Inspirierende Düfte für die Wand

Wie Werbekalender multisensorische Wirkung entfalten

Inspirierende Düfte für die Wand

Die Vorliebe für Bildkalender floriert auch in der digitalen Expansion. Als jederzeit greifbare Eyecatcher bannen sie nicht nur die flüchtige Dimension der Zeit, sondern dienen uns zudem als Stimmungsaufheller, Ruhepol und Kreativitätsquelle.

Die Macht der Bilder ist bekannt. Wird der Blick von einem Motiv eingefangen, das Identifikation und Sehnsüchte weckt, schwelgen wir für einen losgelösten Moment jenseits der Alltagsroutine. Eine Wirkung, die passende Duftnoten noch verstärken.

Denn Gerüche wirken so direkt wie intensiv und spielen insbesondere für unser Erinnerungsvermögen und das Lernen eine wichtige Rolle. Mit jedem Duft, den wir speichern, wird gleichzeitig die damit verbundene emotionale Situation im Unbewussten verankert: komplette Erlebnisszenerien mit Bildern, Tönen, Berührungen und Bewegungen – Düfte sind besonders dafür geeignet, diese Codes später wieder wachzurufen.

Vor dem Hintergrund dieser wissenschaftlichen Erkenntnisse ließ sich das Kreativteam vom Kalenderverlag WALTER Medien zu dem innovativen Kalenderkonzept „Erlebniswelt der Düfte“ inspirieren. Wie Geschäftsführer Dr.-Ing. Eberhard Nehl erläutert: „Als einziger der fünf Sinne ist das Riechen direkt mit den zwei Erinnerungszentren des Gehirns verbunden: dem Hippocampus und der Amygdala, in der unser emotionales Gedächtnis sitzt. Darüber hinaus bleiben Geruchs-Erinnerungen länger abrufbereit gespeichert als z.B. optische Impressionen.“

Qualitäten, die auch die Werbewirkung eines Kalenders steigern und insbesondere den Erinnerungswert erhöhen. Die „Erlebniswelt der Düfte“ präsentiert mit jedem Monatsblatt einen saisonal passenden Duft, dessen Wirkung anschaulich und bündig erklärt wird.

Ein zarter Strich mit den Fingerkuppen über die bunten Pfefferkörner, und schon schnuppert man neue Energie, die süßen Veilchenblüten wirken harmonisierend, die prachtvollen Nelken verbreiten Heiterkeit – denn schon eine zarte Duftspur entfaltet Wirkung, unabhängig davon, ob uns dieser Einfluss bewusst wird oder nicht.

Je mehr Sinne synchronisiert auf die gleiche Botschaft einzahlen, desto stärker der entscheidende emotionale Imagetransfer und das Erlebnis für den Empfänger. Wie Nehl ausführt: „Laut Hirnforschung kann sich die Wirkung einer Botschaft pro zusätzlich angespieltem sensorischen Kanal bis auf das 10-fache erhöhen – ein neuronales Verstärkerphänomen, das auf den Begriff „multisensory Enhancement“ getauft wurde. Mit dem Duft-Kalender werden sowohl optische als auch haptische und olfaktorische Codes aktiviert.“

Zugleich löst WALTER Medien mit dem Nasenschmeichler in Kalenderform einmal mehr seinen Claim ein – „Druckprodukte mit Mehrwert“ zu gestalten und zu produzieren. 1949 als Druckhaus gegründet, hat sich das Baden-Württemberger Unternehmen zu einem modernen, flexiblen und nachhaltig agierenden Kommunikations- und Mediendienstleister entwickelt. Der Kalenderverlag führt rund 200 Kalender im Programm: vom Streifenkalender über großformatige Bildkalender bis hin zu planerischen Kalendern.

Individuelle Betreuung und kundenspezifische Kreativität wird dabei groß geschrieben. „Der Duftkalender bietet noch viel Potential“, so Nehl. „Die besondere Aufmerksamkeit und der starke Erinnerungswert, der mit diesem innovativen Kalenderformat verknüpft ist, kann natürlich auch für andere Produkt- und Themenwelten nutzbar gemacht werden, beispielsweise für Kosmetika, Naturkost, Urlaubsziele … Wir freuen uns auf neue Herausforderungen!“

Auch ein verbindendes Merkmal der AG Zukunft, zu deren Mitgliedern WALTER Medien zählt. Die etablierten Kalenderunternehmen, die sich unter diesem Dach versammelt haben, stehen für traditionelle Werte, Nachhaltigkeit und das Ziel, ein starkes Werbemedium zukunftsfrisch zu halten.

www.walter.de
www.ag-zukunft.com/presse.html

Bildzeilen

1) „Erlebniswelt der Düfte“ – ein werbestarkes Medium, das den Empfänger multisensorisch anspricht: optisch, haptisch, olfaktorisch. Der Effekt: mehr Aufmerksamkeit und positiver Erlebniswert, der sich tief im Gedächtnis verankert.

2) Der innovative Kalender „Erlebniswelt der Düfte“ überzeugt als Eyecatcher und lockt als Nasenschmeichler immer wieder zur Berührung. Synchronisierte sinnliche Reize, die dafür sorgen, dass der Absender des Werbekalenders positiv und dauerhaft in Erinnerung bleibt.

Quellen:

Hatt, Hanns (2011): „Die Nase hat eine direkte Standleitung zu Emotionen und Erinnerungen“, Interview Multisense Institut, http://www.multisense.net/praxis/interviews/die-nase-hat-eine-direkte-standleitung-zu-emotionen-und-erinnerungen/

Krishna, A. (2011): An integrative review of sensory marketing: Engaging the senses to affect perception, judgement and behavior. Journal of Consumer Psychology xx (2011), xxx-xxx, doi:10.1016/j.jcps.2011.08.003

Die Mitglieder der AG Zukunft – neun mittelständische Marken- und überwiegend inhabergeführte Familienunternehmen – stehen für ökologisch unbedenkliche und nachhaltige Produkte, für Wertschöpfung und den Erhalt qualifizierter Arbeitsplätze in Deutschland und Mitteleuropa.

Werte, die verbinden, gelebt und kommuniziert werden. Unter dem Dach der AG Zukunft engagieren sich acht deutsche und ein italienischer Hersteller von Kalendern und anderen hochwertigen Print-Werbemitteln für Produkte, von denen sie überzeugt sind: nachhaltige, messbar wirksame Werbemedien mit hohem Nutzen für Empfänger und Absender.

Mit ihrem neuen, vernetzten Onlineportal informiert die AG Zukunft über Neuigkeiten, wissenschaftliche Studien, psychologische Hintergründe, nachhaltige Entwicklungen und aktuelle Trends.

Die Mitglieder der AG Zukunft

Joh.Brendow & Sohn Grafischer Großbetrieb und Verlag GmbH & Co. KG

BRUNNEN Baier & Schneider GmbH & Co. KG

Bühner Werbemittel GmbH & Co. KG

EILERS-WERKE Fritz Eilers junr. GmbH & Co. KG

Geiger Notes AG

Lediberg Kalender GmbH

Schiffmann Kalender GmbH & Co. KG

WALTER Medien GmbH

Zettler Kalender GmbH

Firmenkontakt
AG Zukunft c/o Dr. Stallbaum GmbH
Sabine Wegner
Hubertusstraße 31
51465 Bergisch Gladbach
02202 – 964 88 74
sw@ag-zukunft.com
http://www.ag-zukunft.com/presse.html

Pressekontakt
stapag Dr. Stallbaum GmbH
Sabine Wegner
Hubertusstr. 31
51465 Bergisch Gladbach
02202 – 964 88 74
sw@stapag.com
http://www.stapag.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.