Internationale Unternehmensgruppe Ravensburger AG steigert Digitalperformance mit diva-e

Der Spielwaren-Marktführer Ravensburger setzt zur Optimierung der digitalen Marketing Performance auf die Kompetenz der diva-e Digitalexperten

München, 31. Juli 2019 – diva-e unterstützt als führender Transactional Experience Partner (TXP) die international erfolgreiche Spielwaren-Unternehmensgruppe Ravensburger AG. Das Traditionsunternehmen mit über 2.150 Mitarbeitern macht durch den weltweiten Verkauf von Spielwaren mit dem bekannten blauen Ravensburger Dreieck rund 491 Millionen Euro Umsatz. Die internationalen Marken BRIO und ThinkFun ergänzen das Angebot der Unternehmensgruppe.

diva-e unterstützt die Ravensburger AG bei der Optimierung der digitalen Marketing Performance. Das gemeinsame Ziel ist Data-Driven Marketing, also sämtliche Marketing-Aktivitäten entlang der Touchpoint Journey sowie die digitale Performance operationalisieren und bewerten zu können. Neben der Etablierung eines Modells zur Analyse des digitalen Reifegrades entwickeln die diva-e Digitalexperten für Ravensburger ein Attributionsmodell, um wertvolle Insights bezüglich der Wirkungszusammenhänge digitaler und analoger Kundenkontaktpunkte zu gewinnen.

„Die Messung unserer digitalen Aktivitäten ist der Schlüssel zu einer zielgerichteten und effektiven Aussteuerung in einer hochkomplexen Medienlandschaft. Wir freuen uns, mit diva-e einen erfahrenen und kompetenten Partner gewonnen zu haben, unsere Aktivitäten durch ein Attributionsmodell und eine KPI-Performance-Messung weiter zu präzisieren“, erläutert Marko Hein, Group Director Digital der Ravensburger AG.

„Wir freuen uns darüber, für die Ravensburger AG und ihre renommierten Marken mittels intelligenter Sammlung, Verknüpfung und Analyse von Performance-Daten aus allen digitalen Kanälen sowie TV und Radio die Planung und Aussteuerung der Marketingmaßnahmen kanalübergreifend zu optimieren. Mit unserer Beratungs- und Analyseleistung schaffen wir die Möglichkeit für Ravensburger, noch zielgerichteter und relevanter mit Endkunden zu kommunizieren und interagieren sowie den Return-on-Marketing zu erhöhen“, beschreibt Albert Brenner, Founder & Head of Strategy Consulting bei diva-e Platforms.

Wie der Etat-Gewinn verdeutlicht, überzeugt diva-e mit fundierter Digitalexpertise und Erfahrung in den Bereichen Strategie, Konzeption und Planung digitaler Geschäftsmodelle sowie in der Analyse großer Datenmengen. Bereits in zahlreichen Kundenprojekten entwickelte diva-e erfolgreich smarte Data-Driven Attributionsmodelle.

Über diva-e
Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Kreation vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance sowie Data & Intelligence sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. diva-e arbeitet mit weltweit führenden Technologiepartnern wie Adobe, SAP Hybris, Spryker, e-Spirit, Microsoft, intelliAd und BloomReach zusammen.

diva-e ist heute an 11 Standorten in Deutschland mit rund 700 Mitarbeitern vertreten. Zahlreiche Top-Unternehmen und Love Brands vertrauen diva-e – darunter Carl Zeiss, Conrad, dm-drogerie markt, EDEKA, E.ON, FC Bayern München, Sky und Thomas Cook.

Weitere Informationen unter: www.diva-e.com

Firmenkontakt
diva-e
Lea Müller
Sendlinger Straße 7
80331 München
+49 89 1590490-704
Lea.Mueller@diva-e.com
https://www.diva-e.com/de/

Pressekontakt
diva-e
Lea Müller
Sendlinger Straße 7
80331 München
+49 89 1590490-704
marketing@diva-e.com
https://www.diva-e.com/de/

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.