In Göppingen sind die DJI-Drohnen gelandet

Der Trend für perfekte Luftaufnahmen

In Göppingen sind die DJI-Drohnen gelandet

DJI Inspire

DJI – mittlerweile in aller Munde – ist der Trend unter den Quadrocoptern und Multicoptern, oder schlichtweg auch Drohnen genannt. DJI hat es geschafft unmöglich Gedachtes in die Tat umzusetzen. Standorte, Aufnahmen und Bilder, die als unerreichbar galten, stellen seit DJI kein Problem mehr dar.
Schluchten, Berge, Täler, ein Wasserfall von oben oder das innere eines Vulkans – Bilder, die kaum jemand selbst mit seiner eigenen Kamera schießen konnte. Mit den DJI-Drohnen, die für perfekte Luftaufnahmen stehen, ist dies so für jeden möglich.
Aufgrund einer Reichweite von gut 2km für die Übertragung der Kamera im Full HD-Modus, erlebt man bisher Unerreichtes ganz nah und in perfekter Video- und Bildqualität. Der Pilot hat dabei die Möglichkeit live dabei zu sein, indem er sein Smartphone oder Tablet auf die dafür vorgesehene Halterung der Fernsteuerung klemmt und das Bild mit Hilfe einer App direkt darauf übertragen bekommt. Dieses System, bekannt unter dem Namen FPV-Modus (First Person View), findet immer größerer Beliebtheit.
Das einzigartige Stabilisationssystem der Kameras und die 360°-Drehoption, die aufgrund des beim Start automatisch eingezogenen Landegestells eine hervorragende und hindernisfreie Rundumsicht bietet, geben ihr Übriges dazu und machen DJI zur Innovation.

DJI definiert mit seinen Flug- und Kamerastabilisationssystemen Einstellungen und Bewegungen der Kamera komplett neu.

Die DJI-Serie gibt es jetzt brandneu bei XciteRC Modellbau in Göppingen. Ein Modellbauhersteller, der bereits über ein breites Sortiment an Quadrocoptern verfügt. Mit der DJI-Linie möchte dieser nun sein Angebot aufstocken und vor allem auch einen Anreiz für Profifilmer setzen. Bekanntermaßen wurden DJI Produkte ja schon in diversen Filmproduktionen eingesetzt (Bsp. Luftaufnahmen des Stuttgarter Tatorts). Aber auch in anderen Branchen und Sparten finden DJI-Drohnen mittlerweile ihren Einsatz. Zum Beispiel in der Landwirtschaft. Immer mehr Landwirte nutzen Drohnen zur Unterstützung bei der Pflege ihrer Felder. Sie lassen diese über die Felder fliegen, um kahle oder trockene Stellen ausfindig zu machen und gegebenenfalls nachzusähen, zu düngen oder zu bewässern. Auch Winzer nutzen Drohnen, um ihre Weinberge und Hänge abzufliegen. Sie kontrollieren dadurch die Reben und die Reife der Trauben. Oftmals sieht man Drohnen auch über große Photovoltaik-Anlagen schwirren. Auch die Baubranche setzt mittlerweile auf den Drohneneinsatz. Gerade erst wurde der Kölner Dom umflogen, da poröse Stellen dazu führten, dass Steinstücke herausbrachen und auf die Domplatte fielen. Durch die Drohnen, die mittels Liveübertragung das Bild direkt an den Piloten weitergeben, konnte man den Bauzustand des Doms untersuchen und die gefährlichen Stellen schnell ausfindig machen.
Die unterschiedlichen Modelle von DJI Innovations, eignen sich also für Einsteiger, aber auch für Erfahrene Piloten. Hobbyfilmer, Profis aus der Video- und Fotobranche oder jene, die es aus beruflichen Gründen nutzen wollen, kommen hier voll auf ihre Kosten.

Neben den vielen DJI Produkten, die sich zwischen einem Preis von 400EUR – 4.000EUR einfinden, bietet XciteRC auch Drohnen für den etwas kleineren Geldbeutel. Das breite Angebot des Modellbauherstellers erstreckt sich über 30 Quadrocopter in sämtlichen Varianten. Klein, groß, farbenfroh oder schlicht. Ohne Kamera oder auch mit. Schon bei Preisen ab ca. 30 EUR kann man hier einsteigen. Der kleinste Quadrocopter ist gerade mal 5cm groß und nennt sich Rocket 55XXS. Der Kleine überzeugt durch seine Wendigkeit und Agilität und ist in vier Farben erhältlich. Wer es lieber etwas größer mag, der ist mit dem Rocket 250 3D mit Kamera bestens bedient. Er eignet sich ideal für Einsteiger und ersten Videoaufnahmen in guter Qualität. Die effektvolle Beleuchtung durch verschiedenfarbige LEDs sorgt auch bei Nacht für großen Flugspaß und ist mit unter 100EUR ein tolles Angebot. Für Geübtere Piloten und dazu Videos in toller Full HD-Qualität, ist der Rocket 400 eine sehr gute Wahl. Die Variante mit FPV-Set ist besonders beliebt, da die Aufnahmen der Kamera live auf den an der Fernsteuerung befestigten Monitor vor den Augen des Piloten übertragen werden.
Wer jedoch aus der hartgesottenen Modellbaubranche stammt und über Preise unter 1.000EUR nur müde lächelt, der kann sich bei den DJI-Multicoptern so richtig austoben. Zusammengebastelt, mit allem Features, wie Kamera, GPS-Signal und mehr sind Preise bis zu 10.000EUR schnell erreicht und deuten keinesfalls mehr auf Spielzeugware hin. Es wird also für jeden etwas geboten.
Weitere Angebote hierzu, sowie die genauen Preise, finden Sie direkt auf der Website von XciteRC http://www.xciterc.com/

http://www.xciterc.com/de/quadrocopter.html Quadrocopter

http://www.xciterc.com/de/quadrocopter/quadrocopter/dji-quadrocopter.html DJI Produkte

http://www.xciterc.com/de/quadrocopter/quadrocopter/quadrocopter-mit-fpv.html Quadrocopter mit FPV

Über XciteRC Modellbau GmbH & Co. KG:

Der Göppinger Hersteller für ferngesteuerte RC Modellbauprodukte wurde im Frühjahr 2013 gegründet. Die Gründer waren über lange Jahre bei führenden Unternehmen der Modellbau-Branche beschäftigt. Der Geschäftsbetrieb in Deutschland wurde zum 1. Oktober 2013 mit dem Launch der XciteRC-Onlinepräsenz aufgenommen.

Die XciteRC Modellbau GmbH & Co. KG produziert ferngesteuerte Modelle wie Hubschrauber, Fahrzeuge, Boote, Zubehör- und Ersatzteile und legt dabei großen Wert auf hochwertige Technik und anspruchsvolle Qualität.

Um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, werden die XciteRC-Produkte unter den verschiedenen Sub-Brands Fun (preiswerte Modelle für Einsteiger, vollständig montiert und einsatzbereit), Hobby (zum Bauen und Tunen geeignete Modellbauprodukte), Professional (hochwertige Modelle mit innovativen Funktionen) und Military (Kettenfahrzeuge, Militärhubschrauber und Militärflugzeuge mit spannenden Sonderfunktionen) vertrieben.
Außerdem bietet XciteRC unter der Marke energyXXL auch Batterien und Akkus an. Durch spezielle Ausführungen sind diese sowohl für den Haushalt als auch für den Einsatz im Modellbau geeignet.

Mehr über das Unternehmen XciteRC unter www.XciteRC.com

Kontakt
XciteRC Modellbau GmbH & Co. KG
Simone Ziegler
Autenbachstr. 12
73035 Göppingen
07161 407990
S.Ziegler@xciterc.de
http://www.xciterc.de

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.