bereichernd gestalten, sondern noch einen Schritt weiter gehen und eine vielfältige Kulturreihe auch für ein breiteres Publikum etablieren“, sagt Privatdozent Dr. Jose Gonzales, der gemeinsam mit Dr. Marcus Engelschalk die zahnmedizinische Praxisgemeinschaft am Frauenplatz 11 führt. Neben Kunstausstellungen werden daher auch Lesungen, Konzerte und Designmöbelausstellungen in diesem Jahr hier ihren entsprechenden Rahmen finden.

„Lasst Farben sprechen“
Den Start der Kulturreihe machen die Werke der in Unterföhring lebenden und aus Peru stammenden Malerin Maria Esther de la Vega unter dem Titel „Lasst Farben sprechen“. Mit ihren farbenprächtigen, meist großformatigen Bildern nimmt sie den Betrachter mit auf eine Reise in ihre Welt und in ihr Heimatland Peru. „Malerei ist für mich ein Kommunikationsmittel, um Unbeschreibbares auszudrücken. Meine Bilder zeigen vieles von dem, was im Leben wichtig ist – Tatkraft, Freude, Aktivität und Ruhe. Und sie erzählen, wie meine peruanische Heimat mein Leben, vor allem meine Jugend, geprägt hat und mein Leben in meinem Abenteuerland Deutschland beeinflusst. Ich möchte mit meiner Bilder- und Farbenwelt anstecken, man soll in sie hineintauchen und jeder kann etwas davon für sich mitnehmen, wenn er wieder in seine eigene Welt hinaustritt.“

Fotografien von Ernesto Pinto-Bazurco Rittler
Die Vielfältigkeit und die Kontraste des Lebens mit seinen schönen, aber auch negativen Seiten sind das Thema der Fotografien des peruanischen Honorarkonsuls, Journalisten, Hochschullehrers und Schriftstellers Ernesto Pinto-Bazurco Rittler, die die Gemälde von Maria Esther de la Vega ergänzen. Während seiner Reisen und Auslandsaufenthalte als Diplomat in zahlreichen Ländern wie Kuba, China, Deutschland, Schweiz, Rumänien, Serbien sowie bei der UNO in Genf und New York entdeckte er seine Liebe zum Schreiben und Fotografieren. Neben Foto-Ausstellungen in Peru, China, Rumänien, Deutschland und der Schweiz hat der in München lebende Pinto mehrere juristische Fachbücher sowie zwei erfolgreiche Romane in Rumänien und Peru veröffentlicht.

Die Ausstellung der Werke von Maria Esther de la Vega und der Fotografien von Ernesto Pinto-Bazurco Rittler beginnt am Montag, 27. April 2015. Nicht nur Patienten, sondern alle Kunstinteressierte sind herzlich willkommen, während der Praxis-Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, von 8.00 bis 16.00 Uhr bzw. 19.00 Uhr (donnerstags) die Ausstellung zu besuchen.

In der Zahnmedizinischen Praxisgemeinschaft für Parodontologie und Implantologie PD Dr. José Gonzales und Dr. med. dent. Marcus Engelschalk steht die zahnmedizinische Behandlung der Patienten im Vordergrund. Dennoch verfolgen wir stets neue Trends, Entwicklungen und Methoden in der Zahnmedizin und verlieren dabei auch die Wissenschaft nicht aus den Augen. Zusammen mit einem engagierten Team bieten wir eine innovative Zahnmedizin auf höchstem Niveau – von vorbeugenden bis hin zu ästhetischen Behandlungen.

Firmenkontakt
Zahnmedizinische Gemeinschaftspraxis für Parodontologie und Implantologie
Dr. José Gonzales
Frauenplatz 11
80331 München
089 – 23 23 87 28-0
info@dr-gonzales.de
www.engelschalk-gonzales.de

Pressekontakt
PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

(Visited 17 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.