Kennzahlen gezielt auswählen

Auf die zuverlässige Navigation zu Unternehmenszielen kommt es an

Kennzahlen gezielt auswählen

Dr. Dirk Bendig

Düsseldorf, 19. August 2013*****Führungsinstrumente sind Werkzeuge, um ein Unternehmen zu steuern, Mitarbeiter zu führen, Informationen zu managen und um sich als Führungskraft selbst gut zu organisieren. Globalisierung, Zeitdruck und zahlreiche andere Einflussgrößen machen den Einsatz von Kennzahlen und Kennzahlensystemen als Führungs- und Controlling-Instrumenten notwendiger denn je. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im strategischen Controlling entwickelt die patenstatt GmbH für Unternehmen individuell angepasste Kennzahlensysteme als Steuerungsinstrumente, um die Strategieumsetzung zu überwachen und die Zielverwirklichungen zu erleichtern.

„Führungsinstrumente und aus ihnen resultierende Kennzahlen müssen spezifische Anforderungen im Unternehmen erfüllen. Sie schaffen Transparenz über die Geschäftsentwicklung und komplexe Zusammenhänge, liefern eine Grundlage für Entscheidungen und sind Teil der Information an interne und externe Interessengruppen. Da der zur Verfügung stehende Werkzeugkasten aber umfangreich ist, müssen Führungsinstrumente gezielt ausgewählt, an die Informations- und Steuerungsanforderungen angepasst und daraufhin konsequent eingeführt werden“, erklärt Dr. Dirk Bendig, Geschäftsführer der patenstatt GmbH.

Kennzahlen sollten
* immer aktuell und auf dem neuesten Stand sein,
* regelmäßig, je nach Unternehmensanforderung täglich, wöchentlich oder monatlich verfügbar sein,
* leicht interpretierbar sein,
* speziell auf die Branche und das Unternehmen zugeschnitten sein,
* Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen zwei oder mehreren Fakten abbilden (z.B. Umsatz pro Mitarbeiter, Durchschnittsumsatz pro Kunde),
* für jeden Unternehmensteil verfügbar sein,
* Transparenz herstellen,
* einen definierten Zeitraum beobachten,
* kontinuierlich erhoben werden, um Veränderungen zu verdeutlichen.

„Auf dieser Basis definieren wir gemeinsam mit dem Management die wichtigsten Erfolgskennzahlen für das Unternehmen, die eng mit den zu verankernden Zielen der Führungsmannschaft und dem Geschäftsziel des Unternehmens verknüpft sind. Dabei werden in verschiedenen logischen Sichten Informationen zu bestimmten Bereichen wie Markt, Kunden, Wettbewerber, Prozesse, etc. über Kennzahlen zusammengefasst“, erklärt Dr. Dirk Bendig.

Anschließend überführen die patenstatt-Berater diese Kennzahlen in die relevanten Führungs- und Steuerungsinstrumente, wie etwa in eine Balanced Score Card oder in ein Führungs-Cockpit zum Monitoring der aktuellen Geschäftsentwicklung.

Über „die patenstatt“
die patenstatt wurde 2001 gegründet und berät Unternehmen in Führungsfragen. Die Beratungsschwerpunkte liegen in der Reifegradanalyse von Führungsstrukturen und in zentralen Führungsthemen wie z.B. der Strategieerarbeitung und -umsetzung, Führungs- und Steuerungsprozessen sowie der Durchführung von Führungs-Audits und Coachingprogrammen. Zum Beraterstab der inhabergeführten Gesellschaft gehören 15 Betriebswirte, Ingenieure und Sozialwissenschaftler mit langjähriger Berufserfahrung. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne ebenso wie mittelständische Firmen und Dienstleistungsanbieter.

Kontakt
die patenstatt GmbH
Dr. Ralf Pollmann
Opitzstr. 12
40470 Düsseldorf
0211 – 61 01 91 0
info@diepatenstatt.de
http://www.diepatenstatt.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.diepatenstatt.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.