Kurator Heinz Playner präsentiert internationale Künstler in Wien

Kurator Heinz Playner präsentiert internationale Künstler auf der 2. International Modern Art Austria Biennial 2017

Kurator Heinz Playner präsentiert internationale Künstler in Wien

2nd International Modern Art Austria Biennial

28 Februar 2017
Wien/ Vom 11 bis zum 19 März 2017 findet im Rahmen der Messe für Luxus Wohnen und Design „Wohnen & Interieur“ the 2nd International Modern Art Austria Biennial 2017 statt.
Organisiert vom MAMAG Modern Art Museum und PAKS Gallery und kuratiert vom Heinz Playner werden internationale Künstler vom MAMAG Modern Art Museum präsentiert.

Am 11 März 2017 findet um 16 Uhr auf dem Stand des MAMAG Modern Art Museums auch die Buchpräsentation „Kunst und Kunstmarkt. Meister des 21.Jahrhunderts“ (Art and art market. Masters of the 21th century) statt.
Neben Künstlern wie Gerhard Richter, Jeff Koons, Damien Hirst, Andy Warhol, Tanja Playner, Jean-Michel Basquiat und Banksy und ihren Erfolg auf dem Kunstmarkt sind auch Künstler wie Jose Galant, Lida Sherafatmand, Denis Bisch, Arao Pinto, Franz Bucher und andere hervorragende Künstler des 21. Jahrhunderts publiziert.

Persönlich Anwesend bei der Buchpräsentation am 11 März wird weltweit bekannte Pop Art Künstlerin Tanja Playner. Die Künstlerin zählt zu der Prominenz in der Kunstszene. Selbst Ernst Piech (Enkelsohn von Ferdinand Porsche) hat ein Kunstwerk der Pop Art Künstlerin in seiner Sammlung. Ihr Kunstwerk „Pop Art Mona Lisa“ wurde in der british VOGUE unter den Voques Masterpiece publiziert. Auch auf dem roten Teppich bei den internationalen Veranstaltungen trifft man Tanja Playner neben den solchen Stars wie Fußball Legende Oliver Kahn, Hollywood Schauspieler Ralf Moeller, deutsche Schauspielerin und Model Sophia Thomalla, Bert Wollersheim, Schauspieler Martin Semmelrogge.

Der Schweizer Künstler Franz Bucher überzeugt mit strahlenden Farbenphilosophie in seinen Arbeiten mit Bitumen-Lackiertechik. Wilhelm Shenrok aus USA begeistert mit seinen exzentrischen Ideen. Ein magisches Gefühlt bekommen Besucher beim Betrachten der Kunstwerke von Hanneke Setz aus den Niederlande. Sehr berührend sind die Kunstwerke der Künstlerin Galyna Moskvitina aus der Ukraine. Ihre Kunstwerke berühren den Betrachter mit dem Licht der Farben und einer spirituellen Magie. Zu sehen sind auch die Kunstwerke des in Brasilien geborenen und in Deutschland lebenden Künstler Arao Pinto. Humorvoll und optimistisch sind die Kunstwerken von Serge Gauya aus der Schweiz. Er strahlt in seiner Musik und Kunst Kariere positive Energie nach außen. Beeindrucken mit der farblichen Umsetzung und deren Wirkung sind auch die abstrakten Kunstwerke von Elena Kozhevnikova in denen sie das Elegante und Moderne kombiniert.

Künstler der Ausstellung:
Tanja Playner, Galyna Moskvitina, Hanneke Setz, Arao Pinto, Serge Gauya, Franz Bucher, Jose Galant, Elena Kozhevnikova, Olga Chernetzka, Ulla Bolin, Wilhelm Shenrok, Otgon-Erdene Jigmedbavuu, John Gorman, Tania Stefania Katzouraki, Aase Birkhaug, Karl Weiming Lu

Messe Wien / Exhibition & Congress Center
11 bis 19 März 2017
Halle B, Stand B0834
PAKS Gallery / MAMAG Modern Art Museum
Messe Wien
Messeplatz 1
A-1020 Wien

www.paks-gallery.com
www.mamag-museum.com

Das MAMAG Museum ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Niederösterreich zwischen Wien, Salzburg, Linz, Wels und München.
Die Kernsammlung des Mamag Museum besteht aus Original Kunstwerken der Pop Art Künstlerin Tanja Playner

Besucher des MAMAG Museum haben die Möglichkeit in wechselnden Sonderausstellungen die Kunst aufstrebender so wie etablierter Künstler aus der ganzen Welt zu betrachten.

Kontakt
MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH
Heinz Playner
Schlossallee 32
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
[email protected]
http://www.paks-gallery.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.