„Manchmal ist es auch wie im Kinder-Garten“ – Erfahrungen eines Dating-Betreibers

Seksan Ammawat ist Geschäftsführer von Gleichklang.de

Seksan Ammawat leitet seit 2008 die alternative Kennenlern- und Datingplattform www.Gleichklang.de. Hier versuchen aktuell etwas mehr als 14700 naturnahe, umweltbewegte, tiefreundliche und sozial orientierte Menschen, ihr Partner- oder Freundschaftsglück zu finden.

Mit guten Erfolgsaussichten, versichert Seksan Ammawat. Denn 36% derjenigen Mitglieder, die mindestens ein Jahr lang nicht aufgeben, gelangen nach seinen Angaben gemäß einer kürzlichen Gleichklang-Mitgliederbefragung zum Erfolg.

Neben vielen positiven Rückmeldungen, muss man als Betreiber einer Dating-Plattform aber auch viel Kritik einstecken, die keineswegs immer berechtigt ist, berichtet Seksan Ammawat:

So erhebt Gleichklang sehr geringe Gebühren, die sozial gestaffelt sind. In Fällen sozialer Not wird die Jahresgebühr auf nur 6 EUR ermäßigt. Dennoch fallen gelegentlich Begriffe, wie Abzocke, wundert sich Seksan Ammawat.

Manche Interessenten sind zudem der Meinung, es dürften gar keine Gebühren für eine Partner- und Freundschaftsvermittlung erhoben werden. „Offenbar haben viele Menschen keine Vorstellung von den enormen finanziellen und kraftbezogenen Kosten, die das Betreiben einer Dating-Plattform erfordert“, meint Seksan Ammawat.

„Manchmal fühlt man sich wie im Kindergarten, beispielsweise, wenn Aufforderungen eintreffen, andere Mitglieder zu disziplinieren oder wenn wir als Betreiber dafür verantwortlich gemacht werden, wenn ein Mitglied nicht antwortet oder ein Kennenlernen enttäuschend verläuft“, erzählt Seksan Ammawat.

Zwar sei das Mitgliederverhalten keineswegs mehrheitlich so, sondern es träfen im Gegenteil sehr viele positive Rückmeldungen ein, dennoch ist Seksan Ammawat froh, dass Gleichklang nunmehr mit seinem ersten veganem Bio-Bistro und Cafe in der Marienstr. 38 in Hannover ( www.cafe-gleichklang.de ) auch außerhalb des Internet präsent ist:

„Wenn wir Essen oder Getränke servieren, liegt es direkt in unserem Einfluss, dass diese qualitativ einwandfrei und in der versprochenen veganen und Bio-Qualität sind. Bei der Partnervermittlung können wir demgegenüber für die menschlichen Eigenschaften der Mitglieder niemals garantieren“.

Dabei erhofft sich die Dating-Plattform durch die Kombination ihres virtuellen Auftrittes im Internet und ihres Auftrittes mit dem Cafe und Bistro in der realen Welt einen Synergieeffekt auf beide Tätigkeitsbereiche. Tatsächlich seien bereits mehrere Cafe-Kunden Mitglieder bei Gleichklang geworden und umgekehrt erhalten wir Besuch von Gleichklang-Mitgliedern im Cafe, berichtet Seksan Ammawat. Entsprechend sollen künftig auch weitere vegane Gleichklang Cafes und Bistros entstehen.

Gleichklang ist eine 2006 gegründete alternative Partner- und Freundschaftsbörse für naturnahe, umweltbewegte, tierfreundliche und sozial denkende Menschen. Das Unternehmen wendet sich gezielt an Menschen mit ausgeprägten ökologischen und sozialen Denkweisen. Zur Vermittlung werden psychologische Methoden der Passung der Lebensstile, Präferenzen und Persönlichkeitsmerkmale herangezogen. Derzeit suchen fast 14000 Mitglieder bei Gleichklang nach Partnerschaft oder Freundschaft. Geschäftsführer ist Seksan Ammawat.

Kontakt:
Gleichklang limited
Dr. Guido Gebauer
Rambergstr. 41
30161 Hannover
0511 98 26 853
gebauer@gleichklang.de
http://www.gleichklang.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.