Kostenlose Expert-Sessions der MID erfreuen sich großer Nachfrage

MID startet erfolgreich neue Veranstaltungsreihe

Nürnberg, 25. April 2013 – MID GmbH: Nach dem sehr erfolgreichen Start der neuen Veranstaltungsreihe „Expert Sessions“ setzt MID diese zu den Themen „BPMN 2 lesen und verstehen“ am 8. Mai 2013 und „Modellierungskonventionen“ am 14. Mai 2013 fort. Sie finden jeweils in Nürnberg in den modernen Schulungsräumen der MID-Akademie mit Blick auf den Wöhrder See statt.
Nähere Informationen unter www.mid.de.

Bis auf den letzten Platz ausgebucht, qualitativ hochwertige Gespräche sowie ein intensiver Austausch unter Experten ist das Ergebnis der ersten beiden Expert Sessions zu den Themen „Anforderungen und Spezifikationen“ sowie „Graphische Modellierung versus textueller Beschreibung“.

Die MID-Expert-Sessions sind kostenlose Zwei-Stunden-Workshops mit anschließender Diskussionsrunde. Zum Ausklang bietet sich Gelegenheit zum Austausch und Networking bei Snacks und Drinks.

Die neue Veranstaltungsreihe richtet sich an alle, die sich schnell eine Grundlage zu den aktuellen Methoden und Modellierungstrends schaffen und darüber mit anderen Experten austauschen möchten. MID-Experten vermitteln ihr Wissen und zeigen beispielsweise auf, wie einfach die Erstellung von Anforderungen für Lasten- und Pflichtenheft ist oder, dass man kein Spezialist sein muss, um Anforderungen aufzunehmen. Die Teilnehmer lernen, die Standards in der Prozessmodellierung zu verstehen und für sich zu nutzen. Darüber hinaus erfahren sie, welche Modellierungskonventionen bei der Erstellung einheitlicher Prozessdokumentationen hilfreich oder dringend erforderlich sind.

Am 8. Mai 2013 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr findet die nächste Expert Session zum Thema „BPMN 2 lesen und verstehen“ statt. Sie richtet sich an alle BPMN-Interessierten und vor allem an die Fachbereiche: Vom Projektleiter, Verfahrensleiter, Fachanwender und Tester über den Technischen Redakteur bis zum Systemanalytiker. Die Teilnehmer lernen, die Möglichkeiten und den Nutzen der BPMN für das eigene Unternehmen sowie deren Grenzen zu erkennen.

Am 14. Mai 2013 von 18:00 bis 20:00 Uhr findet eine weitere Expert Session zum Thema „Modellierungskonventionen“ statt, in der Modellierer und alle BPMN-Interessierte lernen können, wie sie Modellierungskonventionen einfach erstellen und organisieren, um einen konsistenten Modellierungsstil zu gewährleisten.

„Mit den Expert Sessions bietet die MID eine kostenlose und unverbindliche Gelegenheit, sich in nur zwei Stunden wertvolles Basiswissen anzueignen und sich von der Kompetenz unserer Trainer zu überzeugen“, erklärt der Leiter der MID-Akademie Thomas Henninger.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere neuen Expert Sessions so gut ankommen und werden diese zukünftig auch in den Niederlassungen München, Köln, Stuttgart und Zürich anbieten“, verrät der Vorsitzende MID Geschäftsführer Bertram Geck.

Über MID – The Modeling Company

Das zentrale Modell als Referenz für umfangreiche Prozesse im Unternehmen und große Projekte in der IT steht im Fokus des Teams von MID. Deutsche Top-Unternehmen und Behörden setzen auf die Produkte, das Know-how und die Unterstützung von MID – The Modeling Company. Mehr als 120 Spezialisten setzen die Vision in die Tat um, mit konkreten Anforderungen an Prozesse und Produkte effiziente und effektive IT-Systeme zu realisieren. Seit über 30 Jahren.
Prozesse und Anforderungen können in den Standardnotationen BPMN 2 oder UML 2 erfasst und nahtlos in Softwaremodelle der UML oder ERM überführt werden. Mit dem Ziel, ausführbaren Code zu entwickeln oder zu generieren. Ein ausgereiftes Rechte- und Rollenkonzept für alle Stakeholder, transparente Zusammenarbeit und mächtige Funktionen sichern Ihren Modellerfolg.

www.mid.de

Über Innovator

Mit der Modellierungsplattform Innovator bietet die MID eine ausgereifte Lösung für die unternehmensweite Modellierung von Prozessen und IT-Systemen. Mit umfangreichen Funktionen unterstützt das leistungsfähige Produkt spezifisch die unterschiedlichen Rollen in Unternehmen und Projekten. Auf Basis internationaler Standards und mit wirkungsvollen Erweiterungen für deren Anwendung ermöglicht Innovator die effektive und effiziente Verzahnung von Business und IT. Innovator gibt es für verschiedene Rollen und Integrationsszenarien:

– Innovator for Enterprise Architects
– Innovator for Business Analysts
– Innovator for Software Architects
– Innovator for Database Architects
– Innovator SAP Integration
– Innovator Office Integration

www.innovator.de

Kontakt:
MID GmbH
Renate Herrmann
Kressengartenstr. 10
90402 Nürnberg
0911-96836-677
presse@mid.de
http://www.mid.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.