IPI auf der CeBIT Social Business Arena 2014

Vom 10. bis 11. März dreht sind auf der CeBIT in Halle 6 alles um das Thema Social Business – Die IPI GmbH gibt Impulse rund um den Digital Workplace und den strategischen Wert von Social-Funktionen im Intranet.

IPI auf der CeBIT Social Business Arena 2014

Holger Dümpelmann, Geschäftsführer der IPI GmbH

Lichtenau / Hannover, Februar 2014. Die Intranet-Agentur IPI GmbH ist in diesem Jahr Teil der CeBIT Social Business Arena (10. und 11. März 2014 in Halle 6). Im Rahmen des zweitägigen Fachkongresses zu den Themen „Enterprise 2.0″, Social Collaboration“, „Social Business“ und „Zukunft der Arbeitsorganisation“ wird das IPI-Team für die Besucher viele praxisbewährte Impulse zur Zusammenarbeit in Unternehmen geben. Neben Einblicken in spannende und erfolgreiche Kundenprojekte bieten die Intranet-Experten auch Handlungsempfehlungen, wie der Social-Aspekt in Intranet-Projekten umgesetzt werden kann. Die SharePoint-Expertin Michaela Meusel, Senior Consultant bei der IPI, wird die Keynote zum Thema „Vom Social Intranet zum Digital Workplace“ halten (10. März, 10.00 Uhr). IPI-Geschäftsführer Holger Dümpelmann nimmt zudem an einem Fireside-Chat teil. Für ihn ist es ein Hauptanliegen, dass Unternehmen den strategischen Wert sozialer Lösungen erkennen und gezielt in den Fokus nehmen. Holger Dümpelmann: „Das Thema „Social“ kommt mittlerweile bei jedem unserer Intranet-Projekte auf den Tisch. Es geht längst nicht mehr um das „Ob“, sondern um das „Wie“. Daher ist es wichtig, von einem tendenziell oft rudimentären Charakter der Social-Funktionen in einem Intranet wegzukommen – hin zu einer Kulturveränderung in den Unternehmen mit mehr Offenheit und mehr Leistungsfähigkeit.“

Die IPI sieht die Entwicklung der Social-Vernetzung in den Unternehmen als einen Treiber für viele weitere Themen: Digitalisierung von Prozessen, mobile Lösungen sowie neue Arten der Kundeninteraktion können damit angestoßen werden und lassen sich insbesondere auch mit Microsoft SharePoint umsetzen. Weitere Herausforderungen, bei denen IPI ihren Kunden aus großen mittelständischen Unternehmen und Konzernen unterstützt, sind etwa die Strategiefindung für das Social Business sowie die Einbindung von Social Tools in bestehende IT-Landschaften. Die Intranet-Agentur entwickelt mit den Unternehmen ganzheitliche strategische Ansätze inklusive einer Einführungsmethode und bringt die verantwortlichen Köpfe aus IT, Fachabteilungen und der Geschäftsführung hierfür an einen Tisch. Darüber hinaus besteht langjährige Erfahrung darin, die Tools auch in Anwendungen wie CRM und E-Mail sowie auch Portalen und Anwendungsapplikationen einzubinden. Neben der internen Zusammenarbeit lässt sich zudem die Kommunikation mit Externen wie Kunden, Lieferanten, Universitäten und ähnliches über Social-Funktionen optimieren.

„Wir sind natürlich auch vertraut mit den Ängsten, die im Vorfeld eines Intranet-Projekts auftauchen. Typische Vorbehalte und Hürden sind Fragen wie: Wie sieht es aus mit Datenschutz? Wie sicher ist die Cloud? Wie verändern wir die Prozesse und vor allem das Denken im Unternehmen? Und wie lassen sich neue Lösungen intern am besten kommunizieren? Die Erfahrung aus zahlreichen erfolgreichen Projekten hilft uns dabei, für jedes Unternehmen die richtigen Antworten zu finden“, verspricht Holger Dümpelmann. Auf der CeBIT 2014 steht das Team für Gespräche und Fragen während der Social Business Arena zur Verfügung. Termine können im Vorfeld vereinbart werden über Frau Stefanie Eckart (s.eckart[at]ipi-gmbh.com).

Event-Link: http://www.ipi-gmbh.com/de-de/unternehmen/events/Seiten/[email protected]

Bildrechte: Stefanie Eckart Bildquelle:Stefanie Eckart

Die IPI GmbH definiert sich als eine Intranet-Agentur mit Fokus auf Unternehmenskommunikation & Business-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint. IPI zeichnet sich durch innovative Produkte, strategischen Weitblick und exzellentes Fachwissen aus. Über 60 Mitarbeiter agieren an der Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und der IT.

Als Pionier und Marktführer für SharePoint-Technologien und Lösungen konzentriert sich die IPI seit 2002 auf kundenspezifische Dienstleistungen rund um die Themen:

– Social Intranets, Extranets, Internets
– Social Collaboration, Communities & Enterprise 2.0
– Social Wissens- & Innovationsmanagement
– Social Management Systeme
Die IPI begleitet ihre Kunden von der Anforderungsanalyse, über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Going Live. Dabei bietet sie moderne Infrastrukturberatung auf Basis der SharePoint-Plattform sowie der angrenzenden Technologien. Die eigenen SharePoint-Lösungen und Dienstleistungen der IPI sind optimal auf die Zielgruppe mittelständische Unternehmen und Konzerne zugeschnitten. Zu den Referenzen zählen unter anderem amadeus, Caparol, Cornelsen, Datev, ERGO, FESTO, Freudenberg, HUK-COBURG, M+W, und Vorwerk.

Kontakt
IPI GmbH
Stefanie Eckart
Untere Industriestraße 5
91586 Lichtenau
09827 / 92787-0
[email protected]
http://www.ipi-gmbh.com

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611 / 238780
[email protected]
http://www.pressearbeit.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.