KIEZ-CHAMPION 2017: Freizeitfußballer spielen um 10.000 Euro

congstar und der FC St. Pauli suchen Deutschlands beste Hobbykicker

Köln, 13. Februar 2017. Der wahre Fußball findet noch immer auf den Straßen und den Bolzplätzen der Republik statt. congstar und der FC St. Pauli laden daher nach dem großen Erfolg ihres ersten gemeinsamen Fußball-Events im Frühjahr 2016 auch in diesem Jahr zu einer spektakulären Turnierserie für Freizeitkicker ein. Der Kölner Mobilfunkanbieter ist seit 2014 Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Mit dem Event KIEZ-CHAMPION wollen die Initiatoren, die beide zu den unkonventionellen Vertretern ihrer Bereiche gehören, den guten, alten Straßenfußball erneut auf einzigartige Weise zelebrieren. Gekickt wird auch diesmal wieder an fünf außergewöhnlichen Spielorten in mehreren Metropolregionen. Die Locations werden dabei zur Fußball-Arena, auf dem Platz zählt vor allem der Spaß am Spiel und an der tollen Kulisse. 2016 gelang es dem Team Balkan Mix aus Berlin, das ungewöhnliche Turnier und damit das Preisgeld von 10.000 Euro zu gewinnen. Zum Schluss besiegte die Mannschaft aus der Hauptstadt in einem packenden Match auch noch die Profis des FC St. Pauli.

Packende Fußball-Action an fünf Ausnahmelocations
Im April und Mai treten bei fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Frankfurt, Köln, Berlin und Münster jeweils 16 Mannschaften an einzigartigen Locations in zentraler Lage gegeneinander an. Gespielt wird etwa vor der urbanen Frankfurter Skyline Plaza im Herzen der Mainmetropole oder vor historischer Kulisse auf dem Schlossplatz in Münster – damit sind viele Zuschauer und Gänsehautatmosphäre garantiert. Die Austragungsorte lassen dabei keine Wünsche offen: Neben cooler Fußball-Action wird es ein buntes Rahmenprogramm mit DJ-Sounds und Eventgastronomie geben. Die fünf Qualifikationssieger spielen nach den Qualifikationsturnieren im krönenden Finalturnier am kultigen StrandPauli in Hamburg um ein Preisgeld von 10.000 Euro. Als Highlight kämpft der Turniersieger anschließend im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um den Titel Kiez-Champion 2017.

Anmeldungen über eigene Website
Teilnehmen können alle Freizeit- und Hobbykicker ab 16 Jahren, die ein Team von mindestens sechs Spielern stellen. Die Anmeldung für die Qualifikationsturniere in Hamburg und Frankfurt ist bis 17. März und für Köln, Berlin und Münster bis 31. März auf der Website www.kiez-champion.de möglich. Bewerben können sich die Teams – „echte Kerle“ und „taffe Mädels“ – mit einem kreativen Mannschafts-Video. Termine und Locations:
-Hamburg (StrandPauli), 22. April
-Frankfurt (Skyline Plaza), 29. April
-Köln (Media Park), 6. Mai
-Berlin (BeachMitte), 13. Mai
-Münster (Schlossplatz), 20. Mai
-Finale in Hamburg (StrandPauli), nach den Qualifikationsturnieren
Melden sich mehr als 16 Mannschaften an, werden die Teilnehmer im Losverfahren ermittelt.

Turniermodus für WM-Feeling
Echte Turnieratmosphäre wie bei den Profis verspricht auch der Spielmodus. Die 16 Teilnehmermannschaften treten in vier Gruppen mit je vier Teams gegeneinander an. Gespielt wird jeder gegen jeden, für einen Sieg gibt es drei Punkte, ein Unentschieden bringt einen Punkt. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe spielen dann im Viertelfinale überkreuz gegeneinander. Im gleichen Modus werden auch die Finalmannschaften im Halbfinale ausgespielt. Der Turniersieger fährt zum Finale nach Hamburg, bei dem insgesamt sechs Mannschaften in zwei Gruppen im Turniermodus gegeneinander antreten. Als Vorjahressieger erhält die Mannschaft Balkan Mix eine Wildcard und komplettiert das Finaltableau. Beim KIEZ-CHAMPION 2017 wird Fair Play groß geschrieben. Für alle Spiele gilt deshalb ein respektvolles Miteinander – auf und neben dem Platz.

„Die Veranstaltung kam im vergangenen Jahr sehr gut an und bietet einen unheimlich großen Spaß-Faktor. Für die Neuauflage haben wir deshalb erneut tolle Locations ausgesucht, die diesmal sehr zentral und im Innenstadtbereich liegen. Dadurch können noch mehr Zuschauer das Event live erleben und sich spektakulären Straßenfußball anschauen. So entsteht eine einzigartige Atmosphäre, die auch für die Mannschaften einmalig ist.“, so Sonja Schuster, congstar Leiterin für Marke und Kommunikation.

Unter www.kiez-champion.de gibt es alle Informationen zur Anmeldung, zu den Regeln und den Spielorten.

Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de zu finden.

Über congstar:
Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel Marke des Jahres 2016 in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2016 das Siegel Fairster Mobilfunkanbieter. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2016 bereits zum fünften Mal in Folge zum Mobilfunkanbieter des Jahres. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 01806 50 75 00, Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (20 Cent/Verbindung aus dem deutschen Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent/Verbindung) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC. St. Pauli

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
[email protected]
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
[email protected]
http://www.congstar.de/presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.