Infoveranstaltungen zu Dentaltourismus nach Ungarn

Ungarische Zahnärzte in Deutschland kennenlernen

Infoveranstaltungen zu Dentaltourismus nach Ungarn

Zahnbehandlung in Ungarn

Der wachsende Dentaltourismus ist fest mit Ungarn verbunden. Seit der EU-Osterweiterung im Mai 2004 ist Ungarn zum Zentrum des Dentaltourismus geworden. Regelmäßige Infoveranstaltung in Deutschland klären über die Möglichkeiten einer Zahnbehandlung mit Zahnersatz in Ungarn auf.

„Unsere Infoveranstaltungen ermöglichen Interessierten sich bereits in Deutschland ein Bild über die Zahnklinik zu machen. Gespräche mit dem zukünftigen behandelten Zahnarzt schaffen zusätzlich Vertrauen.“ erklärt Inge Trapp, Gründerin und
Geschäftsführerin, das Konzept. Zahnimplantate oder auch Kronen und Brücken können in Ungarn zu günstigeren Preisen versorgt werden als in Deutschland. Niedrige Lohnkosten sowie günstige Mieten machen Einsparungen bis zu 70 % möglich.“ erläutert Inge Trapp, Gründerin des Portal zahnarztreisen-ungarn.de , den Dentaltourismusboom nach Ungarn.

Im Zeitraum 18.10 – 20.10.2013 finden drei Infoveranstaltungen in Süddeutschland statt.
Weitere Infoveranstaltungen sind geplant. Frau Trapp meint: „Uns ist der persönliche Kontakt zu unseren Kunden wichtig. Deshalb bieten wir in regelmäßigen Abständen Infoveranstaltungen an.“

Unser Portal hat sich auf die Vermittlung von qualitativ hochwertigen Zahnersatz aus Ungarn spezialisiert.

Kontakt:
zahnarztreisen-ungarn.de
Inge Trapp
Weinbergstr. 20
91623 Sachsen bei Ansbach
09827 207321
Inge.Trapp@zahnarztreisen-ungarn.de
http://www.zahnarztreisen-ungarn.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.