Mate-Tee – ein sanfter Muntermacher

Ein Getränk der Götter mit langer Tradition

Mate-Tee - ein sanfter Muntermacher

Der würzige Mate-Tee ist reich an vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Ein Getränk der Götter mit langer Tradition

Südamerika ist die Heimat des immergrünen Matestrauchs, einer Stechpalmenart, die heute zur Teegewinnung in Plantagen angebaut wird. In seiner Heimat gilt der Mate-Tee als Nationalgetränk, aber auch auf anderen Kontinenten erfreut er sich wachsender Beliebtheit. Das liegt in erster Linie an seinen interessanten, zugleich milden und leicht rauchigen Aromen, aber auch an seiner Wirkung: Mate-Tee, der seinen Namen dem speziell für ihn genutzten Trinkgefäß verdankt, kann den Organismus anregen und das Hungergefühl hemmen.

Pur oder als Mischung

Mate-Tee gibt es in diversen verschiedenen Variationen. Entweder werden die Blätter des Strauches, der bis zu 15 Meter hoch werden kann, lediglich getrocknet und zerkleinert (sogenannter grüner Mate) oder aber man lässt sie fermentieren und röstet sie anschließend (gerösteter Mate). Beide Mate-Typen haben jeweils charakteristische Aromen, die von fruchtig bis leicht bitter reichen können. Beliebt sind Mischungen von Mate-Tee mit Gewürzen wie Zimt oder auch mit kleinen Stückchen getrockneter Früchte. Der Teespezialist Teaworld bietet unter www.teaworld.de (https://www.teaworld.de) ein breites Sortiment an erfrischenden Mate-Tees.

Vitalisierender Appetitzügler

Der dunkle und würzige Mate-Tee ist reich an vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und enthält auch Koffein. Er schmeckt heiß ebenso gut wie als kaltes Erfrischungsgetränk – ideal zum Beispiel in Verbindung mit feiner Minze. Die vitalisierende Wirkung von Mate-Tee bezieht sich sowohl auf den Körper als auch auf den Geist. Das Getränk kann die Ausleitungsorgane anregen, den Stoffwechsel aktivieren und die Fettverbrennung fördern. Zusammen mit der hemmenden Wirkung auf das Hungergefühl, die ihm nachgesagt wird, kann Mate-Tee ein unterstützendes Getränk beim Abnehmen sein

Die besondere Trinktradition

Wer Mate Tee auf die ursprüngliche Art genießen möchte, kann einem Jahrhunderte alten Ritual folgen. Das traditionelle Trinkgefäß ist das ausgehöhlte und getrocknete Stielende eines Flaschenkürbisses, als Kalebasse oder spanisch auch Mate bezeichnet. Die Kalebasse wird zunächst mit trockenen Mate-Blättern gefüllt, die dann leicht angefeuchtet, an die Gefäßwand gedrückt und quellen gelassen werden. Das heiße Teewasser wird vorsichtig entlang des traditionellen Trinkrohrs aus Metall oder Holz, der Bombilla, in das Gefäß gefüllt, sodass die Blätter an der Wand der Kalebasse bleiben. Dem alten Ritual folgend trinken nun alle Anwesenden der Teegesellschaft nacheinander aus der Bombilla. Dank des intensiven Aromas des Mate Tees können die Aufgüsse mehrmals wiederholt werden.

Tipp: Mate Tee als Probierpaket

Perfekt zum Kennenlernen der Vielfalt von Mate Tee ist das Probierpaket von Teaworld. Es enthält je 50 Gramm der acht beliebtesten und aktuellsten Mate Tees – da lässt sich in aller Ruhe ausprobieren, welcher der persönliche Lieblingstee ist. Erhältlich für 15,90 Euro unter www.teaworld.de (https://www.teaworld.de)
Zur Zubereitung etwa 15 Gramm Tee mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und fünf bis zehn Minuten ziehen lassen.

Unternehmensporträt Teaworld OHG:
Vom Teeversand zum Genuss-Spezialisten

Die Begeisterung für guten Geschmack legte den Grundstein:
Am 1. Februar 1993 gründete Dieter Stolze, selbst leidenschaftlicher Genießer guten Tees, das Unternehmen Teaworld in Starnberg. Ursprünglich bestellten die Kunden bei dem spezialisierten Teeversand, der sich schnell einen exzellenten Ruf in der Szene erwarb, noch größtenteils per Post oder Telefax. Doch das Internetzeitalter begann und sorgte auch bei Teaworld für Veränderungen. Auf den Katalog in Papierform konnte man bald verzichten, das Onlinegeschäft boomte, Kundenkreise auch im benachbarten Ausland wurden erschlossen; zusätzlich gehörten zum Unternehmen von 1995 bis 2007 drei stationäre Teeshops.

Das anfangs noch überschaubare Teesortiment wuchs zügig auf 400 Teesorten an. Zudem bereicherten Kaffee, Kakao und Gewürze das Sortiment. 2009 wurde der Firmensitz vergrößert und nach Zeilarn in Niederbayern verlegt. Seit der Umfirmierung zur Teaworld OHG im Jahr 2011 führt Dieter Stolze das Unternehmen gemeinschaftlich mit dem zweiten Gesellschafter Rainer Hinkelmann.

Heute verschickt Teaworld mehr als 800 Teespezialitäten in fast alle europäischen Länder und kann auf langjährige Erfahrungen, einen treuen Kundenstamm und nicht zuletzt auf ein noch immer sicheres Gespür für den perfekten Teegenuss bauen.

Firmenkontakt
Teaworld OHG
Dieter Stolze
Cidelarenstr. 8
84367 Zeilarn
+49-(0)8572-96790-0
info@teaworld.de
https://www.teaworld.de

Pressekontakt
WORX Public Relations GmbH
Ulrich Habith – Pressebetreuung der Teawold OGH
Kreuzweg 65
82335 Berg
+491727066684
worxpr@online.de
http://www.worxpr.com

(Visited 27 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.