LEGO Education WeDo 2.0 gewinnt einen TOMMI 2016!

„WeDo 2.0 könnten wir uns super für die Schule vorstellen“, urteilt die Kinderjury.

LEGO Education WeDo 2.0 gewinnt einen TOMMI 2016!

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wurde heute der TOMMI Deutscher Kindersoftwarepreis verliehen. Das Lernkonzept WeDo 2.0 von LEGO® Education überzeugte in der Kategorie „Elektronisches Spielzeug“.

Eine Fachjury aus Journalisten, Medienpädagogen, Wissenschaftlern und Bibliothekaren begründete die Ehrung von WeDo 2.0 folgendermaßen: „Mit Lego Education WeDo 2.0 bauen Kinder im Grundschulalter ihre ersten programmierbaren Maschinen und Roboter. Mithilfe von Sensoren und einem Motor entstehen z.B. Autos, Kräne oder ein Roboterarm. Das klappt auf Anhieb, sowohl nach Bauanleitung oder frei nach Fantasie. Per Tablet-App werden die Maschinen in einer einfachen Block-Programmiersprache programmiert. Lego Education WeDo 2.0 bietet einen einfachen, spannenden Einstieg in die Welt programmierbarer Maschinen. Das Konzept setzt kaum Grenzen bei den Konstruktionen.“

In den vergangenen Wochen haben tausende von Kindern in rund 20 Bibliotheken deutschlandweit die Nominierungen aller Kategorien auf Herz und Nieren getestet. Und so lautet das überzeugende Urteil der Kinderjuroren zu WeDo 2.0 von LEGO® Education: „Lego WeDo 2.0 soll den TOMMI gewinnen, weil Programmierer ein toller Beruf ist und wir damit spielerisch richtiges Programmieren lernen. Natürlich macht uns das Bauen mit Lego und den vielen Teilen besonders viel Spaß. Wir konnten nach Anleitung loslegen oder eigene Entwürfe frei nach Fantasie bauen. Beim Programmieren mit dem Tablet mussten wir viel tüfteln und logisch denken. Und wenn wir mal nicht weiterkamen, halfen uns lustige Erklärfilme. Die Idee, einen Roboter zu bauen und ihn selbst zu programmieren, fanden wir unglaublich cool. Nach jedem Schritt konnten wir gleich erkennen, ob wir etwas richtig oder falsch gemacht hatten. Wer oft genug ausprobiert, kommt von selbst auf die Lösung. WeDo 2.0 könnten wir uns super für die Schule vorstellen.“

Das Besondere am TOMMI ist genau diese Kinderjury, in die die Meinung von mehr als 3.000 Kindern einfließt. Der TOMMI präsentiert qualitativ hochwertige Spiellösungen und schützt vor Inhalten, die für Kinder nicht geeignet sind. Der TOMMI führt Eltern durch die immense Marktfülle und hilft, Kinder im Medienzeitalter adäquat zu fördern und zu begleiten. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Unterstützt wurde die Auszeichnung 2016 vom ZDF Kinder- und Jugendprogramm, der Frankfurter Buchmesse, Google Deutschland und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.

LEGO® Education entwickelt Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien für Schulen von der Grundschule bis zur Sekundarstufe und für Kindergärten, die auf den beliebten LEGO® Steinen basieren. Mit ihren haptischen und digitalen Komponenten schaffen die LEGO® Education Lernkonzepte Begeisterung und Motivation für lebenslanges Lernen und fördern Kreativität und selbstständiges Denken beim Erarbeiten eigener Problemlösungen. Dabei werden die Kernkompetenzen für die Zukunft herausgebildet und geschärft: Teamfähigkeit, Kommunikation und Kooperation. LEGO® Education greift auf über 30 Jahre im Bildungswesen zurück. Mehr auf der neuen Website www.LEGOeducation.de.

Firmenkontakt
LEGO Education
Michaela Halt
Technopark II, Werner-von-Siemens-Ring 14
85630 Grasbrunn
089-45346350
[email protected]
www.LEGOeducation.de

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
[email protected]
www.pr13.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.