MAHLE Diagnosegerät TechPRO® ab sofort in Europa verfügbar

MAHLE Diagnosegerät TechPRO® ab sofort in Europa verfügbar

– In sieben Sekunden startklar für die Fahrzeugdiagnose
– Schnelle Anzeige der vorliegenden Fehlercodes
– Kompaktes Design und intuitive Bedienung
– Nahezu 90 Prozent Abdeckung für Fahrzeuge in Europa

Stuttgart, 25. Februar 2019 – Ab sofort ist das Diagnosegerät TechPRO® von MAHLE auch für Europa verfügbar. Damit reagiert MAHLE auf die steigenden Anforderungen des Marktes – gefragt sind Geräte, die schnell booten, schnell Ergebnisse liefern, intuitiv bedienbar und über die gesamte Lebensdauer des Gerätes wirtschaftlich einsetzbar sind.

TechPRO® erkennt alle vorhandenen Fehlercodes in durchschnittlich 30 Sekunden. Das Linux-basierte System kommuniziert mit allen im Fahrzeug verbauten Modulen und meldet über 54.000 detaillierte OEM-Fehlercode-Beschreibungen. Es speichert alle Datenprotokolle lokal, um sie bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt erneut wiedergeben zu können ohne dabei erneut eine Verbindung zum Fahrzeug herstellen zu müssen.

Der praxiserprobte Touchscreen ermöglicht eine einfache und intuitive Bedienung des Diagnosesystems – vom aktuellen Fahrzeugstatus über die geführte Fehlersuche bis hin zur entsprechenden Komponenten-Kodierung. Dank integriertem Wi-Fi erfolgen regelmäßige Software-Updates selbstständig über das Internet, somit ist TechPRO® immer auf dem neuesten Stand.

„Mit MAHLE TechPRO® gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung und Vernetzung und bieten der Werkstatt einen echten Mehrwert in punkto Zeitersparnis, Bedienbarkeit und Wirtschaftlichkeit“, erklärt Olaf Henning, Mitglied der MAHLE Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket.

MAHLE TechPRO® lässt keine Wünsche offen und bietet modernste und schnellste Diagnosetechnologie für professionelle Anwender. Dabei machen technische und fahrzeugspezifische Informationen wie ein Schaltplan oder die Statusanzeige eine schnelle und ergebnisorientierte Diagnose möglich. Zudem kann sich der Nutzer mit Hilfe von Serviceanleitungen durch die Reparatur führen lassen.

Vorzüge von TechPRO® auch für Klimaservice und Rekalibrierung von Assistenzsystemen nutzen
Werkstätten können TechPRO® mit den neuen Klimaservicegeräten von MAHLE und BRAIN BEE kombinieren. Darüber hinaus ermöglicht die neue Diagnoselösung aus dem Hause MAHLE in Kombination mit dem revolutionären TechPRO® ADAS Tool die schnelle und einfache Rekalibrierung von Fahrerassistenzsystemen.
Über MAHLE
MAHLE ist ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Das Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab – für Antriebe mit Verbrennungsmotor gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Der Konzern hat im Jahr 2017 mit rund 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 170 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern vertreten.

Über MAHLE Aftermarket
MAHLE Aftermarket, der auf Ersatzteile spezialisierte Geschäftsbereich, nutzt das Know-how aus der Serienfertigung der Erstausrüstung für das Produktprogramm im automobilen Aftermarket und beliefert Partner in Handel, Werkstatt und Motorinstandsetzung. Die von der Sparte MAHLE Service Solutions entwickelten Produkte für die Werkstattausrüstung sowie umfassende Services und individuelle Schulungsangebote ergänzen das Angebot. Die gesamte Kompetenz steckt in den Marken MAHLE, BRAIN BEE, BEHR, CLEVITE, IZUMI, KNECHT FILTER und METAL LEVE.

MAHLE Aftermarket ist weltweit an 25 Standorten und weiteren Vertriebsbüros mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Der Geschäftsbereich verzeichnete 2017 weltweit ein Umsatzvolumen von über 950 Millionen Euro.

Über MAHLE
MAHLE ist ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Das Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab – für Antriebe mit Verbrennungsmotor gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Der Konzern hat im Jahr 2017 mit rund 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 170 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern vertreten.

Über MAHLE Aftermarket
MAHLE Aftermarket, der auf Ersatzteile spezialisierte Geschäftsbereich, nutzt das Know-how aus der Serienfertigung der Erstausrüstung für das Produktprogramm im automobilen Aftermarket und beliefert Partner in Handel, Werkstatt und Motorinstandsetzung. Die von der Sparte MAHLE Service Solutions entwickelten Produkte für die Werkstattausrüstung sowie umfassende Services und individuelle Schulungsangebote ergänzen das Angebot. Die gesamte Kompetenz steckt in den Marken MAHLE, BRAIN BEE, BEHR, CLEVITE, IZUMI, KNECHT FILTER und METAL LEVE.
MAHLE Aftermarket ist weltweit an 25 Standorten und weiteren Vertriebsbüros mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Der Geschäftsbereich verzeichnete 2017 weltweit ein Umsatzvolumen von über 950 Millionen Euro.

Kontakt
MAHLE International
Christopher Rimmele
Pragstraße 26-46
70376 Stuttgart
+49 711 501-12374
[email protected]
http://www.mahle.com

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.