Lobster: Supply Chain für alle

Lobster-Tochter Logistics Data Cloud bringt die Supply Chain als neutrale Plattform in die Cloud

Lobster: Supply Chain für alle

Logistics Data Cloud: Die Digitalisierung der Logistikkette auf einem neuen Niveau. (Bildquelle: @ Logistics Data Cloud)

Auf der transport logistic Messe 2019 dreht sich alles um Innovationen, IT, Digitalisierung, Logistik, Industrie 4.0 sowie Daten und Prozesse. Da ist Lobster, der Hersteller von Standard-Software für Daten- und System- sowie operative Prozessintegration und Digitalisierung natürlich mit dabei. Vertreten mit seinen beiden Softwareprodukten Lobster_data und Lobster_scm sowie dem neuen Portal, der Logistics Data Cloud. Wo? In Halle A5 Stand 100.

Lobster tritt erstmals nicht nur als reines Software-Unternehmen an, sondern auf Basis seiner eigenen Technologie als weltweit operierender Portalanbieter für Daten in der Logistik. Logistics Data Cloud heißt diese Plattform. „Digital. Sicher. Vernetzt“ sind für die Teilnehmer modularer Lieferketten die wichtigsten Attribute beim mühelosen Austausch logistischer Daten. Bisher lag die Verantwortung für Supply Chain Management bei einzelnen Unternehmen. Mit der neuen Lobster-Tochter Logistics Data Cloud, der seit kurzem der ehemalige Lobster_scm-Geschäftsführer Rolf Henrich vorsteht, wird umfassendes SCM für alle möglich. Die neutrale Plattform ermöglicht es ihren Kunden, Daten mit allen Teilnehmern der Lieferkette auszutauschen. Andocken, freischalten und los geht“s. Dabei können bestehende Verbindungsstandards ohne Probleme weiter genutzt werden.

Denn im Hintergrund läuft mit Lobster_data das hauseigene Flaggschiff für Daten- und Business-Integration. Und als nutzerfreundliches und intelligentes Frontend nutzt LDC die umfassenden Funktionen von Lobster_scm. „Wir haben eine Logistik-Umgebung für jeden, der sie benötigt, geschaffen“, freut sich Henrich. Jetzt kann jeder mühelos Transportdaten zwischen verschiedenen Teilnehmern austauschen.“ Logistics Data Cloud präsentiert das neue Angebot in diesem Jahr erstmals auf der transport logistic.

Als globale Logistik-Plattform ermöglicht die Logistics Data Cloud aufgrund ihrer Neutralität eine für alle offene Plattform mit niedrigen Eintrittsbarrieren. So können Wettbewerber entlang der gesamten Transportkette wie Shipper, Forwarder, Carrier, 3rd Parties uvm. zusammenarbeiten. „Kleine Unternehmen werden ohne große Investition zum gleichwertigen Partner. Große und bereits digitalisierte Unternehmen sparen sich die Pflege einer Vielzahl von Direktverbindungen“, erklärt Henrich. Bei Unternehmen, die noch nicht angeschlossen sind, wird das Team der Logistics Data Cloud auf Wunsch aktiv und stellt die Verbindung her. „Darüber hinaus können Unternehmen sich und ihre Dienstleistung beschreiben und werden so von neuen Partnern noch besser wahrgenommen“, erläutert Henrich. Ganz einfach startklar für die digitale Welt. Neben Lufthansa Cargo und Lufthansa Technik haben sich bereits weitere namhafte Kunden für die Logistics Data Cloud entschieden.

Die Welt der Logistik ist komplex: Mit Lobster_scm bekommt man sie in den Griff

Bei der operativen Organisation der Lieferkette spielt Lobster_scm eine zentrale Rolle. „Lobster_scm ist dazu da, operative Prozesse im Kleinen zu verbessern, um in der Summe das große Ganze voranzubringen“, erläutert Dr. Matthias Fellenberg, neuer Geschäftsführer der Lobster SCM GmbH. Das Ziel der Portal-Software: Prozesse mit Partnern durch die elektronische Anbindung per EDI, Webservice oder Web-Portal zu beschleunigen. „Lobster_scm ist so flexibel konfigurierbar, dass der Prozess des Kunden abgebildet wird. Der Kunde mit seinen Abläufen ist das Maß der Dinge“, ergänzt Fellenberg. Business Integration im besten Sinn! Denn optimale Steuerung, Übersicht und Transparenz sind unverzichtbar. Die Geschäftsprozesse werden durchgängig ohne Medienbrüche abgebildet und orchestriert. Auch die Integration der kleineren Partner-Unternehmen steht bei Lobster_scm im Fokus: „Das Produkt ermöglicht es, mittels einer maßgeschneiderten, eventuell sogar vom Kunden selbst konfigurierten Lösung, einem WebEDI-Portal, die kleineren Geschäftspartner elektronisch anzubinden und einwandfrei in die EDI-Landschaft zu integrieren“, freut sich Fellenberg.

Zurück zu den Wurzeln: Lobster_data, die Integrationstechnologie für alle Bereiche des elektronischen Datenaustausches

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an Partnern und IT-Systemen ist integriertes Datenmanagement der Schlüssel. Über die Datendrehschreibe von Lobster_data ist es Lobster_scm möglich, mit Partner-Unternehmen wie Kunden, Lieferanten und Dienstleistern einfache Schnittstellen zu erstellen.
„Die Heterogenität der Systeme, welche aufgrund der Digitalisierung miteinander kommunizieren müssen, ist mit dem Lobster_data keine Herausforderung mehr“, freut sich Martin Fischer, Geschäftsführer der Lobster GmbH. Lobster_data macht den sicheren und nachvollziehbaren Transfer geschäftsrelevanter Daten zwischen unterschiedlichen Systemen und Plattformen möglich. Und das sowohl innerhalb eines Unternehmens (EAI – Enterprise Application Integration) als auch in der mühelosen Anbindung an externe Partner-Unternehmen (EDI – Electronic Data Interchange).

Also: Datenintegration eh klar? Business Integration jetzt auch. Und die Logistics Data Cloud erst recht? Denn mit Lobster macht die IT Spaß und funktioniert ohne Programmieren. „Uns ist es wichtig, unseren Kunden IT zu bieten, die unterstützt, sich einbringt, erleichtert und ein spannendes Morgen ermöglicht“, so Fischer. Make IT happy eben! „Umso mehr freut es uns, wenn wir einige unserer Kunden, wie in diesem Jahr beispielsweise Hermes oder CargoLine, als direkte Nachbarn in unserer Messehalle persönlich antreffen und von ihren positiven Nutzererlebnissen erfahren“, ergänzt Fischer.

ÜBER LOBSTER

Eine gute Software passt sich den Anforderungen eines Unternehmens an – und nicht umgekehrt. Dieser Prämisse folgt man bei Lobster bereits seit 2002. Mit einfach zu nutzenden Lösungen für komplexe Themen bietet die Lobster GmbH ihren Kunden drei Integrationsprodukte: Die Standard-Software Lobster_data für Daten- und Systemintegration. Lobster_scm für Digitalisierung und operative Prozessintegration. Lobster_pim für eine reibungslose Produktkommunikation. Und das alles: Immer auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Mit ihrer europaweiten Tätigkeit in Deutschland, Österreich, der Schweiz, UK, Frankreich, Nordics und den Benelux-Staaten macht die Lobster GmbH die digitale Transformation greifbar. Vom Hauptsitz in Pöcking am Starnberger See aus beschäftigt die Firma rund 120 Mitarbeitende. Über 1.000 nationale und internationale Unternehmen unterschiedlichster Branchen profitieren von den Lobster-Softwareprodukten heute – Tendenz steigend.

Weitere Informationen: www.lobster.de

Kontakt
Lobster GmbH
Katrin Neubauer
Hindenburgstraße 15
82319 Starnberg
+49 (0) 8157-590 99-0
katrin.neubauer@lobster.de
http://www.lobster.de

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.