Lassen-Consulting Mannheim zeigt die Zukunft der Arbeit

Diversity Management, Globalisierung, Digitalisierung und Tertiarisierung sind Schlagworte, die die Zukunft der Arbeit betreffen. Karin Lassen, Inhaberin von Lassen-Consulting aus Mannheim, macht sich in ihrem Blog Gedanken zu diesen Megatrends.

Lassen-Consulting Mannheim zeigt die Zukunft der Arbeit

Lassen-Consulting

Mannheim, 30.04.2013 – Die Arbeitswelt ist im Wandel. Das war sie immer und wird sie immer sein. Allerdings ist der aktuelle Wandel ein sehr bedeutsamer: War Arbeit vor Jahren nur Mittel zum Zweck, den Lebensunterhalt bestreiten zu können, wird der Arbeitsbegriff als solcher heute anders verstanden. Identifikation, Selbstfindung – dem Dasein einen Sinn verschaffen, das sind einige Begriffe, die diesen Wandel begleiten. Große Bedeutung wird der Diversität eingeräumt: Es lebe der Unterschied! Menschen bestimmten Geschlechts, Alters oder bestimmter Herkunft werden aufgrund ihrer Unterschiede eingestellt; Unterschiede, die dem Unternehmen Vorteile bringen. Karin Lassen, Inhaberin des Mannheimer Unternehmens Lassen-Consulting, sieht im Diversity Management einen neu auflebenden Trend, der „weiter wachsen wird, um sich anschließend zu etablieren und fester Bestandteil zukünftiger Arbeitswelten“ zu sein, schreibt sie in ihrem Blog .

Karin Lassen weiß: Die Zukunft hat bereits begonnen. So werden bereits jetzt flexible Arbeitsmodelle seitens der Arbeitnehmer gesucht – und stellenweise bereits gefunden. Aufgrund der neuen Anforderungen von Arbeitnehmern ergeben sich veränderte Herausforderungen für Unternehmen und Angestellte gleichzeitig. In einem weiteren Beitrag mit dem Titel “ Arbeitswelten 4.0 – Anforderungen an Arbeitnehmer “ beschreibt der Coach aus Mannheim, wie Arbeits- und Lebenswelten entgrenzt werden, wie die Arbeitswelt immer mehr ins Privat- und die Privatwelt immer mehr ins Arbeitsleben rücken. Die Digitalisierung spielt dabei eine große Rolle: Ohne das technische Equipment, das dem Arbeitnehmer heute zur Verfügung steht – man denke an Tablets oder Smartphones als kleine Alleskönner – wären die Änderungen gar nicht möglich. Einerseits entsteht eine neue Freiheit, die es erlaubt, jederzeit von überall aus zu arbeiten, andererseits entsteht ein gewisser Druck, immer erreichbar sein zu müssen.

Die Zukunft der Arbeit wird geprägt sein von der Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander vereinbaren zu können. Denn die Flexibilität, die junge Arbeitnehmer fordern, wird dazu führen, dass Unternehmen sich anpassen werden – im Ansatz ist dies bereits spürbar. Neben einem hohen Maß an Selbstorganisation werden Arbeitnehmer in Zukunft eine verstärkte Verantwortung gegenüber den Unternehmen verspüren, für die sie arbeiten. Nichtsdestotrotz muss die Hürde genommen werden, klarzumachen, dass keine ständige Rufbereitschaft besteht. Eine Gratwanderung, zweifelsohne. Lassen sich Unternehmen und Arbeitnehmer allerdings während dieses Wandels in eine neue Arbeitswelt kompetent begleiten, sind all diese Herausforderungen zu meistern.

Lassen Consulting setzt sich mit den Bereichen systemisches Coaching, Organisationsberatung, Change Management, Karriereentwicklung und Outplacement auseinander. Für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen sieht die Inhaberin Karin Lassen professionelle und maßgeschneiderte Lösungen vor.

Kontakt
Lassen Consulting
Karin Lassen
Friedrich-Karl-Str. 6
68165 Mannheim
0621 400 6 444
k.lassen@lassen-consulting.de
http://lassen-consulting.de

Pressekontakt:
klar:text
Bianca Wellbrock
Lüttwetter 20
21039 Hamburg
040 / 500 323 51
b.ziegler@klartext-im-web.de
http://www.klartext-im-web.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.