Kongress in Hamburg mit Unternehmer-Rockstar Richard Branson

Top Speaker beim „Light The Fire“-Kongress vom 21. bis 23. März in Hamburg sind unter anderem Erfolgsautor Ulrich Eckardt, TV-Koch Tim Mälzer und Globalplayer Sir Richard Branson

Kongress in Hamburg mit Unternehmer-Rockstar Richard Branson

Ulrich Eckardt und Richard Branson sind zwei Unternehmer-Rockstars beim LIGHT THE FIRE Kongress in Hamburg

Vom 21. bis 23. März treffen sich Geschäftsleute aus ganz Europa bei „Light The Fire“ – dem ersten Woodstock für Unternehmer in Hamburg. Die Initiatoren bringen gleichgesinnte Unternehmer drei Tage lang zusammen, um einen Wissenstransfer auf höchster Ebene stattfinden zu lassen. International bekannte Speaker wie Unternehmersuperstar Sir Richard Branson treffen hier auf den deutschen TV-Starkoch Tim Mälzer oder den Gründer des Deutschen Online Marketing Verbandes Ulrich Eckardt.

Richard Branson ist nicht nur in Unternehmerkreisen eine bekannte Persönlichkeit. Der Global-player ist ein leuchtendes Vorbild, wenn es darum geht etwas zu unternehmen, etwas zu wagen und damit zu begeistern. Dabei vergisst er nie seine gesellschaftliche Verantwortung im Großen wie im Kleinen. Der Multi-Unternehmer und Grenzgänger lebt vor, wie man sich als Unternehmer sinnvoll weltweit engagieren und gleichzeitig größtmögliche Freude an der Arbeit haben kann.

Wie genau er das schafft und dabei noch seine Work-Life-Balance im Gleichgewicht hält, erfahren vom 21. bis 23. März die Teilnehmer des „Light The Fire“-Unternehmer Woodstock in Hamburg. Neben Richard Branson sind weitere Unternehmer-Rockstars als Top Speaker geladen. Allen voran Erfolgsautor und Gründer des Deutschen Online Marketing Verbandes, Ulrich Eckardt.

„Diese Idee eines ‚Unternehmer Woodstock‘ finde ich sehr inspirierend und neu. Daher gebe ich in meiner Keynote wertvolle Tipps, um im digitalen Zeitalter nicht nur zu überleben, sondern auch in Freude und Erfüllung zu wachsen. Wer den Trend verschläft, endet unter Umständen wie das deutsche Traditionsunternehmen Quelle. Um in der digitalen Welt zu bestehen, reicht eine Webseite heute nicht mehr aus. Daher gebe ich Impulse, um sich vor der Welle, die über unsere Gesellschaft rollt, zu positionieren und mit weniger Aufwand und geringerem Zeiteinsatz mehr zu erreichen“, erklärt Ulrich Eckardt seine Motivation zur Teilnahme bei „Light The Fire“.

Ulrich Eckardt ist Seriengründer, Autor des E-Commerce Bestsellers „Unternehmer 2.0“ und Gründer des Deutschen Online Marketing Verbandes. In seiner 27-jährigen Tätigkeit als Unternehmer hat er alle Höhen und Tiefen durchlebt. Seit 16 Jahren betreibt er, abgesehen von einem Ausflug in den Medizinsektor, ausschließlich Onlineunternehmungen. Seine intimen Kenntnisse der US-amerikanischen und deutschen Internetgemeinde, sowie der Betrieb eines des Webhosting-Unternehmens Speedbone und eines Rechenzentrums bilden heute die solide Grundlage ständig neuer Projekte und Beteiligungen. Heute berät er unter anderem mittelständische Unternehmen bei der Konzeptionierung und Umsetzung ihrer Onlineaktivitäten.

Als weiterer Top-Speaker ist auch TV-Koch Tim Mälzer geladen. Der Hamburger ist der Popstar unter den deutschen Köchen und zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Fernsehköchen. Seit 2009 ist er der Chefkoch der ARD und begeistert mit seinen Sendungen das Publikum. Nebenbei führt er zwei eigene Restaurants in Hamburg und schreibt Kochbücher.

Weitere Informationen zu Speakern und Programm von „Light The Fire“ und Richard Branson in Deutschland sowie Ticketbuchungen für das Unternehmer Woodstock auf der Homepage unter http://www.richardbranson.de

Bildrechte: links: Promo, rechts: google wikipedia Virgin Bildquelle:links: Promo, rechts: google wikipedia Virgin

Ulrich Eckardt ist Seriengründer, Autor des E-Commerce Bestsellers „Unternehmer 2.0“ und Gründer des Deutschen Online Marketing Verbandes. In seiner 27-jährigen Tätigkeit als Unternehmer hat er alle Höhen und Tiefen durchlebt. Seit 16 Jahren betreibt er, abgesehen von einem Ausflug in den Medizinsektor, ausschließlich Onlineunternehmungen. Seine intimen Kenntnisse der US-amerikanischen und deutschen Internetgemeinde, sowie der Betrieb eines des Webhosting-Unternehmens Speedbone und eines Rechenzentrums bilden heute die solide Grundlage ständig neuer Projekte und Beteiligungen. Heute berät er unter anderem mittelständische Unternehmen bei der Konzeptionierung und Umsetzung ihrer Onlineaktivitäten.

Kontakt
Speedbone GmbH
Ulrich Eckardt
Alboinstr. 36-42
12103 Berlin
030-2593730
[email protected]
http://www.speedbone.de

Pressekontakt:
koemm PR
Sandrina Koemm
Galvanistrasse 15
10587 Berlin
0176 70353503
[email protected]
http://facebook.com/koemm.pr

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.