LEDA Werk: Guss-Kaminofen mit modernster Wassertechnik heizt richtig ein – und sieht rundum gut aus

LEDA Werk: Guss-Kaminofen mit modernster Wassertechnik heizt richtig ein - und sieht rundum gut aus

Puristisches Design, große Sichtscheibe – Kompakte Wassertechnik für höchsten Wohnkomfort

Leer. – Die große, gewölbte Sichtscheibe gewährt faszinierende Einblicke in das hypnotisierend flackernde Flammenspiel. Der elegante Guss-Korpus mit seiner matt-schwarzen Oberfläche ist rundum gelungenes Design. Die ebenso minimalistisch wie funktional gestalteten Bedienelemente bieten zudem zeitgemäßen Heizkomfort.

Die vertikale „Feuer-Säule“ hat lediglich eine Grundfläche von lediglich 45 cm im Durchmesser. Keine Frage: Der „Novia W“ von LEDA ist ein Musterbeispiel moderner Ofenbaukunst. Mit effizienter Wassertechnik ausgestattet kann dieses feurige Kraftpaket an das bestehende Heizungssystem angeschlossen werden. So wärmt das Kaminfeuer nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch noch weitere Räume auf.

Im integrierten Wärmetauscher wird Wasser erhitzt und über einen Pufferspeicher in die Heizungsanlage eingespeist. Mit einem stufenlosen Umlenkschieber über der Feuerraumtür lässt sich die optimale Verteilung der Gesamtleistung von 8 Kilowatt (kW) präzise regulieren, von denen 3 kW der Raumlufterwärmung dienen und 5 kW für das Heizungssystem und zur Warmwasserbereitung genutzt werden können. Wird der Schieber herausgezogen, sorgt der kompakte Kaminofen im Wohnraum schnell für angenehme Temperaturen. Erst bei eingeschobenem Regler wird auch das Wasser im Wärmetauscher erhitzt.

Am Puls der Zeit: Kompakte Wassertechnik für höchsten Wohnkomfort

Verfeuert werden können im „Novia W“ sowohl Scheitholz als auch Holz- oder Braunkohlenbriketts. Zu einem sparsamen Brennstoffverbrauch trägt optional die elektronische Abbrand-Steuerung bei, die automatisch für eine optimale Luftzufuhr sorgt. Doch das ist noch nicht alles: Selbst wenn die Flammen längst erloschen sind, spendet der Ofen weiterhin wohlige Wärme. Dafür sorgt – neben hochwertiger Schamotte im Inneren der Brennkammer – auch der Korpus selbst. Denn LEDA fertigt seine Heizgeräte ausschließlich aus Guss. Dieser formstabile und absolut hitzebeständige Werkstoff speichert die feurige Wärme deutlich länger als Stahlblech. Mehr dazu unter www.leda.de.

LEDA Werk GmbH & Co. KG – Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.

Kontakt
LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10
26789 Leer
+49 (0)491 60 99 0
+49 (0)491 60 99 290
info@www.leda.de
http://www.leda.de

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.