MAGMAacademy stellt ihr Programm 2014 in neuem Katalog vor – Weiterbildung rund um Gießprozess-Simulation

Neues Motto „Wissen schafft Wertschöpfung“

MAGMAacademy stellt ihr Programm 2014 in neuem Katalog vor - Weiterbildung rund um Gießprozess-Simulation

Die MAGMAacademy stellt den neuen Katalog 2014 vor mit Weiterbildungsangeboten rund um Gießprozess-Simulation

Unter dem neuen Motto „Wissen schafft Wertschöpfung“ stellt die MAGMAacademy ihr umfangreiches Weiterbildungsangebot rund um die Gießprozess-Simulation in einem neuen Katalog vor. Das Angebot von mehr als hundert Seminaren, Workshops und Schulungen bietet 2014 den Teilnehmern umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten zur Optimierung ihrer Fertigungsprozesse, der Gussteilqualität und von Gussteilkonstruktionen mit Hilfe der Gießprozess-Simulation.

Die werkstoff- und prozessorientierten Schulungen und Workshops vermitteln den Teilnehmern das notwendige Wissen für einen effizienten Umgang mit MAGMA5, der Simulationslösung der Aachener MAGMA GmbH. Seminare richten sich neben den Softwareanwendern insbesondere auch an Nutzer der Ergebnisse von Simulationen. Sie zeigen die Einsatzmöglichkeiten und das Potenzial der Simulation für unterschiedliche Anwendungen, Gusswerkstoffe sowie in Querschnittsbereichen wie Gussteilkonstruktion, Qualitätssicherung und für das Management auf. Verantwortliche in Gießereien und Gussteilabnehmer, die von Simulationsergebnissen profitieren möchten, sind damit in der Lage, die Gießprozess-Simulation als Optimierungswerkzeug in ihrem Wirkungsbereich effizient zu nutzen.

Während die Seminare eine breite Palette von Anwendungen aufzeigen, sind die Schulungen der MAGMAacademy auf den soliden Umgang mit der Simulationssoftware MAGMA5 bzw. MAGMASOFT ausgerichtet. Die Workshops sind praxisorientierte Fachveranstaltungen für Anwender, die ausgewählte Simulationsthemen vertiefen möchten.

Das Programm der MAGMAacademy orientiert sich an den etablierten Strukturen und erfolgreichen Inhalten des Vorjahres, bietet jedoch eine Reihe neuer Angebote zur Wissensvermittlung: Upgrade-Schulungen und ein neuer Workshop widmen sich den Möglichkeiten zur Etablierung von robusten Prozessen und optimierten Lösungen für Gussteildesigns und Fertigungsabläufe mit der neuen Version von MAGMA5. Das Seminar „Simulationsgestützte Entwicklung von hochwertigem Aluminiumguss“ diskutiert die Grundlagen und Anwendungen für die Herstellung von hochwertigen Aluminiumgussteilen in Sand- und Kokillenguss. Druckgießer haben die Möglichkeit, sich in einem Fortgeschrittenen-Seminar zum Thema „Methodischer Druckguss – von der Machbarkeitsstudie zum robusten Serienprozess“ zu informieren. Das neue Seminar „Methodische Auslegung der Kernfertigung“ erschließt die Möglichkeiten der Kernprozess-Simulation zur Werkzeugauslegung und Prozessoptimierung.

Mit der MAGMAacademy verfolgt die MAGMA das Ziel, die Nutzung der Gießprozess-Simulation auf allen Unternehmens- und Anwendungsebenen zu intensivieren. Damit soll das Wertschöpfungspotenzial in der Gussteilentwicklung und zur Auslegung von robusten Prozessen besser ausgeschöpft werden. Mit der Gießprozess-Simulation erhalten Gießer und Gussverbraucher ein Werkzeug, um technische und wirtschaftliche Entscheidungen auf der Basis zuverlässiger Informationen und eines umfassenden Verständnisses von Einflussgrößen auf die Bauteilqualität zu treffen. Effizientere Prozesse, höhere Gussteilqualität, stärkere Innovationskraft und verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden durch die Nutzung der Gießprozess-Simulation steigern Wettbewerbsfähigkeit und Wertschöpfung in gleicher Weise.

Der MAGMAacademy-Katalog 2014, separate Veranstaltungsflyer oder Informationen zu den genauen Inhalten und Terminen der einzelnen Angebote können unter [email protected] angefordert werden.
www.magmasoft.de/de/academy

Bildrechte: MAGMA Gießereitechnologie GmbH Bildquelle:MAGMA Gießereitechnologie GmbH

MAGMA bietet seine Lösungen weltweit der Gießereiindustrie, Gussteilabnehmern und Konstrukteuren an. Zum Produkt- und Leistungsportfolio gehören die Simulationssoftware MAGMA5 und umfassende Engineering-Dienstleistungen zur Gussteilauslegung und -Prozessoptimierung.
MAGMA-Software wird heute von Unternehmen weltweit für die wirtschaftliche Fertigung von Gussteilen, zur Reduzierung von Qualitätskosten und zur Einstellung robuster Prozesse für alle Anwendungen, insbesondere in der Automobilindustrie und dem Maschinenbau, eingesetzt.
Die MAGMA Gießereitechnologie GmbH wurde 1988 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Aachen, Deutschland. Globale Präsenz und Support werden durch Betriebsstätten und Tochtergesellschaften in den USA, Singapur, Brasilien, Korea, Türkei, China, Indien und der Tschechischen Republik sichergestellt. Darüber hinaus wird MAGMA weltweit von 30 qualifizierten Partnern vertreten. (www.magmasoft.de)

MAGMA GmbH
Karola Thews
Kackertstraße 11
52072 Aachen
49 241 8 89 01-0
[email protected]
http://www.magmasoft.de

Publizistik Projekte
Giesen Hartmut
Faulenbruchstraße 83
52159 Roetgen
49 2471 921301
[email protected]
http://www.publizistik-projekte.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.