Inca One beginnt mit dem Bau zur Verdoppelung der Kapazität der Chala One Verarbeitungsanlage

Inca One beginnt mit dem Bau zur Verdoppelung der Kapazität der Chala One Verarbeitungsanlage

Vancouver, B.C., – INCA ONE RESOURCES CORP. (IO-TSXV) („das Unternehmen“ oder „Inca One“) gibt mit Freude bekannt, dass das Unternehmen mit dem Bau zur Erweiterung der Mühlenkapazität der Chala One Goldverarbeitungsanlage in Chala, Peru begonnen hat. Diese Erweiterung stellt eine Steigerung von 100% der heutigen Kapazität von 25 Tonnen pro Tag dar und erlaubt dem Unternehmen zukünftig eine Verarbeitung von 50 Tonnen Gestein pro Tag. Gemäß dem Formalisierungsprozess kann Chala One bis zu einer Kapazität von 350 Tonnen pro Tag genehmigt werden.

Höhepunkte der Erweiterung:

– Anlagenerweiterung nach nur drei Monaten erfolgreicher Goldproduktion, welche am 14. November 2013 veröffentlicht wurde.

– Konstruktion und Planung für eine neue Kugelmühle und einen neuen Absetzteich sind gegenwärtig in der Planung.

– Ein Labor wurde auf der Mine gebaut und in Betrieb genommen, ermöglicht die Durchführung von verschiedenen Metallurgischen Tests und Analysen vor Ort, inklusive Messungen des Feuchtigkeitsgehalts, Korngrößenanalysen und des Reagenzverbrauchs. Proben des Materials für die Mühle und Produktflüsse werden von einem unabhängigen Labor in Chala zur Bestimmung der Goldwerte und anderen Werten analysiert.

Commodity-TV Interview, London Mines and Money 2013: http://bit.ly/LW6UUa

Herr Edward Kelly, President und CEO sagte: „Wir machen weiterhin bedeutende Fortschritte in der Entwicklung und Konstruktion von Chala One. Wir gehen davon aus, dass diese Erweiterung eine von mehreren sein wird, die uns zum Ziel von 100 Tonnen Verarbeitung pro Tag führen sollte und später in diesem Jahr abgeschlossen sein dürfte. Weiter können wir mit der Inbetriebnahme des Metallurgischen Labors vor Ort sicherstellen, dass die Möglichkeiten zum Testen und Erhöhen des Mühlenmaterials vollkommen ausgeschöpft werden.“ Bildquelle:kein externes Copyright

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Kontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
[email protected]
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt:
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
[email protected]
http://www.real-marketing.info

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.