Krankenhäuser: Strategischer Einkauf der e.log verbindet

Ethik und Wirtschaft kommen mit strategischem Einkauf der e.log Einkaufs- und Logistik GmbH effizient zusammen – zum Vorteil aller

Krankenhäuser: Strategischer Einkauf der e.log verbindet

Strategischer Einkauf der e.log: Der Mensch steht im Mittelpunkt des Handelns.

Wirtschaft und Versorgungsqualität effektiv miteinander zu verbinden ist die große Herausforderung des modernen Gesundheitswesens. Deshalb ist es für Krankenhäuser, die auf ein erfolgreiches und zukunftsfähiges Management setzen, unerlässlich, auch immer den optimierten strategischen Einkauf im Blick zu haben. Für die Experten der e.log Einkaufs- und Logistik GmbH sind aus gutem Grund die Menschen die Basis, an denen sich ihre Planungen und Konzepte orientieren. „Krankenhäuser, die im Wettbewerb um die Patientengunst bestehen wollen, müssen dringend handeln“, so Wilfried Harst, Geschäftsführer der e.log Einkaufs- und Logistik GmbH und er ergänzt: „Patienten sind heute wesentlich kritischer bei der Auswahl der Klinik, als dies noch vor 15 Jahren der Fall war. Dies hängt sicher auch mit der rasanten Entwicklung und Verbesserung umfassender Informationsmöglichkeiten zusammen.“

Die Mitarbeiter der e.log wissen aus Erfahrung worauf es ankommt und gestalten die Einkaufsprozesse entsprechend effizient für alle angeschlossenen Krankenhäuser. Als Schnittstelle zwischen Lieferanten und Gesundheitseinrichtungen sind sie Moderatoren eines Win-Win-Konzeptes . Vom OP-Handschuh bis zum MRT, Arzneimittel, Investitionsgüter, Labor, Energie, Wirtschafts- und Verwaltungsbedarf, medizinischer Sachbedarf – mit einem Supply-Chain-Management der kurzen Wege optimiert die e.log Zeiten, Nutzen und Kosten. Davon profitieren alle: die Klinik selbst, ihre Mitarbeiter und vor allem die Patienten, deren Gesundheit es zu bewahren gilt.

In sogenannten Beschaffungskreisen zu Radiologie/Nuklearmedizin, allgemeinem medizinischem Bedarf und der Pflege, Anästhesie, Intensivmedizin, allgemeinem OP-Bedarf, Implantaten und Prothesen, Naht und MIC, Dialyse, moderner Wundversorgung, Endoprothetik und Endotherapie bringt die e.log die Experten aus den einzelnen, angeschlossenen Krankenhäusern zusammen, um den optimalen Standard gemeinsam im Fachgespräch festzulegen.
Mit ihrem Wissen, zu dem neben betriebswirtschaftlichen selbstverständlich auch Kompetenzen aus der Krankenhauspraxis zählen, bietet die e.log Einkaufs- und Logistik GmbH bestmögliche Lösungen für einen strategischen Einkauf, der die Zukunft der Einrichtungen mit einer ökonomischen und hochwertigen Versorgung sichert.

Bei der e.log steht der Mensch im Mittelpunkt

Die e.log ist mehr als die effektive Schnittstelle zwischen Krankenhäusern und Lieferanten für die Optimierung der Einkaufsprozesse. Bei allem Handeln steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Seine Versorgung. Seine Genesung. Seine Gesundheit. Ziel ist es durch einen strategischen und operativen Einkauf die Qualität der Leistungen zu verbessern und dabei Kosten zu senken. Gemeinsam mit allen angeschlossenen Einrichtungen optimiert e.log Prozesse, gewährleistet beste Versorgung und sichert Zukunft.

http://www.e-log.biz/

Kontakt
e.log Einkaufs- und Logistik GmbH
Andrea Zinkhan
Am Deimelsberg 36
45276 Essen-Steele
0201 17449001
a.zinkhan@e-log-gmbh.de
http://www.e-log.biz

Pressekontakt:
psv relations
Stefan Köhler
Ruhrststr. 9
57078 Siegen
0271 770016-16
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-relations.de

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.