IT-Sicherheit als attraktives Mietmodell

MSSP Network Box stellt neuen Service vor

IT-Sicherheit als attraktives Mietmodell

Köln, 12. Juni 2017 – 2016 war das Jahr der Ransomware, und mit WannaCry steht 2017 dem bisher in nichts nach. Zwecks Schutz ihrer Netzwerke vor Cyberangriffen, lagern Unternehmen ihre IT-Sicherheit vermehrt aus und setzen auf Managed Services. Um diesen Bedarf für Unternehmen noch unkomplizierter zu erfüllen, hat der Kölner IT-Sicherheitsexperte Network Box mit NB Rental ein neues Mietmodell entwickelt.

Network Box setzt bei seiner IT-Sicherheitslösung auf Echtzeit-Updates per PUSH-Technologie. Das heißt, Sicherheitsupdates werden nicht mehr auf Anfrage heruntergeladen, sondern automatisiert und in Echtzeit aus der Network Box-Zentrale verteilt, sobald sie verfügbar sind. Das schnelle Verteilen der Updates ist in dem sensiblen Bereich IT-Sicherheit besonders wichtig, denn die Entwicklung neuer Malware geschieht quasi sekündlich. Im Durchschnitt verteilt Network Box mehrere Tausend Updates pro Tag. Der Vorteil für die Endkunden: Sie sind auch gegen neue Malware wie WannaCry sofort zuverlässig geschützt.

Sicherer PC-Arbeitsplatz für 50 Cent
„Bei Network Box stehen wir mit unseren Distributoren, wie zum Beispiel der TAROX AG, und zahlreichen Systemhäusern in ganz Deutschland in ständigem Kontakt. Wir sind davon überzeugt, dass bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) die Anschaffungskosten eine enorme Hürde darstellen“, erklärt Dariush Ansari, Geschäftsleiter Network Box. „Um so viele Endnutzer wie möglich anzusprechen, sollte somit auch unser Service so niedrigschwellig wie möglich sein. Daher haben wir mit NB Rental ein Modell entwickelt, in dem diese Anschaffungskosten für den Endkunden komplett entfallen.“

Für ein kleines Unternehmen mit bis zu 25 PC-Arbeitsplätzen würde beispielsweise eine Firewall S-38i ausreichen. Diese wird in NB Rental inklusive eines Unified Threat Management-Angebotes für ungefähr 129 EUR im Monat erhältlich sein. Daraus ergibt sich ein Preis von weniger als 50 Cent pro Tag und Arbeitsplatz – ausgehend von einem mittelständischen Unternehmen mit ca. 25 Mitarbeitern.

„Wir teilen die Überzeugung von Network Box“, ergänzt Patrick Andreas, Information Security Manager der TAROX AG. „Oftmals erhalten wir die Rückmeldung, dass Anschaffungskosten und Vertragslaufzeiten eine große Hürde gerade für kleinere Unternehmen sind. Mit NB Rental setzen wir hier an und machen den Zugang für Managed Security Services für diese Unternehmen leichter.“

Weitere Informationen über Network Box im Video: https://youtu.be/xSsnGdLYkUo

Über Network Box:
Network Box liefert umfassende und gemanagte IT-Sicherheitslösungen am Gateway und sorgt mit skalierbaren und modularen Systemen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Dazu betreibt das Kölner Unternehmen ein weltweites Netzwerk von Security Operation Centern (SOC). Auch für kleine Unternehmen und den Mittelstand bietet Network Box Managed Security Services auf Basis eigener Hard- und Software. Alle Sicherheits-Features werden über die patentierte PUSH-Technologie vollautomatisch auf dem neuesten Stand gehalten und bei Updates in Sekundenschnelle aktualisiert. Network Box bietet folgende Security Appliances: Firewall, VPN, Intrusion Detection/Intrusion Prevention, Application Control, Anti-Malware, E-Mail Protection, Content Filtering, Data Leakage Prevention, WAF, Anti-DDoS, Infected LAN, Realtime Monitoring und Reporting. Mehr unter www.network-box.eu

Firmenkontakt
Network Box Deutschland GmbH
Dr. Matthias Winter
abc-Tower – Ettore-Bugatti-Str. 6-14
51149 Köln
+49 (0) 2203-20 20 78-6
[email protected]
http://www.network-box.eu

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
[email protected]
http://www.sprengel-pr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.